Information ausblenden

Mix Lauter machen

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von MURDA, 26.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MURDA

    MURDA Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.08
    Punkte:
    29
    29
    Wie mache ich meinen Mix insgesammt lauter, ohne dass der Sound drunter leidet?
     
    MURDA, 26.08.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Hallo!

    Das Zauberwort heisst Mastering.


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 26.08.08
    #2
  3. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Das ist eine sehr einfach Frage, dafür ist die Antwort umso schwieriger und sicherlich nicht in einigen Sätzen zu beantworten. Ich empfehle: Setz Dich erstmal mit den Themen Arrangement, Komposition, Effekte und Mixing auseinander, dann kann man sich langsam an das Thema Mastering heran wagen.
     
    tsching, 26.08.08
    #3
  4. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    in dem du allen instrumenten und samples ihre spezifischen frequenzen zuordnest und darüberhinaus unnötige frequenzen wegschneidest.
    (bassline braucht meist keine höhen, hihats keine tiefen, usw)

    außerdem solltest du bedacht pannen, d.h. die instrumente im stereofeld anordnen. das bringt viel.

    joa der rest is übungssache, denk ich.
     
    DaddyDufte, 26.08.08
    #4
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    OK, ihr habt Recht, ich bin mal ganz blauäugig davon ausgegangen im Mix wäre schon alles optimiert.
     
    Signalschwarz, 26.08.08
    #5
  6. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Quizfrage: Wofür hat der Hersteller an der Stereoanlage den Lautstärkeregler eingebaut?



    Abgesehen davon: vernünftig mischen lernen und dann irgendwann mastern (lassen).
     
    frankye, 26.08.08
    #6
  7. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    das mit dem Volumeregler war wahrscheinlich die richtige Antwort auf die Quizzfrage. :bigup:
     
    -HP-, 26.08.08
    #7
  8. MURDA

    MURDA Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.08
    Punkte:
    29
    29
    Im Mix habe ich ja auch alles optimiert. EQ's, Compressoren usw. Ich will einfach den gesammten Track einfach lauter machen.
     
    MURDA, 26.08.08
    #8
  9. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Multibandkompression in der Summe.
    Setzt aber schon Erfahrung im Umgang mit dem Tool voraus, zumal Du ja auch keine klangliche Beeinflussung haben willst.
    Tipp: Wenn Du mit Deinem Musikstück kommerzielle Ambitionen hast, lass das von einem erfahrenden Profi machen!
     
    tsching, 26.08.08
    #9
  10. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Limiter drauf und am Knopf drehn.
     
    naseweis, 26.08.08
    #10
  11. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Was ist mit Automatic Gain Control ?
    Der setzt die Läuftstärke doch Automatisch auf Standart Lautstärke !
     
    _Diel_, 26.08.08
    #11
  12. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    wenn du den part am compressor meinst, der gleicht zwar aus, kann aber auch übers ziel hinausgleichen. dann clipts.
     
    DaddyDufte, 26.08.08
    #12
  13. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ja, das meine ich .
    Habe aber auch schon gemerkt ,das, das manchmal dann am Kratzen ist.
    Oder übersteuert oder wie das in Fachsprache heißt :D
     
    _Diel_, 26.08.08
    #13
  14. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    mit einem limiter hinter (oder in) dem compressor ist das kein großes problem.
    dennoch sollte man vorsichtig sein und dem limiter nicht zuu krass in die mauer fahren. schon gar nicht auf der summe.
     
    DaddyDufte, 26.08.08
    #14
  15. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Alter Schwede!

    Nur weil man es schafft ein paar Buchstaben in der richtigen Reihenfolge zu setzen bedeutet das noch lange nicht das der gesamte Satz auch einen Sinn ergibt.

    Wo, wenn nicht auf der Summe sollte man den Limiter denn sonst beim Master plazieren?
     
    Wolfgang, 26.08.08
    #15
  16. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    ich meinte damit, dass man auf der summe nicht zu sehr in den limiter reindreschen sollte.

    auch wenn er alles auf den gewünschten pegel quetscht, heißt das nicht, dass man mit +10 db in den limiter fahren sollte (schon gar nicht auf der summe).

    aber du findest sicher auch hier etwas verfängliches.
     
    DaddyDufte, 27.08.08
    #16
  17. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Jo man!

    +10 db geht nicht da bei 0 dbfs Schluss ist.

    Du meinst wohl das du den Threshold des Limiter auf -10dbfs eingestellt hast.

    Aber was soll´s.
     
    Wolfgang, 27.08.08
    #17
  18. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    nein, ich meine nicht den threshold.

    ich meine den pegel des masters.

    der kommt unter umständen in den bereich der positiven zahlen (ja, ich meine die, welche über der null sind).

    und er zeigt laut reaper "peak only" an. die einheit ist "db". bei null mag ja schluss sein, reaper erlaubt mir jedoch den einblick in diese metaphysische region der digitalen wunder.

    wenn da jetzt +10 steht und ich das summensignal mit hilfe eines limiters auf -1,3 runterkloppe, ist das nicht gut. das wollte ich nur sagen.


    so. bereit für den ersten korrekturleser. groß- und kleinschreibung zählt nicht! ich habe hofpause und bin in der raucherecke zu finden.
     
    DaddyDufte, 27.08.08
    #18
  19. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Hab keine Ahnung was Reaper da macht oder anzeigt.
    Fakt ist, das wenn das Signal die DAW verlaesst es in PCM, also nicht floating point, passiert und da ist bei 0 dbfs Schluss!

    Es gibt keine positiven digitalen Pegel.
     
    Wolfgang, 27.08.08
    #19
  20. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Mal ne offtopic frage, manchmal habe ich intern, durch von mir genial gestaltete routings ein Pegel von über +100db, kann da irgendwas kaputt gehen?



    Gruß...
     
    Lacunaflow, 27.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.