Information ausblenden

Melda MMorph (nutzt das jemand?) MDrummer und anderes

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von ollo123, 12.08.20.

  1. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.063
    1063
    Bei MeldaProduction sind diese Woche u.A. MDrummer und MMorph im Rotationssale: https://www.meldaproduction.com/

    Hat jemand MMorph in Benutzung und weiß jemand wie sich das gegenüber Zynaptiq Morph2 schlägt, was wohl so ziemlich die einzige Konkurrenz ist?
     
    ollo123, 12.08.20
    #1
  2. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    MMoroph ist der Oberhammer!!!
    Im Gegensatz zu Zynaptiq Morph: Echtzeitfähig und wesentlich resourcenschonender.
    Kling Vocoder mäßiger.

    Spaßfaktor ist auch höher, da bedienbar.

    Den Zynpatiq-Morph hab ich aber auch sehr gerne, "etwas realistischer", dafür schlecht zu automatisieren, braucht sehr viel Resourcen, und Latency ist eine Katastrophe.

    MMoprh kann man sogar Live verwenden.

    Melda Plugins kann man sowieso demoen (voll speicherbar, wenn Testperiode abgelaufen, kein Ton mehr, bis man Lizenzfile nachschiebt).

    MMorph m.M. must have. (Man nehme ein Klavier-VST und modulier dieses mit der eigenen Stimme z.B., in echtzeit natürlich).
     
    Loop_Breaker, 12.08.20
    #2
    Andaraginga, petera und rkdk bedanken sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.286
    40286
    Stimme Loop_Breaker komplett zu!
    Dieses Plugin ist klasse.
    Melda lohnt sowieso.
    Nicht nur für Sounddesigner top Plugins.
    Das FREE Bundle ist auch sehr empfehlenswert.
     
    rkdk, 12.08.20
    #3
    Loop_Breaker und petera bedanken sich.
  4. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.063
    1063
    Ja, das Free-Bundle habe ich, jedoch irgendwie kaum eingesetzt bisher.
    Muss ich wohl dochmal drüber nachdenken aber ich gluabe die 75€ für MMoprh werden knapp diesen Monat, mal schauen.
     
    ollo123, 12.08.20
    #4
    rkdk bedankt sich.
  5. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Bei einen großen Sale (1x oder 2x jährlich, bin mir jetzt nicht sicher, aber immer um die gleiche Zeit) habe ich €62,50 für MMorph bezahlt.

    zynaptiq - Morph bekommt man bei einen 50% Sale auch ca. um das Gleiche.

    Einfach runterladen, man hat eh Zeit wo man Voll-Funktionsfähig testen kann, und bei Bedarf schiebt man die Lizenz nach... (Die Melda-Sales kommen verlässlich immer wieder)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.20
    Loop_Breaker, 12.08.20
    #5
  6. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.063
    1063
    Sicher? Ich meine das ist im Sale immer für die typischen 99€ (was ja zu den 50% passt) und da wäre ich mit Melda günstiger dabei.
    Mal sehen ob ich morgen Zeit habe und die Demo ausprobiere, am Wochenende bin ich nicht zuhause. Zur Not kommt es ja spätestens am Black Friday wieder für den Preis.
     
    ollo123, 12.08.20
    #6
  7. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.462
    36462
    Naja der MMorph ist vong Konzept her schon geil, aber ich finde es klingt zu oft nach diesem typischen schmierigen White Noise Griesel was diese Frequency Domain Prozessoren oft erzeugen. Daher nehme ich es am Ende doch recht selten zur Hand
     
    ModulationMatrix, 12.08.20
    #7
    AnGee bedankt sich.
  8. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Melda macht neben, Eternal Madness Sale (immer abwechselnd 4 Plugins -50%), immer einen Oster-, Weinachts-, und BlackFiday-Sale.

    Zynaptiq sehe ich kein Muster beim Mails überfliegen, hab aber vereinzelt sogar -60% gesehen. (Morph ca. 170€ -50% = 85€ // hab mich vorhin wohl verrechnet)
     
    Loop_Breaker, 13.08.20
    #8
  9. AnGee

    AnGee Außensaiter

    Registriert seit:
    11.04.20
    Punkte:
    191
    191
    naja dauersale plugins, das sagt schon viel über melda (ist ja schon schlimmer als waves :D). zynaptiq morph bringt klanglich viel bessere ergebnisse. melda morph (generell deren spectral effekte) klingen zu verwaschen und bringen neue artefakte rein. klingt teilweise krass ähnlich schlechter mp3 codierung
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.20
    AnGee, 13.08.20
    #9
  10. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    Nein waves ist viel schlimmer. Und ("rotierende") Sales gibts bei den meisten Plugin-Schmieden, nur schnallen tuns Wenige.
    MMorph gefällt mir oft sogar besser, abgesehen davon, dass man diesen wirklich in Echtzeit verwenden kann und ordentlich automatisieren...

    Zynaptiq kündigt ihre Sales anscheinend nicht in deren Newslettern an, aber in anderen Newslettern las ich u.A. -60% auf zynaptiq-Plugins.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.20
    Loop_Breaker, 13.08.20
    #10
    rkdk bedankt sich.
  11. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.781
    8781
    Was meinst du damit? Zynaptiq Morph arbeitet doch auch mit live input.
     
    suboptional, 13.08.20
    #11
    AnGee bedankt sich.
  12. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.063
    1063
    Das soll wohl ziemlich viel Latenz mit sich bringen
     
    ollo123, 13.08.20
    #12
  13. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.063
    1063
    So, habe die Demo grade mal getestet, was sehr geil funktioniert ist 2 verschiedene Bassdrums zu nehmen und die zu morphen bis was Neues draus entsteht, man kann auch gut durch die Presets steppen und mitunter kommen extrem druckvolle Drums bei rum, ziemlich geil.
    Typisches Vocoderzeug geht natürlich auch aber das war ja klar. Mit den Drums geht echt gut, zwei verschiedene Drumloops macht auch interessante Ergebnisse.

    Schade, das Teil gab es dieses Jahr sogar schonmal für -60%, da sagt der Schnäppchenjäger in mir wohl, das ich besser warten soll. Aber musikalisch macht es echt was her bei den ersten Tests.
     
    ollo123, 13.08.20
    #13
  14. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    75 - 62,5= 12,5€ anstelle 149€.

    Ist doch ein guter Deal.
     
    Loop_Breaker, 13.08.20
    #14