Mischpult für kleines Studio gesucht


D
DrMAD
DJ
Registriert
17.10.21
Beiträge
3
Reaktionen
0
Punkte
4
Hallo,ich möchte etwas musik machen,hab natürlich einen PC dann ein paaar Drumcomputer und einen DJ Controller und suche passend dazu ein kleines Mischpult an dem ich alles anschließen kann also vor allem die Drumcomputer,habt ihr da eine empfehlung ? Da das ganze nur als Hobby/Spaß dienen soll muß es kein High End teil sein.
Mfg
 
Ran
Ran
Registriert
02.08.02
Beiträge
2.286
Reaktionen
689
Punkte
4.422
Wird schon
Wird schon
Faderhalter
Registriert
09.01.20
Beiträge
1.059
Reaktionen
710
Punkte
3.208
Wie viele Eingänge braucht das Pult denn?
Hast du schon ein Interface oder soll es ein Pult mit integriertem Interface sein?
Soll das ganze dann multitrack aufgenommen werden oder reicht Stereo?
 
McJack
McJack
Registriert
04.12.03
Beiträge
1.049
Reaktionen
58
Punkte
1.375
Wenn's was günstiges gebrauchtes sein kann. Ich habe hier ein Behringer MX2642A, welches ich nicht mehr brauche. Hat 8 Mono Mic/Line-Kanäle, 4 Stereo Line-Kanäle, 4 Stereo Line-Eingänge, 4-Subgruppen, 6 Aux-Wege. Es ist 19", kann man also in ein Rack reinschrauben. Letztes Jahr sind neue Fader reingekommen.
Falls du Interesse hast, schreib mir ne Nachricht.
 
hazz
hazz
Registriert
12.10.05
Beiträge
2.083
Reaktionen
278
Punkte
57.608
@Wird schon stellt die richtigen Fragen :)
 
D
DrMAD
DJ
Registriert
17.10.21
Beiträge
3
Reaktionen
0
Punkte
4
Erstmal Danke für die schnellen Antworten,zu den Fragen ja ich habe ein Interface aber ich glaub es ist etwas zu klein ein Behringer U-Phoria UMC-22,was ich anschließen möchte sind zum einen Behringer TD-303 und Volca Sample,daneben besitze ich noch ein Akai Fire für die steuerung von Fruity loops und einen Aturia Spark LE die beiden werden aber über USb an den PC angeschloßen.Wie gesagt das ganze ist nur zum Spaß für mich also ich will bzw brauche nichts nichts profimäßiges.Ich hab was das betrifft auch leider keinerlei ahnung was ich da an anschlüssen brauche.
MFG
 
Wird schon
Wird schon
Faderhalter
Registriert
09.01.20
Beiträge
1.059
Reaktionen
710
Punkte
3.208
Hmm. Also ich kenn die Geräte nicht. Da bin ich nicht so der pro. Sieht für mich aber nach maximal 2 Stereo line Signalen aus. Dafür wäre das Behringer zu klein. Das stimmt.

nun die Frage, ob du wirklich ein kleines Mischpult mit Interface brauchst oder ob nicht auch ein einfaches Interface reichen würde. Die Frage ist also, was du dir von einem Mischpult versprichst? Echtzeit? Eq‘s? Insertpoints?
Wenn es dir nur um das aufnehmen geht, würde ich dir eher zu einem Interface raten. Und dann auch gleich die Frage, ob du vorhast noch zu erweitern? Noch ein mic? Noch ein Sampler etc.?
 
D
DrMAD
DJ
Registriert
17.10.21
Beiträge
3
Reaktionen
0
Punkte
4
Ja das ist eine sehr gute Frage,ich denke das für meine belange ein größeres Interface wahrscheinlich reichen würde,und erweitern will ich eigentlich nicht besonders groß höchstens 1-2 teile,also wär ein größeres Interface wohl die bessere wahl,dann such ich mal danach,vielen Dank
 
mazze
mazze
Master of Desaster
Registriert
06.04.03
Beiträge
4.191
Reaktionen
1.843
Punkte
10.408
Gebrauchtes 01v96
 
recording-man
recording-man
Registriert
19.10.16
Beiträge
1.753
Reaktionen
641
Punkte
3.690
Ja das ist eine sehr gute Frage,ich denke das für meine belange ein größeres Interface wahrscheinlich reichen würde,und erweitern will ich eigentlich nicht besonders groß höchstens 1-2 teile,also wär ein größeres Interface wohl die bessere wahl,dann such ich mal danach,vielen Dank

Es gibt auch Mischpulte mit eingebautem Interface. Da hättest Du beides in einem Gerät.
Die Soundcraft Signature MTK sind sehr gut.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
517
Mila Grishkova
M
S
Antworten
0
Aufrufe
106
ShyZenDragon
S
A
Antworten
73
Aufrufe
3K
moon-dog
moon-dog
Can
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
130
Can
Can
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben