Information ausblenden

Mein erstes Album

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von hermestc, 24.01.20.

  1. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    3.987
    3987
    Mein Debutalbum ist da! 10 Songs, alle handgemacht und persönlich. Ab sofort bei Bandcamp (https://frankhermes.bandcamp.com/album/kafka-to-go) oder auch beispielsweise bei Spotify (https://open.spotify.com/embed/playlist/4AZLNdGQpIUCEJi13orU4V).
    @whitealbum hat mir sehr beim Mixing der Songs geholfen. Konnte viel von ihm lernen. Danke! Aber auch sonst habe ich hier viel Feedback bekommen, was mir oft geholfen hat, sowohl im Songtext- als auch im Mixing-Bereich. Danke Recording.de-Community :bigup:.

    Gemastert hat Jasper Williams von Audiowizardry (https://www.facebook.com/audiowizardry/), aber nicht einfach nur gemastert, sondern mir viele Hausaufgaben beim Mixing gegeben, die das Ganze noch mal ordentlich nach vorne gebracht haben.

    LG Frank

    [​IMG]
     
    Hyp, fabtone, holgi und 7 andere bedanken sich.
  2. djdeveloper

    djdeveloper

    Registriert seit:
    14.12.09
    Punkte:
    1.968
    1968
    Schöner Gegenentwurf zu all dem Mainstream-Deutsch-Gefühsdusel-Klischee-Shit. Höre das gerade entspannt auf der Arbeit - macht Spaß zuzuhören!
     
    hermestc bedankt sich.
  3. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    3.987
    3987
    Wow, tolles Lob, Danke Dir!
     
  4. djdeveloper

    djdeveloper

    Registriert seit:
    14.12.09
    Punkte:
    1.968
    1968
    Leider hat Dein Distributor den Upload verkackt, so dass das Album jetzt nicht als Album sondern als einzelne Songs in Spotify erscheint. Ärgerlich.
     
  5. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    3.987
    3987
    Ne, die Songs sind erst als Singles erschienen. Ich muss das jetzt noch als Album distributieren, bin allerdings noch nicht dazu gekommen...
     
  6. Phelice

    Phelice Tonträger

    Registriert seit:
    26.01.16
    Punkte:
    748
    748
    Chapeau, da ist dir ein schönes Album gelungen. Gebe meinem Vorredner recht, dass es sich (positiv gemeint) ein wenig vom klassischen Deutschpoprock(-einheitsbrei) abhebt. Das ein oder andere Lied durften wir ja auch aus dem Songvoting bereits vor der VÖ hören.
    Aber in der Tat komisch, dass das Album nicht als gesamtes Album, sondern nur als Singles angezeigt wird.
    Mit Notausstieg haste meinerseits auch schon einen Ohrwurm gelandet :headbang::bagi:
     
    hermestc bedankt sich.
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    14.606
    14606
    Warum oh Frank, weshalb weswegen
    Ist die Marie hier nicht vertreten?
    Ab jetzt die Wahrheit, keine Lügen mehr
    Du weißt doch wohl, sie braucht Dich sehr

    Im Ernst: Ist echt gut geworden. :bigup:
     
    hermestc bedankt sich.
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    23.688
    23688
    Ist toll geworden, Herzlichen Glückwunsch :)

    Da hast Du sicher sehr viel gelernt, bei guten Songs im Gepäck macht das auch richtig Freude!

    Und Stern gefällt mir immer noch sehr, und ist auch guter Schlusspunkt.

    Weiter so!
     
    hermestc bedankt sich.
  9. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    8.403
    8403
    Herzlichen Glückwunsch! Auf das Ding kannst Du stolz sein. Einprägsames Cover übrigens...

    Wenn ich das lese, erinner' ich mich wieder, wie das war. Auf erste Album war ich wahnsinnig stolz; alles fühlte sich so lebendig an und ergab einen Sinn! :smil451d632849b7b: Ich war so glücklich, als ich das Master in der Hand hielt und im Auto in die Player legte. So sehr dem Tag entgegen gefiebert, an dem die CDs aus dem Presswerk kamen. Bald sind mir aber die Fehler aufgefallen, die wir (ich) gemacht haben. Schlimme Fehler. Hat mir später lange die Freude am Album vergällt.

    Beim zweiten Album habe ich all diese Fehler vermieden . . . oder es versucht . . . und dafür andere gemacht. Das zweite hat wahnsinnig viel Kraft gekostet; dagegen war das erste ein Spaziergang.

    Heute, nach einigen Jahren Abstand, bin ich einfach froh, dass wir / ich beide Alben überhaupt gemacht haben. (Dazu noch eine Song-Compilation aus der ersten Band)

    Es ist so viel Arbeit, wenn man alles selbst machen und finanzieren muss . . . Das können sich "normale Menschen" gar nicht vorstellen.

    Jetzt bekomme ich fast wieder Lust, noch mal ein Album - diesmal mit deutschen Texten - aufzunehmen...

    Schön, dass es noch Leute gibt, die noch Alben aufnehmen. Eine Single kann jeder raushauen, oder? Und auch eine EP haben heute viele. Aber ein Album ist doch immer noch die Messlatte im Rock/Pop. :smil451d632849b7b:
     
    Hyp bedankt sich.
  10. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    3.987
    3987
    Ist schon auf der EP "Warum Marie?" von "Warum Marie?" erschienen.
     
    Entone bedankt sich.
  11. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    3.987
    3987
    Yeah, mach et!