Information ausblenden

Mein erster Song

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von FIXXXER, 22.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.848
    11848
    Hallo,

    ich konnte gestern Nacht nicht schlafen, und habe in mienm Zimmer rumgekramt.
    Ich bin dann auf eine Cd mit meinen Urwerken gestoßen,
    und habe mir das ganze angehört. Ich musste erst mal ziemlich lange lachen,
    weil es doch sehr trashig ist, alles bis auf einen Song. Das war der erste
    Song den ich geschrieben habe ud auch der erste den ich mit ganz primitivem
    Equipment aufgenommen habe. Der Sound ist auch dementsprechend mies, aber
    ich finde die Atmosphäre ziemlich geil.
    Ich weis es ist heuchlerisch wenn man seine eigenen Songs sooo geil findet.
    Hier habe ich genau das selbe Gefühl wie damals gespürt. Ich war zu der Zeit,
    zimlich am Boden, hab mich nur in dunklen Räumen aufgehalten und Vodka mit einem
    Strohhalm direkt aus der Flasche gesoffen.Der Song thematisiert Sehnsucht, verlorene Liebe,
    verbotene Zuneigung, oder so etwas, ich bin mir nicht mehr ganz sicher.
    Ich habe damals das Instrumental in shcleife abgespielt und dazu Sound Forge4.5 scharf gestellt.
    Am nächsten Morgen habe ich dass dann irgendwie zusammengeschnitten.
    ICh bin mal gespannt was Ihr davon haltet, das das stück dringend einen doppelten Low Cut braucht,
    weis ich auch so:D mich interessiert was Ihr von der Stimmug halten, oder vom künstlerischen Wert.
    Ich präsentiere euch hie rmein Innerstes, seid also nicht zu hart.

    mfg
    Torn



    SONG
     
  2. VBA

    VBA

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    1.589
    1589
    Hi Torn,

    mit Ausnahme der Aufnahmequalität gefällt mir das gut. Einfache, aber schöne Gesangsmelodien. Ist aber ein bisschen zu kurz. Irgendwann hätte ich auch eine "Steigerung" / emotionalle "Explosion" erwartet. Evtl. würde ein Tonartwechsel ab und zu auch gut kommen.

    Die Pause nach 0:34 gefällt mir nicht so, da fehlt ein Übergang.

    Solltest Du nochmal überarbeiten und neu aufnehmen, den Song, lohnt sich.

    Grüße
    VBA
     
  3. Sylwek32

    Sylwek32

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    250
    250
    Ganz nice..
    Ich find zu wenig hohe töne..
    Eine sehr schöne stimmung / klangstimmung . Gute idee.
    Weiter so..
     
  4. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey torn,
    als ich deinen song hörte, musste ich an ne zeit denken, die schon etwas zurückliegt. dieser song transportiert schmerz und hoffnungslosigkeit. daß du zu dieser zeit "vodka mit strohhalm aus der flasche" trankst, hört man deutlich. ich habe selbst (erschreckend) ähnliche songs geschrieben, textlich, wie musikalisch, zu einer zeit, als ich lange jahre nicht nüchtern war...
    der song geht mir sehr unter die haut und ist, obwohl er wohl mit einem mindestmaß an können geschrieben wurde, einer, der mich erreicht hat und erinnerungen und emotionen ausgelöst hat. das ist wohl das, was ich persönlich von einem guten stück erwarte.
    ...und irgendwie passt die schlechte soundqualität sehr gut, wie ich finde.
    ach ja, noch was: ist nix heuchlerisches dabei, seine songs sehr zu mögen! ich mag meine auch sehr und höre sie auch ab und zu selbst. ;-)
     
  5. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.848
    11848
    @VBA
    thx:)
    ich habe den Song bereits neu aufgenommen gehabt, habe mich dann aber entschlossen
    den in den Pepierkorb zu schmeissen, weil die neue Aufnahme einfach nicht mehr
    authentisch gewesen ist.
    Den emotianalen Ausbruch habe ich bewusst weggelassen.

    @Sylwek32
    thx:)
    ja de rBass sit en wenig stark:D....es ist nur eine Akustikgitarre,
    die ich damals so ziemlich falsch aufgenommen habe,
    und somit dieser tiefe Ton entstanden ist.

    @Ewert
    thx:)
    freut mich das dir das Stück gefällt,
    du hast es zimlich gut beschrieben,
    ich habe versucht dieses "unangenehme"
    Gefühl in dem Song festzuhalten.
    Was allerdings seltsam ist, obwohl
    diese Zeit sehr schmerzhaft und krank gewesen ist,
    verspüre ich bei den Gedanken oder Erinnerungen daran,
    eher Freude als Schmerz, ich kann es nicht wirklich beschreiebn,
    ich habe das Leben in mir gespürt.
    Trotz allem war es irgenwie schön, die Hitze, der leichte Wind ,
    der Geruch, die stille, die Musik, die Menschen.

    Ich erwische mich immer wieder dabei
    wie ich nachts meine eigenen Stück höre,
    und fühle mich dabei immer recht komisch.


    mfg
    Torn
     
  6. voodoochile

    voodoochile

    Registriert seit:
    17.10.04
    Punkte:
    1.116
    1116
    Musik, die einfach berührt.
    Nur der hörbare Übergang zum dritten Part stört ein wenig.
    Perfekt als "Zwischenteil" für ein Album, damit auch nicht zu kurz, Spannung wird nicht aufgelöst, passt, genau richtig alles.

    Gruß
    Stefan

    Abspeichern geht wohl nicht bei dem Hoster ?
     
  7. oBEATz

    oBEATz

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    2.318
    2318
    Hi Torn,

    meine ersten Songs klingen definitiv anders. Du willst gar nicht wissen wie...

    Deiner ist intensiv, auch ohne dass ich den Text verstehe.
    Vermittelt ein Gefühl von Schwindel und bleierner Schwere.
    Rennen unter Wasser, Du gibst alles und nichts passiert schneller als in Zeitlupe.
    Meine Gedanken dazu.


    Ope
     
  8. peripherique

    peripherique

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    46
    46
    bin ja eigentlich kein freund von gitarrenmusik, aber das ding hier gefällt mir echt gut! vor allem der minimalistische ansatz! echt schön!
     
  9. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.848
    11848
    @Stefan(voodoochile)
    thx, freut mich das es dir gefällt:)
    den Dritten Part habe ich irgendwie einfach drangeklebt,
    da ich damals immer nur auf einer Spur überlappend aufnehmen konnte,
    ich finde der Effekt ist lustig,wenn da "Solo" ansetzt,
    wird der haupt Part leiser, und scheint sich zu entfernen:D

    @Stefan(oBEATz)
    thx,es freut mich das es dir gefällt:D
    deine Gedanken dazu passen 100%ig
    genau diese bleierne Schwere war
    der Grund warum ich keinen emotionalen Ausbruch
    reingebracht habe.
    Es ist so als würde ich im Moor versinken.

    @peripherique
    thx,minimalistisch ist vollkommen richtig,
    ich versuche immer den Song auf einen Punkt zu bringen,
    daher habe iche mistens wenig Text und die Sngs sind auch relativ kurz.

    mfg
    Torn
     
  10. Wishbone

    Wishbone Gruftie

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    2.435
    2435
    Hi Torn,

    sehr emotionsgeladen und düster….
    Kann die Assoziationen meiner Vorredner gut nachvollziehen.
    Dass Dein Stück dem voodoo-Stefan gefällt war mir gleich klar, der macht doch auch gern so Sachen.

    Nur, ich möchte gerade gar nicht in diese Stimmung kommen – ich warte sehnsüchtig auf den Frühling, Sonne, Blumen…. ;)

    aber, immer für was besonderes gut dieser Torn - hinterlässt einen bleibenden Eindruck Dein vodka-inspirierter "Lovesong",
    Stefan
     
  11. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.848
    11848
    Danke Stefan,
    ich würde am liebsten nach Skandinavien, in einen Wald bzw. eine Lichtung,
    in eine Holzhütte, mit einer Gitarre und einer süssen Asiatin:D
    Irgendwie mag ich den Frühling nicht :p

    mfg
    Torn
     
  12. MrPink

    MrPink

    Registriert seit:
    09.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Moin
    mir läufts gerad kalt den Rücken runter, sehr sehr gelungener Song wie ich finde
    ich glaub an manchen Tagen ist das glaub ich ein Song den ich mir zehn mal hintereinander anhören könnte, denn dieser Song drückt finde ich eine gähnende Leere und diesen Druck aus, in der man weiß eigentlich etwas tun zu müssen obwohl man eigentlich gar nicht mehr weiter weiß oder will... ich fang gerad mit dem vierten Durchlauf an und geh glaub ich mal schlafen, obwohl ich jetzt auch die ganze Nacht den Song weiterhören und nachdenken könnte.

    Die Soundqualität find ich passt verdammt gut zu dem Song, auch die Wechsel
    fette props von Mr.Pink
     
  13. Memi

    Memi

    Registriert seit:
    17.07.05
    Punkte:
    1.113
    1113
    huhhhh....ich finde den song sehr intensiv...
    Komme gerade von einm Kumpel...ein bissl angebreitet....wollte jetzt selbst noch musik machen...aber hab mir dein lied noch reingezogen.
    Im Gegensatz zu vielen anderen Songs die man überall hört versetzt einen dieser in eine ganz besondere Stimmung...
    Gerade dieser Minimalismus bietet die möglichkeit nur auf die Stimmung zu konzentrieren.
    Wenn die melodie-Gitarre kurz vorm ende kommt ist das wie ein kleines Feuerwerk...
    Ich wünsche dir , dass du solche sachen auch ohne die Strohhalm-gesaugte Flasche Wodka fabrizieren kannst.

    Grüsse, mO
     
  14. Peppersmusic

    Peppersmusic

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    629
    629
    Trashig aber sehr geil! Der "Schnipper" knallt! Ich hätt keine Gitarre mehr reingepfriemelt - ne Bluesharp viellecht oder einfach was Du mit der Gitarre spielst mit der Stimme summen!
     
  15. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.651
    8651
    gewohnt gut :)

    ich muss wirklich sagen, deinen persönlichen blues bringst du sehr gut rüber, wirklich sehr intensiv - sehr sehr gut :)
     
  16. VolkerZerozeal

    VolkerZerozeal

    Registriert seit:
    09.02.05
    Punkte:
    1.104
    1104
    Wann hast Du denn das aufgenommen?

    Es ist echt bewundernswert wie sehr man Deinen Gemütszustand bei dieser Aufnahme spüren kann. Unterstreicht nochmal warum Soultrash so gut zu Deiner Musik passt... ;)

    Du hast die Gabe Dich ausdrücken zu können ohne dass es in irgendeiner Weise gekünstelt oder gezwungen scheint.

    Gruß Volker
     
  17. lampenkonner

    lampenkonner

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    354
    354
    einfach und starke stimmung. so mag ich das. musik, die ohne große effekthascherei so eine starke präsenz aufweist, ist so herrlich zeitlos.
    grüße...drl
     
  18. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    Alter... Sext-Intervall und dann Quinte, die Drama-Akkorde :D




    Aber das Feeling kommt zu 100% rüber. finde. ich. ich geh mir jetzt die pulsadern aufschneiden, bis gleich.
     
  19. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.848
    11848
    @MrPink
    thx:)
    freut mich das dir der Song gefällt.
    Das mit der Soundquali finde ich auch passend.
    Es gibt noch eine "gute Quali" Version von dem Song aber die ist
    Gefühlsmäßig mist:D

    @Memi
    thx:)
    freut mich das es dir gefällt.
    ich versuche immer genau das rüberzubringen,
    die Stimmung und das Gefühl.
    Es ist nüchtern nicht immer so leicht.
    Die Menschen lügen nicht wenn sie betrunken sind,
    das ist für mich der Reiz:)

    @Peppersmusic
    thx:)
    freut mich das es dir gefällt.
    was meist du genau mit shcnipper..die Hi-Hat?
    Hatte zu der Zeit leider keine Bluesharp,
    jetzt habe ich zwar ein kleine kann
    aber immer noch nicht einen geraden Ton rausbringen.
    Passen würde es aber sicherlich:)

    @Mark
    thx:)
    freut mich das es dir gefällt.
    Ich bin echt überrascht das der Song gut ankommt,
    ich habe lange überlegt ob ich den hier reinstellen soll:D

    @Volker
    thx:)
    freut mich das es dir gefällt.
    Der Song ist vor ähm überleg,
    ich denke im Sommer 2002 entstanden..der Todessommer:D
    "gekünstelt oder gezwungen" hihi, davor habe ich irgendwie
    immer am meistan Angst.

    @lampenkonner
    thx:)
    freut mich das es dir gefällt.
    Ich bin sonst eher ein Effektfreak
    (liegt wohl an meinem Psychedelic Projekt:D)
    zu der Zeit wusste ich aber nicht mal,
    was ein Vst ist. Hätte sch das Wissen und die Möglichkeit gehabt
    spielereien einzubauen hätt eich es sicher gemacht, jetzt bin
    ich aber froh das ich es nicht gemacht habe:D

    @utz
    thx:)
    freut mich das es dir gefällt....oder?
    Ich hoffe du lebst noch, ud falls
    nicht hoffe ich das nicht der Song schuld war:D



    Danke Leute, das motiviert sehr!!!:)

    mfg
    Torn

    EDIT: Smileys Rule!:D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.