Information ausblenden

Melancholischer Metal von Mirrored In Secrecy zum zweiten!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dave1978, 06.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Hab' ihm "Sonstiges"-Forum schon den Link gepostet, aber da geht er ja unter, deswegen bitte ich hier nochmal offiziell um Feedback.
    Nach der herben Kritik, die ich das letzte Mal von euch einstecken musste bzgl. schlechte Drums, kein Bass-Fundament und Gitarren gar nicht soooo dick etc., hoffe ich, dass es mir bei diesem Stück bislang gelungen ist diese Kritikpunkte erfolgreich anzugehen.

    Linksklick

    Danke schon mal.

    David
     
    Dave1978, 06.03.06
    #1
  2. FelixNewman

    FelixNewman

    Registriert seit:
    28.11.04
    Punkte:
    1.759
    1759
    So...now playing


    - sehr schöner Gitarrenpart....zum träumen:) - sehr schöne AkustikGitarre....heeeee schon vorbei ? Menno...hör ich´s halt nochmal.

    Also das gefällt mir ausgezeichnet...mich stört eine Sache. Ab dem Powerpart klingt so ein komisches Becken mit...das klingt furchtbar..zerstört die wunderschöne Melodie. hast du kein normales Ridebecken oder sowas ?


    Greeeetz
     
    FelixNewman, 06.03.06
    #2
  3. mithras

    mithras

    Registriert seit:
    29.01.03
    Punkte:
    1.004
    1004
    klingt wie 'ne extrem geöffnete hi-hat,das würde ich auch ändern,klingt echt ziemlich krass...

    p.s.: wenn ich auf den link zu deiner homepage klicke,komme ich zu spiegel.de,ist das beabsichtigt?!?
     
    mithras, 06.03.06
    #3
  4. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Danke Leute, werd die Hi Hat ändern.

    Spiegel.de? Hä? Das ist schom das zweite Mal, dass der Link in meiner Signatur geändert wurde. Muss das grad mal überprüfen.

    Edit: Link ist gefixt.
     
    Dave1978, 06.03.06
    #4
  5. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Hier ist nun die Rohversion des fertigen Instrumentals.

    Ein Break nach dem zweiten Heavypart gefällt mir nicht. Hat jemand Ideen wie das weniger zusammengepappt klingen könnte?

    Drums sind hier und da etwas pappig... vor allem Toms und Snare. Was würdet ihr da noch ändern?

    Hier gehts lang

    P.S. Ich weiss, es klingt auf Dauer etwas eintönig. Aber da kommt noch Gesang drauf und es soll der Vorzeigesong sein (also quasi Single ;-) )
    Ich geh für die Vocals extra ins Studio, also seid nicht zu nachsichtig mit der Kritk bzgl des Instrumentals. Das soll schon ordentlich werden am Ende.
     
    Dave1978, 06.03.06
    #5
  6. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.961
    29961
    spiels doppelt so schnell und du hast sentenced zu amok zeiten.

    das drum passt nicht in den raum, welchen die gitarren schaffen.

    die kick muss anders komprimiert werden.. overheads? wo sind die?

    die hihat klingt kagge;)


    gitarren sind ok! noch einwenig an der lautheit und richtigen komprimierung arbeiten.. kommt gut.. bass ist zu dünn!
     
    tagwohl2, 06.03.06
    #6
  7. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Ok, also Reverb auf die Drums. Was empfiehlst du da? EInen Reverb auf die Summe oder für jedes Element anders dosiert?

    Overheads bei Samples? Wie soll ich denn das anstellen? :-/

    Beziehst du dich auf die HiHat vom ersten geposteten Beispiel? Die es nämlich schon ausgetauscht.

    Die E-Gitarren sind noch gar nicht komprimiert. Irgendwie haben die bei sämtlichen Kompressoren bei jeder kleinsten Änderung das brizzeln angefangen. Evtl. übersteuert aufgenommen.

    Danke dir!

    An Sentenced hab' ich beim SOngwriting eigentlich gar nicht gedacht. Sollte mehr so der Katatonia-Style sein, irgendwie bin ich aber ins hymnische abgedriftet.

    Kleine Anekdote am Rande: Dieser Song ist mit dem Loop entstanden der in der Strophe zu hören ist und sollte ursprünglich eine R'n'B/Popnummer werden. Aber nach und nach kam doch wieder mal sowas bei raus :D Inspirierend war es jedenfalls mal ganz anders anzufangen, und straff genug für eine potentielle Radiosingle ist es ja immer noch, wenn auch nicht gerade Mainstreamradio. ;)
     
    Dave1978, 06.03.06
    #7
  8. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.232
    12232
    Ich finds GEIL!
    ....bis auf den E-Gitarrensound,
    der knistert vor sich hin, keine Power, zu viel Höhen drin.
    Der Part ohne die E Gitarren ist aber wirklich sehr gut,
    ich finde die Drums passen auch dazu.
    Der Akustikgitarrensound ist wirklich sehr schön.....wie hast du das gemacht,
    wenn man fragen darf?

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 06.03.06
    #8
  9. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Danke fürs Kompliment. Klingt jetzt vielleicht arschig, aber der A-Gitarrensound in dem Song ist "Betriebsgeheimnis" ;)
    Zutaten sind eine gute Gitarre, ein Behringer B-5, sehr naher Mikrofonabstand und ein paar verrückte Spielereien mit Reverb.

    E-Gitarren sind scheisse findeste? Hmm... ich hatte auch lieber diesen kühlen, breiten, vollkommen mit Bass und Drums verschmelzenden Sound, aber wenn ich den gefunden hab' dann bin ich wohl nimmer bei Homerecording.de. Ich find ihn im Rahmen des möglichen relativ passabel ehrlich gesagt.
     
    Dave1978, 06.03.06
    #9
  10. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Dave1978, 07.03.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.