Information ausblenden

Midas M32 Show Programieren

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von vinixdism, 08.05.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. vinixdism

    vinixdism Themenersteller Faderhalter

    Registriert seit:
    22.10.13
    Punkte:
    701
    701
    Hallo,

    Ich habe mal eine Frage an die Kenner der X32/ M32 Serie.
    Gerade bin ich dabei für eine Tour mit einer Band das Pult vorzubereiten.
    Ich habe mit ihnen das Album aufgenommen und nun soll das ganze Möglichst ähnlich Live umgesetzt werden. Die Band bewegt sich im Progressive Post Metal.

    Ich würde gern pro Song verschiedene Mutes, Gates On/Off (zB bei Passagen mit viel GhostNotes), Telephon Effekte und verschiedene Delay Zeiten etc programmieren.
    Wichtig ist dabei, das der Grund Mix vom Soundcheck nicht verändert wird.
    Ich finde das File Management echt etwas umständlich um ehrlich zu sein.
    Wie würdet ihr empfehlen so etwas umzusetzten?
    Mit Snippets, Scenen oder Cues? Vielleicht hat jemand ja in dem Bereich Erfahrung, auch mit anderen Pulten.

    Vielen Dank!
     
    vinixdism, 08.05.19
    #1
  2. Eff16

    Eff16

    Registriert seit:
    07.03.12
    Punkte:
    315
    315
    Eff16, 09.05.19
    #2
  3. zwar

    zwar

    Registriert seit:
    04.02.03
    Punkte:
    1.141
    1141
    Scene als grundlage und detailänderungen über snippets. So gehe ich zumindest vor.
     
    zwar, 09.05.19
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.