Information ausblenden

Mikro für Aussenaufnahmen

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von kabel7777, 24.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kabel7777

    kabel7777 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    1.408
    1408
    Hallo!

    Ich suche ein Mikro für allerlei Aufnahmen, wie zum Beispiel Menschenmengen, Geräte, Natur etc. Also zum mobilen Sampeln und nicht fürs Studio. Auch möchte ich keine Konzerte oder Lesungen oder Ähnliches aufnehmen, sondern vielmehr Atmosphären zur späteren Musikproduktion einfangen!

    Daher sollte es auch kein Kondensatormikrofon sein, da ich es unterwegs nicht mit Strom versorgen kann.

    Leider kenne ich mich in dieser Richtung nur begrenzt aus und würde mich sehr freuen Empfehlungen für ein entsprechendes Mikro von euch einfangen zu dürfen!

    Der Neupreis sollte dabei nicht über 200 Euro liegen!

    Im Auge habe ich zum Beispiel das Bändchen-Mikrofon MC04 von SM Pro Audio, vielleicht kann mir ja auch einer was dazu sagen?

    Interessant wäre natürlich auch ein Stereomikro!


    Wäre sehr dankbar für Hilfe!

    Gruß,

    Marius!
     
    kabel7777, 24.02.06
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    bändchen brauchen extrem viel gain und sind glaub ich auch windanfällig, würd ich eher nicht machen.

    willst du mono oder stereo? für mono käme ein kondensator in form von rode nt3 oder akg c1000 in frage. wenns stereo sein soll würd ich bei diesem budget wohl eher zu einem md-recorder und einem günstigen sony-stereomic greifen.

    womit hast du dir denn vorgestellt aufzunehmen?

    lg
    flox
     
    floxe, 24.02.06
    #2
  3. kabel7777

    kabel7777 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    1.408
    1408
    ich wollte mit einem MD-Recorder aufnehmen, weshalb ich ein Kondensator-mikro auch nicht mit Strom versorgen könnte!

    Stereo wäre für mich interessanter, aber ich weiß nicht ob ich dabei mit meinem Budget verhältnissmäßig gut wegkomme.

    Hast du denn ein genaues Sony-mikro im AUge?
     
    kabel7777, 24.02.06
    #3
  4. kabel7777

    kabel7777 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    1.408
    1408
    Das Rode kann ich auch über Batterie betreiben habe ich gerade gelesen, richtig?
     
    kabel7777, 24.02.06
    #4
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ja, deswegen hab ich nt3 und c1000 vorgeschlagen... sind aber nur mono, also für soundscapes ein wenig langweilig.

    die sony-kondensatormikros sind für die md-player mit mic-input ausgelegt. ich selber hab das günstigste ding für proberaumaufnahmen. qualitativ natürlich nicht wirklich hochwertig aber brauchbar. die teureren sony's kenn ich leider nicht.

    lg
    flox
     
    floxe, 24.02.06
    #5
  6. kabel7777

    kabel7777 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    1.408
    1408
    Auf die Dinger kann ich aber doch keinen Windschutz stecken, oder?
    Und das wäre dann ziemlich destruktiv für meine Absichten.

    Oder sind die so ausgelegt, dass es auch ohne ok ist?
     
    kabel7777, 24.02.06
    #6
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    es gibt keinen windschutz dazu, aber ich könnt mir schon vorstellen einen von einem kleinmembran drüberzupappen. ansonsten fällt mir für stereo nicht wirklich etwas ein.

    lg
    flox
     
    floxe, 24.02.06
    #7
  8. kabel7777

    kabel7777 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.05
    Punkte:
    1.408
    1408
    Kommt vielleicht ein bisschen spät, aber Danke dir für die Hilfe!
     
    kabel7777, 26.03.06
    #8
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    zu spät gibts nie :D

    was hast du dir geholt? und wie zufrieden?

    lg
    flo
     
    floxe, 26.03.06
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.