Information ausblenden

Media Player spielt "Buffer" des vorigen Liedes

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Manoloco, 19.05.19.

  1. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    19.697
    19697
    Hossa

    Bevor ich irgendwelche grotesken Aktionen vollführe, möchte ich das Problem schildern:

    Ich spiele ab Windows 10 meine MP3/Waves ab, mit dem klassischen Mediaplayer.
    Wenn ich ein Stück skippe, spielt erst ein paar ms das Stück, welches ich vorher anhörte. Dann spielt das neue unauffällig.
    Klingt als würde der Buffer erst geleert, bevor das neue Stück startet.
    Das passiert wenn der Player offen ist und ich einfach ein neues Stück doppelklicke oder den Player erst schliesse.
    Wenn ich pausiere oder das Stück erst stoppe, bevor ich das neue anklicke, ist alles iO, ohne "Buffervorlauf".

    Soundkarte RME AIO. Passiert auch mit anderen Playern (VLC).

    Kein Firstclass Problem, aber nervig beim zappen.

    Danke für die Auseinandersetzung.
     
  2. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.862
    20862
    Grundsätzliche Frage: muss es denn der klassische Mediaplayer sein ?
    Wie wäre es mit MusicBee oder foobar2000 ? Kennst Du die schon ?

    Ich habe es bei mir so eingerichtet, dass ich MusicBee verwende, um Playlisten und alles zu verwalten. Wenn ich vom Explorer aus mal ein Stück anhören möchte, dann mache ich das über Foobar2000, weil der schlanker ist und schneller aufstartet.

    Was noch generell interessant ist: beide Player unterstützen ASIO.

    Für den MusicBee gibt es noch ein Plugin für MusicBee Remote, dann kannst Du zB eine Playlist oder Auto Playlist abspielen lassen und über eine Android App zB Titel überspringen.
     
    Manoloco bedankt sich.
  3. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    19.697
    19697
    Nee muss nicht. Dachte der klassische MP ist schon ein verdammter Minimalist wenn alles deaktiviert ist :)
    Dass die genannten Tools ASIO unterstützen, wäre durchaus einen Versuch wert.

    Mir ist das Problem erst seit einigen Tagen aufgefallen. Das war vorher nicht so. Aber neuer Rechner, Soundkarte, Updates etc ... keine Ahnung wo ich mit der Problemlösung anfangen soll.
     
  4. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    20.862
    20862
    Schau mal, der MPC wird seit 2017 nicht mehr weiterentwickelt: https://mpc-hc.org/2017/07/16/1.7.13-released-and-farewell/
    Zwischen 2015 und 2017 gab es auch nur ein kleines Upgrade von 1.7.10 auf 1.7.11.

    Vermutlich hat sich in Win10 eine Menge geändert und die Software wird einfach nicht weiterentwickelt,
    weil sich keiner mehr dafür interessiert. Es gibt ja auch deutlich bessere Programme.
     
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.317
    18317
    Probier mal den MPC-BE.
    Das ist die Weiterführung des MPC-HC, der wiederum die Weiterführung des MPC war.
     
    Manoloco bedankt sich.
  6. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    19.697
    19697
    Selbes Problem. Selbst wenn ich den Player schliesse hab ich danach das Stück davor mit ein paar ms. Hab mal die Buffersize in RME geändert, scheint jedoch keinen Einfluss zu haben auf die Länge des Problems.

    Ich versuch mal den Foobar per ASIO.
     
  7. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.317
    18317
    Dann muss es entweder mit deinem Audiointerface zusammen hängen und/oder irgendeine Einstellung von Windows sein.
    Das Problem an sich ist mir noch nie untergekommen und ich höre davon zum ersten Mal. Sehr kurios.
     
  8. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    44.892
    44892
    Nutze seit es Winamp nicht mehr gibt, den AIMP.
     
  9. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    27.093
    27093
    Hast Du Digicheck mit am Laufen?
    Kann mich dunkel dran erinnern, dass ich das Problem mit meiner RME Hammerfall auch mal hatte.
    Nach irgendwelchen Updates von Digicheck und RME-Karte ist es aber bisher nicht mehr aufgetreten.