Information ausblenden

Midiinterface für G3 iBook m. Logic 5 gesucht ???

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von bassethound, 15.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bassethound

    bassethound Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.04
    Punkte:
    12
    12
    Hi.

    Ich möchte auf mein G3 iBook unter OS X 10.2.8 Logic 5 installieren. Leider habe ich erst jetzt die Zeit gefunden wieder damit anzufangen :) Da ich kein Midiinterface habe und auch nicht weiß was up to date ist bzw. mit meiner oben genannten Konfiguration läuft, wäre ich für jeden Tipp dankbar welches Interface sich zum kaufen lohnt. Achja, kann ruhig gebraucht sein :)
     
  2. mirrorten

    mirrorten

    Registriert seit:
    28.09.04
    Punkte:
    204
    204
    Wieviele MIDI In/Out brauchst du denn? Schau dir mal die Interfaces von Emagic an, werden zwar nicht mehr hergestellt, sind aber super stabil und jetzt sehr günstig zu haben. Wenn du nicht soviele Keyboards hast reicht evtl. das MT4: ein kleines blaues Kästlein mit 2x In und 4x Out...
     
  3. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    hi,

    ich habe mir vor ca. 2 ,5 jahren ein tascam us 122 gekauft. das ist unter anderem auch mac kompatibel und in meinen augen sehr zu empfehlen.

    chrizi
     
  4. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Stabl sind die Emagic Interface schon, stimmt. Aber ich kenn kaum eines was nicht stabil ist, mein problem
    ist eher das ich befürchte das Dein G3 mit Logic und OSX nicht zurecht kommt, aber da wird Frankye sicherlich einiges zu sagen, denke ich...!

    Frank
     
  5. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Hi
    10.28 läuft, ich würde dennoch mind. auf 10.3.9 updaten!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.