Information ausblenden

Melda: 50% Rabatt auf alles

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von sts, 26.07.19.

  1. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Bei Melda gibt es für 10 Tage alles für die Hälfte.
     
    Loop_Breaker, rkdk, Vast und eine weitere Person bedanken sich.
  2. Fluffi

    Fluffi Gesperrter User Gruftie

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    2.456
    2456
    also vor ner gefuehlten ewigkeit warn da echte geile umsonst plugins bei oder verwechsel es mit ner russischen demo...jedenfalls sehr sehr gute plugs ..vor nicht alzulanger zeit den install gezogen irgendwie alle geilen umsonst plugs nimmer da gewesen nur son paar na nicht der rede wert....keine ahnung
     
  3. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.254
    4254
    Es ist ein wenig blöd. Du musst hier das ganze Paket herunterladen:

    https://www.meldaproduction.com/download/plugins

    Während der Installation kannst Du an einer Stelle auswählen, dass Du nur die Freeware installieren willst. Da gibts mMn nen Häkchen für.
     
  4. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.254
    4254
    Hab schon ne Weile nicht mehr auf die Seite geschaut und jetzt schon wieder neue Plugins entdeckt. Die hauen da echt rein bei melda...

    MSoundfactory? Kennt das jemand?
     
  5. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.821
    7821
    Was genau ist daran blöd? Ist doch prima, dass Du alles antesten kannst und die meisten Sachen sind kaum im Umfang beschnitten (es gibt oft wenig Presets).
     
  6. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Vielleicht hab ich noch nicht raus, wie es anders geht. Aber ich musste das Melda-Paket (mit allen Plugins, die ich ausgewählt habe - also durchaus nicht mit allen verfügbaren Plugins) komplett neu installieren, also auch mit den Plugins, die schon installiert waren. Kein Update, denn es waren schon die neuesten Versionen drauf. Aber wie gesagt, das kann auch schlicht ein Bedienungsfehler sein. Da aber die Installationsroutine bei mir bisher immer einwandfrei durchgelaufen ist (das ist ja nicht überall so...), stört es mich auch nicht übermäßig.

    Richtig ist aber, dass man immer erstmal das Paket von derzeit ca. 260 MB runterladen muss, selbst wenn man nur eins von den Plugins haben will.
     
  7. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.821
    7821
    Wenn man nicht gerade mit 3G unterwegs ist (oder gar noch weniger), ist das erträglich, finde ich. 260 MB sind angesichts der 90GB, die ich seit ein paar Tagen runtergeladen habe (bisher) eher ein kleiner DL.
    Früher war das schon geil, wenn ich auf der Arbeit den ganzen Tag auf 60 Disketten geladen habe, damit ich abends dann alles nochmal auf den eigenen Rechner schieben konnte.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  8. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.254
    4254
    Von mir aus ist es nur eine persönliche Empfindlichkeit, aber ich mag es eben nicht, Zeug herunterzuladen, welches ich eh nicht installieren möchte.

    Das Problem von @sts kann ich gedanklich gerade nicht nachvollziehen. Werde bei Gelegenheit - und das ist nicht in den nächsten Tagen - mal probieren, nur ein neues free Plugin zu installieren. Ich berichte dann, mWn sollte es kein Problem sein nur eben dieses zu installieren. ( Das ist doch das geschilderte Problem, oder? )
     
  9. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Berichte. Ich hab aber schon eine Ahnung, was ich da falsch mache. Ich probiere das vielleicht mal aus, aber wirklich wichtig finde ich es eigentlich nicht. Geht ja alles.
    Das Konzept von Melda ist zwar nicht mein bevorzugtes (besser fände ich den separaten DL einzelner Plugins), aber ja, man kommt damit eigentlich klar bei den heute üblichen Übertragungsgeschwindigkeiten. Und wenn ich ein Update des gesamten Pakets haben will, ist das in der Regel ja nicht so furchtbar dringend, dass ich das sofort über ein Mobiltelefon runterladen müsste. ;)
     
  10. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    1.178
    1178
    Sehr gut danke für den Hinweis, da werde ich mich gleich umsehen.

    Unlängst habe ich den Synthesizer MSoundFactory gekauft (derzeit 68% im Preis reduziert) und bin derzeit damit am rumspielen. Das Teil würde ich als Geheimtipp für Sounddesigner bezeichnen -Richtung orchestraler epischer Sounds. Meldas Soundfabrik ist auch gut darin Physical Modelling umzusetzen, auch hybridal können aufgenommene Samples von zum Beispiel einer Orgel als Quelle genommen werden, wobei dieses Melda -Modelling sozusagen neue Instrumente daraus machen kann indem diese besondere Technologie es z.B. erlaubt durch gezielte Eingriffe in die Obertöne den Charakter des Sound zu ändern ohne dass dabei der Eindruck entsteht jetzt keine Orgel mehr zu spielen.
    Das Plugin bietet meiner Meinung auch die Möglichkeit sehr natürlich erscheinende Klänge zu erzeugen die aber durchaus auch in Richtung sphärischer Klangteppiche gehen kann für die es keine Entsprechung durch ein Musikinstrument aus der realen Welt geben muss. Es klingt trotzdem Realistisch, wirklich genial dieses Melda -Ding.

    Aber das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Palette von Möglichkeiten die man beim neuen Melda Synthesizer gewinnt. Der Simon Stockhausen hat übrigens bereits ein Preset und Soundpaket dafür gemacht, welche man über von ihm entwickelte Makroseiten aus kontrollieren kann.



    Melda gibt an dass der Synth noch wesentlich ausgebaut werden wird, ohne dass man befürchten muss ein einigen Monaten bereits Geld für ein Upgrade bezahlen zu müssen.
     
    schnuffke2 und sts bedanken sich.
  11. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Dürfte schon (halb) geklärt sein: Die Installationsroutine beinhaltet einen Schritt "Plugin clean-up", der sich offenbar nicht überspringen lässt. Die Beschreibung dort sagt:

    Plugin clean-up performs an automatic search for all instances of our plugins on your harddrive and lets you delete them.

    Kann aber sein, dass dabei tatsächlich alle anderen Plugins als die ausgewählten deinstalliert werden und nur die ausgewählten installiert werden. Die Formulierung "lets you delete them" ist da etwas unglücklich. Löscht es nun die bereits installierten von selbst oder beinhaltet es nur die Möglichkeit, dass ich sie lösche (aber wenn ja, wo genau?)? Ich probiere das aber jetzt nicht aus.
     
  12. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.254
    4254
    Daran kann ich mich nicht erinnern. Ob das jetzt an meinem löchrigen Gedächtnis liegt oder es das früher nicht gab, darüber möchte ich nicht spekulieren.

    Jedenfalls habe ich das Freewarepack in mindestens zwei verschiedenen Versionsnummern auf der Platte. Also wurde bei der Installation nichts gelöscht oder überschrieben.
     
  13. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.254
    4254
    So habe ich das Teil für mich auch eingeordnet - ein Monstersynth, mit dem man bei entsprechender Zeit und Lust Instrumente mit einfacherer Bedienoberfläche bauen kann. Die benutzt man dann beim Mucken.

    So richtig interessant wirds für mich persönlich eigtl. erst mit Samplemodulen, die aber erst noch entwickelt werden. Aber auch so, für nen Hunni ... wenn man sich dann nie wieder Gedanken um Softsynthies machen muss. :lalala:

    Leider komme ich nicht so schnell dazu, den zu testen. Bin auf jeden Fall gespannt.
     
  14. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.821
    7821
    Klingt ja schon mal sehr amtlich, wirklich schön. Wie ist denn ie CPU-Belastung?
     
    Vast bedankt sich.
  15. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.244
    4244
    Die 50% gelten aber nicht auf die neuen Plugins, wozu der Plucked Synth zählt. Der ist neu und hat von daher 67% Rabatt in Form eines Einführungspreises.
    Aber nicht so wichtig, wollte es nur richtigstellen, sozusagen korinthen. :D

    Hatte mal ein Plugin getestet und den Installer laufen lassen. Da habe ich dann nur das eine Plugin angewählt, weil ich nur dieses eine testen wollte, und schwupps, wurden die ganzen Free-Plugins deinstalliert.
    Die hatte ich nicht angeklickt, da ich davon ausgegangen bin, sind ja schon installiert, muss ich also nicht noch mal anwählen. Scheint wohl doch nicht so zu sein.

    Verstanden habe ich das auch nicht, muss aber zugeben, ich habe mir da null und nichts durchgelesen, einfach mal gemacht, wie bei anderen Plugins halt auch.
    Deshalb bin ich gewarnt, nächstes mal bei Melda-Sachen genau zu schauen, wie das vonstatten geht. Muss mir das Prozedere mit der Installation vorher noch mal anschauen.
     
  16. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Die Geschichte ist auch visuell nicht so optimal gestaltet, weil man leicht verwechseln kann, ob ein Plugin nun abgewählt (=bitte nicht installieren) oder per Default vorgewählt (=bitte installieren) ist. Aber, wie Du schon richtig sagst: eigentlich Korinthen. :cool:

    Wichtiger sind Sachen wie free-for-life updates, wenn man das Plugin einmal gekauft hat, oder die Abwesenheit von iLok-Gedöns oder anderen Nervereien (es reicht eine einfache Lizenzdatei, wenn man ein Plugin erworben hat). Solche Dinge machen mir den Laden eigentlich sympathisch.
     
  17. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.749
    4749
    Ich habe zwar bis dato nur ein einziges Plugin von Melda, aber das setze ich dann wirklich bei jeder Aufnahme von mehr als 2 Mikrofonen (simultan) ein. MAutoAlign ist ein hervorragendes Tool zur Phasenangleichung, und die Firma finde ich auch sehr sympatisch. Mit dem Installer klingt eher ungeschickt, finde es immer gut, wenn man einzelne Plugins installieren kann.
     
  18. BrayZ

    BrayZ Produzent

    Registriert seit:
    25.06.14
    Punkte:
    706
    706
    Und nochmal 10€ obendrauf, wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet.
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  19. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.254
    4254
    Hat jemand ne Ahnung, wie lange der Einführungspreis für Soundfactory bestehen bleibt?

    Wollte gerade ein wenig schmökern und hab mir den Quickstart-Guide gezogen. Joa, das Teil hat 57 Seiten. :D N‘andermal...
     
  20. wellmusicinema

    wellmusicinema Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    137
    137
    @schnuffke2
    Nun, den gibt es jetzt schon eine ganze Weile lang - ich vermute mal, dass das nicht mehr allzu lang so bleiben wird.
    Ich würde das Teil auf jeden Fall mal ausprobieren. Es sieht sehr vielseitig aus.

    Und ja...das mit dem Installer ist ungeschickt. Jedoch besser als bei Waves - dort kann man sich nicht einmal aussuchen, wo man die Plugins installieren will (und es gibt, sogar laut Support, keine Möglichkeit, das zu ändern)!!! Daher kann und werde ich auch keine Waves plugins verwenden, da meine C:partition eben fast voll ist - aus gutem Grund, denn normalerweise will ich da nur mein Betriebssystem draufhaben.