Information ausblenden

Mikrofonierung eines Drumsets und Postpro

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Elminster, 03.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    983
    983
    Hallo zusammen,

    Ein Drumset in einem Proberaum soll Mikrofoniert werden - der Raum ist nix besonderers und mit Teppichen ausgekleidet.

    Würdet ihr eine RaumAthmo-Aufnahme mit einer Stereofonie machen? Oder greift ihr lieber zu nem guten Faltungshall?

    Bei der Nachbearbeitung: Wie geht ihr bei einer Parallelkompression vor?
    Im Grunde reicht es doch, wenn ich alle Drums in eine Gruppe packe und diese Gruppe dann per Sendeffektweg an einen Comp schicke, der mir die benötigte Prise an Parallelcomp-Sound dazu dichtet, oder? Habe im I-Net da verschiedene Wege gefunden (diesen aber nicht).

    Danke!
     
    Elminster, 03.09.12
    #1
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.624
    71624
    Meistens garnicht, zumindest nicht in der jar jar super heftig-Variante, wenn der Raum eh schon nix ist.

    Raum in so einer Situation, wenn überhaupt, auch nur mono a la "mal sehen, ob man das überhaupt brauchen kann".
     
    kickback, 03.09.12
    #2
  3. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    983
    983
    Aber selbiges könnte ich doch auch mit dem Wetsignal eines guten Halls machen, oder?
     
    Elminster, 03.09.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.