Information ausblenden

mik0r0r & number1spot's (atzen) mikvergleich -> b1 & mxl990

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von mik0r0r, 30.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mik0r0r

    mik0r0r Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    moinsen

    nach dem vergleichshype hier auf hr.de haben sich ich und mein atze number1spot spontan entschieden auch einen zu machen. hab hier grade das studio projects b1 und das [p=361]mxl 990[/p] rumliegen. beide also in der selben preisklasse. eins von den beiden wird zu thomann zurückgeschickt, wenn ich mich entschieden hab was mir besser gefällt.

    was gefällt euch besser ???

    alles wurde auf 0 db in cubase ausgesteuert und dann exportiert ohne jegliche änderungen bzw. bearbeitung der stimme. signalkette (leider) :
    mik - mic200 - audiophile 2496

    der mic200 war neutral eingestellt + lowcut

    hier die beiden audiofiles (number1spot singt !!!):








    als kleines extra erzählt euch number1spot ( selber türke !!!!!! ) noch einen kleinen witz :p



    auch dieser witz wurde mit einem von den beiden testkandidaten aufgenommen.
    vielleicht kommt ihr auch da drauf welches es war.

    viel spaß beim raten

    mfg

    mik + number1spot
     
    mik0r0r, 30.04.06
    #1
  2. jdahme

    jdahme

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    also ich finde test 1 am besten
     
    jdahme, 01.05.06
    #2
  3. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    es ist eindeutig test nummero 2 besser, finde ich zumindest. ich denke, es ist das mxl.

    edit: kann es vielleicht sein, dass der sänger beim test 1 etwas weiter weg vom mic war?
    oder wieso klingt das so dünn?
     
    Just_Chill, 01.05.06
    #3
  4. number1spot

    number1spot

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    528
    528
    also ich war eigentlich immer gleichnah am mic aber kann mich auch net mehr wirklich so dran erinnern..=)
     
    number1spot, 01.05.06
    #4
  5. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.846
    9846
    Okay, ich wage auch mal einen Tipp:

    Test1: B1
    Test2: mxl900

    Und ich muss ehrlich sagen, dass mir Test2 besser gefällt. Es klingt viel weicher und nicht so überspitzt in den höhen. Aber andere Leute werden bestimmt wieder sagen: Näää das ist voll DUMPF :D

    Gruß Bara

    EDIT: Der Witzt wurde natürlich mit Kandidat 1 eingesprochen .. das hört nen Tauber :D
     
    BaraMGB, 01.05.06
    #5
  6. monitor69

    monitor69

    Registriert seit:
    27.08.05
    Punkte:
    855
    855
    man merkt eindeutig den unterschied.

    test-1: klingt zwar ziemlich hell und klar, aber auch irgendwie flacher

    test-2: klingt runder, wärmer, hat mehr bass/mitte

    test-2 gefällt mir besser

    aber im idealfall wäre ein mic das dazwischen liegt noch besser, finde ich.
     
    monitor69, 01.05.06
    #6
  7. Obiwahn

    Obiwahn

    Registriert seit:
    21.04.04
    Punkte:
    484
    484
    Oh, ich liebe Mikrovergleiche ;)

    Mir gefällt ebenfalls die 2 besser, obwohl auch für mich das Optimum zwischen 1 und 2 liegt.
    Irgendwie find ich die Höhen bei Nr.1 etwas unangenehm, deswegen würd ich zu Nr. 2 tendieren und dort mit EQ etwas nachbessern.

    1: MXL
    2: ziemlich definitiv das B1

    Gruß, Obi
     
    Obiwahn, 01.05.06
    #7
  8. mik0r0r

    mik0r0r Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    das lustige bei mir ist, dass ich schon nen unterschied höre, aber mir jedes mal ein anderes besser gefällt :p
     
    mik0r0r, 01.05.06
    #8
  9. Stelzbock

    Stelzbock

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    1. Höhenbetonter -> B1
    2. Weicher im Klang

    Ich hab selber das B1, und mir gefellt es gerade wegen der Höhenbetonung gut. Da kommt dieses Rauchige in der Stimme beim Ausatmen gut rüber! Das passt halt gut für RnB.

    Wer das nicht mag, kann getrost zum anderen (nr. 2) greifen. Die nehmen sich beide nicht viel.

    Gruß Jan
     
    Stelzbock, 01.05.06
    #9
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich würd nummer 2 nehmen und etwas im unteren-mittenbereich rausziehen.

    lg
    flox
     
    floxe, 01.05.06
    #10
  11. Meerjungfraumann

    Meerjungfraumann

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    226
    226
    Hallo,
    2 gefällt mir besser

    Gruß MJFM

    edit: Ich glaube das 2 ein SP B1 ist...bin gespannt
     
    Meerjungfraumann, 01.05.06
    #11
  12. mik0r0r

    mik0r0r Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    h3h3 :p spannend zu sehen wie sich manche ganz arg verschätzen und manche richtig liegen :p

    mir fällt nur grad auf ... ich depp ... hätte mein altes behringer c1 auch mit ins voting nehmen sollen :( ... des wär noch lustiger geworden :p

    schade, dass sich nicht mehr "alteingesessene" user ausm hr forum am raten beteiligt haben. naja vielleicht wars der behringer mic200 der abgeschreckt hat :p

    morgen gibts die lösung !
     
    mik0r0r, 01.05.06
    #12
  13. Stelzbock

    Stelzbock

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Wann gibts die Auflösung? Wieder zum traditionellen Auflösungs Mittwoch? ;)
     
    Stelzbock, 02.05.06
    #13
  14. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
     
    Just_Chill, 02.05.06
    #14
  15. Stelzbock

    Stelzbock

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Ups, :eek:

    da hab ich die Letzte Zeile wohl übersehen...im Glauben es wäre ein "tschüss" oder so ;)
     
    Stelzbock, 02.05.06
    #15
  16. clarence

    clarence

    Registriert seit:
    20.04.04
    Punkte:
    84
    84
    Cool noch ein miktest. Das wird langsam zu nem richtigen Hobby von mir
    Ich tippe auf

    1. MXL
    2. B1

    finde das erste glaub nen tick besser, aber hauen mich da jetzt beide nicht vom Hocker.

    Gruß,
    Clarence
     
    clarence, 02.05.06
    #16
  17. mik0r0r

    mik0r0r Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    sorry stelzbock hatte heute nen langen tag !

    also die auflösung:


    tätätätäääääääääääääää


    test1.mp3: studio projects b1 (habs extra so gemacht damich ichs net verwechsel: test 1 = b 1 :p

    test2.mp3: mxl990


    glückwunsch an alle die richtig lagen.

    die größte aufgabe steht mir nun noch bevor: welches behalten bzw. welches zurückschicken ? dem forum gefiehl ja anscheinend das mxl besser ...
    ich würde auch eine "mischform" bevorzugen

    b1 hat mir zu viele höhen, zu wenig bässe und das mxl zu viele bässe und zu wenig höhen ...

    allein vom aussehen würde ich das mxl nehmen :p
     
    mik0r0r, 02.05.06
    #17
  18. Stelzbock

    Stelzbock

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Haha, danke.

    Ich erkenne doch mein Baby ;)

    Tja, mach was dir gefällt!

    Denk dran: Zu viel kann man abschwächen, zu wenig kann man nicht vernünftig anheben (Ohne Quali verluste).

    Viel Spaß bei der Entscheidung :p
     
    Stelzbock, 02.05.06
    #18
  19. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich würds nochmal im mix ausprobieren, bei gleichem abstand. was dir da besser gefällt bzw. bei welchem du weniger machen würdest sollte das mic deiner wahl sein...

    lg
    flox
     
    floxe, 02.05.06
    #19
  20. mik0r0r

    mik0r0r Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    zum vergleich:

    behringer c1:


    ich finde es schneidet gar nicht schlecht ab ...
     
    mik0r0r, 03.05.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.