Information ausblenden

Microphon Verstärker

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Danny16, 02.05.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Danny16

    Danny16 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.06
    Punkte:
    17
    17
    Danny16, 02.05.06
    #1
  2. Danny16

    Danny16 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.06
    Punkte:
    17
    17
    Noch ne Frage hinterher! Wisst ihr ob man des ans Mischpult anschließt oder wo auch immer!
     
    Danny16, 02.05.06
    #2
  3. Blablub

    Blablub

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    474
    474
    den Behringer kenn ich nicht, kann mir auch nicht vorstellen das der Qualitativ hochwertig ist.

    Ein guter Röhrenpreamp ist der
    VTB-1

    oder der
    TB101

    zweiteren hab ich selber und der macht sich ganz gut ... und der EQ ist wunderbar für E-bässe geeignet!

    mfg

    EDIT: NOrmalerweise kommt der Preamp direkt an die Soundkarte oder an das Aufnahmemedium... ein mischpult hat schon preamps
     
    Blablub, 02.05.06
    #3
  4. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.995
    8995
    Noch besser: Wenn Du schon ein Mischpult hast, brauchste theoretisch gar keinen externen Preamp mehr :) Wenn's denn doch unbedingt einer sein muss, wird er optimalerweise direkt an die Soundkarte angeschlossen.

    Greez
     
    NiCKEL, 02.05.06
    #4
  5. Gelöscht 20832

    Gelöscht 20832 Guest

    Punkte:
    0
    Also viele hier sagen, der MIC200 ist grottenschlecht, viele sagen, er reicht für den Anfang völlig, wobei man dann auch den MIC100 nehmen kann, die Zusatzfeatures vom MIC200 seien nicht gut und man bräuchte sie nicht.

    Wie man ihn ans Mischpult anschließt weiß ich nicht. Aber ich denke, wenn du keine Profi-Qualität willst, wird er sicherlich am Anfang völlig ausriechend sein.

    gruß mannih
     
    Gelöscht 20832, 02.05.06
    #5
  6. Danny16

    Danny16 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.06
    Punkte:
    17
    17
    Danny16, 02.05.06
    #6
  7. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    ich denke da würde ein preamp wirklich nicht schaden.
    den würde ich aber nicht über das mischpult anschließen, zumindest nicht über dieses.
    studio projects vtb1 direkt in die soundkarte.
    PS: welches mikrofon hast du?
     
    aliazz, 02.05.06
    #7
  8. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.995
    8995
    Kenne mich mit den Schaltungen der Teile nicht aus, gehe aber mal stark davon aus, dass das Innenleben des Behringer Preamps auch schon im Mischpult des gleichen Herstellers verbaut ist. Versuche mal, wie weit Du damit (dem Mixer) kommst. Und wenn Du irgendwann an Deine Grenzen stösst, hole Dir einen Preamp der nächsthöheren Klasse... etwa den VTB-1 oder TB101...

    Greez
     
    NiCKEL, 02.05.06
    #8
  9. Gelöscht 20832

    Gelöscht 20832 Guest

    Punkte:
    0
    Hab ich gar nicht dran gedacht, dass ein Mischpult auch nen Preamp drinne hat. Dann würd ich es auch wie NIckel machen und den Preamp vom Mixer nehmen, bis er dir nciht mehr reicht. Fürn anfang wird er bestimmt auch geut genug sein, die ersten Monate. Und solange kannst du ja sparen, wenn du willst. Und bis dahin siehst du auch ob es dir Spaß macht(falls du am Anfang deiner Recording-karriere stehst, sonst ists ja schon klar, dass es spaß macht).
     
    Gelöscht 20832, 02.05.06
    #9
  10. Danny16

    Danny16 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.06
    Punkte:
    17
    17
    Ich habe das [p=566]Studio Projects B3[/p]
     
    Danny16, 02.05.06
    #10
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.486
    17486
    Also da reicht Dein Behringerpültchen für den Anfang. Noch ein Billigpreamp ist blödsinn. Spar dann lieber auf den TB101!
     
    Astronautenkost, 02.05.06
    #11
  12. Danny16

    Danny16 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.06
    Punkte:
    17
    17
    ja, ich denke mal ich kaufe mir einfach ein komplett neues Mischpult das besser ist und schon alles drin hat!
     
    Danny16, 02.05.06
    #12
  13. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    mit espresso maschine und so?
    an welches hast du gedacht?
     
    aliazz, 02.05.06
    #13
  14. JeFrea

    JeFrea

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    377
    377
    Aaalso: Wieso haben eigentlich (fast) alle etwas gegen Behringer?? Dies ist völlig unberechtigt!!!
    Billig ist nicht gleich billig! Die Unterschiede von Behringer zu irgendwelchen mit gutem Namen werden die wenigsten von euch hören!!
    Schaut mal unter dem folgendem Thread nach. Randy hat da wirklich verblüffendes bewiesen!!Danke Randy!

    Gruss Roy

    vorversärker im Vergleich

    Hier wirst du auch gleich n paar gute produkte finden!
     
    JeFrea, 02.05.06
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.