Information ausblenden

Meinungen zu einem Balladen und zu einem Rock Track

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von wollezei, 03.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. wollezei

    wollezei Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.06
    Punkte:
    82
    82
    Hi,

    hab mal wieder was aufgenommen und gemischt, und da wollt ich euch gleich mal nach eurer ehrlichen Meinung fragen!

    Es handelt sich um 2 Tracks von meiner neuen Band (nur ca. 40 Sekunden lange Demos), die zum "Ideefesthalten" da sind.

    Bin gespannt auf eure Kritik!

    http://www.dateihoster.de/de/file/15...llade-mp3.html

    http://www.dateihoster.de/de/file/15...Dream-mp3.html

    Übrigens: Aufgenommen wurde alles mit einem Tascam US 1641.
    Mikrofone hab ich: AKG D112, Shure SM57, Beta 57, Sennheiser e606, 2 Beyerdynamic MCE 530er, und CAD e100²
    Nur, dass ihr ungefähr wisst, wo ich Equipment mäßig stehe

    Mfg,
    Wolle
     
    wollezei, 03.09.08
    #1
  2. newborn

    newborn

    Registriert seit:
    12.08.04
    Punkte:
    954
    954
    Hallo,

    die Links funktionieren bei mir nicht.

    Gruß,
    newborn
     
    newborn, 03.09.08
    #2
  3. wollezei

    wollezei Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.06
    Punkte:
    82
    82
    wollezei, 03.09.08
    #3
  4. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Naja, man bekommt ja nicht wirklich viel von den Tracks mit, dafür sind se einfach viel zu kurz.

    Big Dream klingt Richtung Schülerband-Song wie man sie schon zich Mal gehört hat.

    Ballade erinnert EXTREM stark an "More than words" von Extreme. Ansonsten netter Anfang, aber auch hier...wie soll man seine Meinung zu so nem Schnibsel abgeben?

    Wir hören keine Hooklines, keine Refrains, nur unbefriedigende Anfänge.

    P.S. Such dir mal bitte nen anderen Filehoster, da gibts viele andere, die keine Popups und Wartezeiten haben.
     
    bensummerfield, 03.09.08
    #4
  5. wollezei

    wollezei Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.06
    Punkte:
    82
    82
    Hi,

    ich bn gar nicht so drastisch auf ne musikalische Berwertung aus, mir gehts da eher auch um den Mix an sich.
    Natürlich sind das nur Ideenschnipsel, aber man wird wohl dadurch den Mix analysieren können.
    Bin auf Verbesserungsvorschläge und gute Tipps aus.
     
    wollezei, 03.09.08
    #5
  6. Fugato

    Fugato

    Registriert seit:
    12.07.08
    Punkte:
    660
    660
    Hallo,

    habe mir nur die Ballade runtergeladen, weil die Werbung total nervt.

    Trotzdem das Muster wie bei More than words ist, finde ich die Idee ganz gut. Müsste natürlich noch ausgearbeitet und arrangiert werden.

    Sound klingt sehr eindimensional. Gitarre klingt in beiden Kanälen fast gleich. Mikrofoniere mal schräg zum Steg und schräg zum Griffbrettanfang am Schallloch. Dann die Mikros hart nach L und R panen.

    Grüße von Fugato
     
    Fugato, 03.09.08
    #6
  7. wollezei

    wollezei Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.06
    Punkte:
    82
    82
    Okay, das ist ne gute Kritik. Ich hab beim aufnehmen eigentlich genau in die andere Richtung gedacht. Ich wollte nicht, dass das nach so mega vielen Gitarren klingt, weil ich ja auch nur ein Gitarrist bin, also wollt ichs schon irgendwie so machen, aber naja.

    (Auf der Aufnahme sinds übrigens 3 Gitarren: Die eine links (Bottom Spur 50 %, "Griffbrett Mikro" (von oben) 100%), die 2. genau das gleiche nur rechts und als dritte eine mit nur einer "Bottom" Spur in der Mitte)
    Als Bottom Spur wurde ein CAD e100 verwendet und für die Spur oben am Griffbrett hab ich n Beyerdynamic MCE 530 hergenommen
     
    wollezei, 03.09.08
    #7
  8. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Die Ballade find ich sehr gut, außer das du da mit deiner Stimme an deine Leistungsgrenze kommst, lieber mal nen Halb-oder Ganztonschritt tiefer probieren. Ansonsten aber echt super...und auf jedenfall ausbaubar. Der Vergleich mit "More than words" ist an den Haaren herbeigezogen, kann ich garnich nachvollziehen, nur weil gezupft wird. Das tuen John Mayer und Jack Johnson auch.
    Evt. auch mal mit ner anderen Gitarre probieren. Die aktuelle klingt recht hart in den Höhen. Vielleicht auch ne klassische mit Nylonseiten dazumischen.

    Big Dream gefällt mir eigentlich auch. Das Geschreie passt nich so ganz find ich, ist aber wahrscheinlich Geschmackssache. Die Gitarren klingen sehr matschig. Lieber etwas weniger Verzerrung nehmen, dafür doppeln. Bei den schrammel Powerchords sollte das auch ohne Probleme machbar sein. Und schön mit nem EQ bearbeiten, das du der Stimme nich ihren Raum klaust, aber das find ich jetzt eigentlich gut gelöst, die Stimme fügt sich gut ein.
     
    Kayoyo, 03.09.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.