Information ausblenden

Mix Mono probehören.... Tip(?)

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Norz, 13.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Norz

    Norz Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    Mädels!

    Ich hab ja mal wieder was "neues" gelesen (zumindest für mich).

    Und zwar das hier:
    http://www.delamar.de/mixing-den-mix-in-mono-abhoeren/

    Geht sich um folgendes:
    Der Tip lautet den Mix (also die Summe) auf Mono zu schalten
    um Lautstärkeverhältnisse und Phasenschweinereien
    zu checken...

    Macht das hier wer? Wie sind die Erfahrungen?


    Lohnt das schon, wenn man die Summe der Drumgruppe alleine und dann die Gitarrengruppe etc etc erstmal seperat auf Mono hört?

    Jemand noch ergänzende Ideen oder Tips?

    Gruesse,
    Jan

    p.s. braucht noch wer ein Audio-Interface / eine Recording-Karte ? Siehe Signatur...
     
    Norz, 13.11.08
    #1
  2. hadl

    hadl

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.490
    2490
    Sollte ma immer mal wieder checken. Einzeln kann man sich die Sachen auch durchhören, auch um zu Hören, wo denn Probleme seien könnten.

    Lohnt sich alleine in der heutigen Zeit schon wegen Youtube und so Sachen.
     
    hadl, 13.11.08
    #2
  3. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.645
    7645
    BLUE-S-MAN, 13.11.08
    #3
  4. Andre77

    Andre77

    Registriert seit:
    24.11.07
    Punkte:
    875
    875
    Da meine Produktionen eher für mich selbst sind, interessiert mich die Monokompatibilität nicht wirklich, höre aber trotzdem immer Mono ab, genau aus dem Grund, für die Lautstärkeverältnisse und Phasenprobleme. Und für mich klappt die Methode recht gut.
     
    Andre77, 13.11.08
    #4
  5. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    als ich noch nich wusste, was was das mit der der phasenschweinerei auf sich hat, hatte ich mal einen mix gemacht... gitarren irgendwie rechts links gepannt auch mit gedrehter phase... stereo klangs verdammt fett... nur mono warn die gitarren total leise... hatte mich damals total verwirrt... ^^

    inzwischen acht ich darauf immer. man weiss ja nie, was die, denen man mischt, mit den tracks machen ^^ (youtube oder ähnliches)


    edit: mich ärgerts nur, dass es in cubase auf der summenspur nicht einen mono button gibt...
     
    Tobbes, 13.11.08
    #5
  6. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    wavelab zb. hat extra nen monoknopf. in fruityloops gibts für jeden kanal eine art stereoexpander, der runter und dann ist auch mono.
     
    naseweis, 13.11.08
    #6
  7. Norz

    Norz Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    irgend ein vst plugin in den summenkanall oder hängen was einen monoswitch hat ist ja nciht das problem... gibts ja genug....
     
    Norz, 13.11.08
    #7
  8. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Ich verwende das hier für Live-Anwendungen, eignet sich aber hervorragend auch für diesen Zweck.
     
    petaod, 13.11.08
    #8
  9. nixoblivion

    nixoblivion

    Registriert seit:
    05.10.08
    Punkte:
    412
    412
    ja mono abhören ist sehr wichtig. ich habe auch schon oft fehler bei mir erkannt (meine ersten mischungen) als ich sie mono gehört habe!

    ich kenne sogar tontechniker die den größtenteil des misches mono machen ;)
    da muss man denke ich aber schon ein wenig ein freak sein :p
     
    nixoblivion, 14.11.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.