Information ausblenden

Mic to Master 2012 - kostenlose Worshop Tour mit weltklasse Guests!!!!

Dieses Thema im Forum "Aus- und Weiterbildung" wurde erstellt von Drumrecrock, 12.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Drumrecrock

    Drumrecrock Themenersteller

    Registriert seit:
    13.12.11
    Punkte:
    20
    20
    Die Mic to Master Tour startet kommende Woche! Meldet euch jetzt für den Veranstaltungsort in eurer Nähe (München, Düsseldorf und Berlin) an.
    Lassen Sie sich den kreativen Einblick aus der Sicht der beiden top Toningenieure nicht entgehen und nehmen Sie an einem der Mic to Master Events teil.
    Prism Sound, PMC, Audient, SADiE, Microtech Gefell und Dangerous Music werden von den Special Guest Producers Alex Silva und Holger Thiele begleitet um eine einzigartige und aufschlussreiche Diskussion über kreative Audioproduktion auf professionellem Level zu führen!
    Meldet euch noch heute bei einer der Venues (München, Düsseldorf und Berlin) an und nehmt automatisch an der Verlosung teil:
    http://www.prismsound.com/music_recording/events.php?eid=136&src=bnm2m

    Erkundet Tipps und Tricks welche Holger und Alex tagtäglich gebrauchen - Sie bekommen einen tiefen Einblick in ihre Arbeitsabläufe und beteiligen sich an praktischen Demonstrationen mit Weltklasse-Equipment. Schließen Sie sich mit den Herstellern kurz um Audioequipment-Design, Theorie, Akustik und vieles mehr zu besprechen.
    Lasst euch den kreativen Einblick aus der Sicht der beiden top Toningenieure nicht entgehen und nehmen Sie an einem der Mic to Master Events teil.
    Alex Silva ist ein preisgekrönter Toningenieur und Produzent. Ursprünglich in Großbritannien ansässig hat Alex die die letzten 20 Jahre in der professionellen Recording und Production Industrie verbracht. Hier hat unter anderem mit Künstlern wie Herbert Grönemeyer, Manic Street Preachers, Nelly Furtado und Katherine Jenkins gearbeitet und war ebenfalls bei den Soundtrack Produktionen von aktuell erfolgreichen Kinofilmen involviert.
    Unser zweiter preisgekrönter Special Guest ist Holger Thiele, der ebenfalls auf über 20 Jahre Erfahrungen auf beiden Seiten des Atlantiks zurückgreifen kann (Deutschland, New York und L.A.). Mit Projekten wie u.a. der Herr der Ringe Trlogie, der Restauration und Creation von 5.1 Mischungen für viele James Bond Klassikern und dem neuesten BlueRay-Release des 1965er Klassikers „The Sound of Music" liegt es auf der Hand, dass Holger einer der gefragtesten in der Post-Pro Industrie ist. Ferner hat Holger neben den Filmproduktionen erfreute sich Holger neben anderen auch an der Arbeit bei Projekten mit u.a. Beyonce, Kanye West und Public Enemy.
    Unter allen registrierten Mic to Master 2012 Teilnehmern werden ein Prism Sound Orpheus Audio Interface, ein Paar der PMC DB1S-AII Monitore, ein Audient MiCo Mikrofonvorverstärker, eine Lizenz von SADiE 6 und ein Gefell M300 Mikrofon verlost.
    Unter allen registrierten Mic to Master 2012 Teilnehmern werden ein Prism Sound Orpheus Audio Interface, ein Paar der PMC DB1S-AII Monitore, ein Audient MiCo Mikrofonvorverstärker, eine Lizenz von SADiE 6 und ein Gefell M300 Mikrofon verlost.
     

    Anhänge:

    Drumrecrock, 12.06.12
    #1
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    1x reicht. Bitte nicht in jedes Unterforum posten. ;)
     
    kickback, 12.06.12
    #2
  3. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Liest sich seltsam.
    Bisschen Kindergartenmässig zusammengestoppelt.
    Von jemandem, der solche Dinger aufzieht und das auf professioneller Ebene erwarte ich zumindest eine professionell verfasste Ansage - aber nicht dieses Hin und Her zwischen "Sie" und kleingeschriebenem "Euch" und dazu dann noch diverse Unachtsamkeiten, dahingeschlampte Sätze, bei denen der Author seinem Publikum nicht mal die Ehre gibt, sie korrekturzulesen.

    Sicher, sieht nach Kleinigkeiten aus. Zeigt aber auch ein Bild, das - meiner Ansicht nach - nicht wirklich professionell ist, sondern eher nach nem gedrosseltem Jahrmarktschreier aussieht.
     
    tubeless, 12.06.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.