Information ausblenden

Midi clock, Ipad und Boss MEtronom

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von drumbox, 17.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. drumbox

    drumbox Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.09
    Punkte:
    182
    182
    Hallo,

    bin drummer und verwende live auf einem Ipad das App "Setlistmaker" wo ich meine leadsheets drauf abgespeichert habe. Man kann pro Song ein Tempo einstellen, welches ich dann per midi clock mit meinem Metronom Boss DB 90 synchronisiere.

    Wäre alles super wenn wir nicht Medleys im Programm hätten, wo ich mehrere verschiedene Tempi brauche.
    ich möchte folgendes machen können:

    habe ja in meinem Metronom TEmpis nach den Songs der setliste gespeichert von z.b. Programmplatz 1-40.
    ich möchte nun, dass wenn ich im setlistmaker eine datei...leadsheet aufrufe, das metronom dann auch zu der jeweiligen programmnummer springt.
    man kann angeblich irgendwie in den midi settings von setlismaker solche einstellungen vornehmen. vorher muss ich denke ich dem jeweiligen leadsheet die nummer zuweisen z.b. nr 5, damit dass metronom dann auch auf gespeichertes Tempo auf Programmplatz 5 springt.
    Das wäre noch wichtig für mich, weil ich während der Medleys (welches z.b. programm 5-8 enthält), von midi umschalten muss und das Metronom per fußtaster zu nem nächstgespeichertem Tempo weiter tapen muss. !
    hier mal ein link zu den einstellungen in setlismaker
    http://www.arlomedia.com/apps/setlistmaker/tutorials/MIDI_support.html

    ich hab aber keine ahnung was ich da wo reinschreiben muss.
    was sind z.b. Bank MSB und Bank LSB ????
    muss ich da was reinschreiben, oder leerlassen und nur bei Programmfeld was reinschreiben???????
    mein Boss DB 90 hat ja nur die Programmspeicherplätze 1-50...hm ??? kenn mich da nicht aus mit den Mididaten...
    kann mir jemand weiterhelfen?

    danke sehr.
    viele grüße
     
    drumbox, 17.07.12
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.061
    36061
    Ich schätze, Du kannst MSB und LSB leer lassen - die dienen nur dazu, in einem Gerät das mehr als 127 Speicherplaätze hat, alle Programme anzusprechen.

    Du solltest es aber ausprobieren - eventuell musst Du auch jeweils 0 eintragen.

    Auch wenn das Boss die Programmnummern 1-50 hat, kann es sein, dass es auf die ProgrammChange-Befehle 0-49 reagiert - auch hier hilft probieren.

    Viel Erfolg,

    Clemens
     
    clemenserwe, 17.07.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.