Information ausblenden

Material für mobile Absorber

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von TheTick, 16.06.20.

  1. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Hallo Leute,

    vom mobile-Absorber-Thread angestachelt und die Aufnahmen eines Albums in nicht weiter Ferne sehend, bin ich am Überlegen mobile Absorber zu konstruieren. Um etwas Geld am Basotect zu sparen, wollte ich fragen, ob es auch ein anderer Schaumstoff tut bzw. ob ihr Erfahrungen damit gemacht habt.

    Wenn man z.B. Absorber baut wie im anderen Thread vorgeschlagen (100x150x10cm) bezahlt man 3x 30€ für den Basotect (grau, nicht selbstklebend). Ich habe nun mal etwas gegoogled und bin auf dieses Angebot gestoßen:

    Dibapur Akustikpur glatt schwarz

    Hier kosten 120x200x14 nur 81€ bei natürlich viel größerer Fläche. Da könnte man dann nen Rahmen drumherum zimmern und käme etwas günstiger weg, bei etwas mehr Fläche und der Schaumstoff wäre sogar einige Zentimeter tiefer.

    Wie seht ihr das?

    EDIT: Wieso kann ich keinen Amazon Link einfügen?
    EDIT2: Ich hab jetzt einfach den Suchbegriff oben angegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.20
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.866
    46866
    Nimm doch steinwolle..? Das ist günstiger :)
     
    TheTick bedankt sich.
  3. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Ich war halt angetan von der Idee, dass Schaumstoff bereits vorgeformt ist und man nicht zwingend Stoff um etwas spannen muss.
     
  4. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.754
    6754
    die haben auch einen eigenen Shop, wobei ich die Matten mit 14cm da nicht finde.
    https://www.dibapur.com

    Es gibt da noch den Pyramidenkönig, der ist günstiger. Sind beide aus Köln.
    https://www.akustik-pyramiden-schaumstoff.de/

    Hat aber nicht die Dicke. Man kann aber anfertigen/schneiden lassen, kostet nicht viel mehr, meine ich. Aber besser vorher anfragen

    Ob allerdings das mit Schaumstoff gut ist, kann ich nicht sagen.
     
    TheTick bedankt sich.
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.746
    35746
    Ich sehe keine akustischen Werte. Absorptionsgrad etc.
    Da liegt ja der Grund für whitealbums Auswahl.

    Ich probiere das mal:
    Link

    Nach einigem Probieren rausgefunden:
    Der Link per Copy/Paste funktioniert nicht. Amazon hat da soviel Anhang (Formatierungsgedöns?) im Link, dass unser Editor das als eine Mediendatei interpretiert.

    Was ich gemacht habe: Das Wort "Link" schreiben und markieren. Im Editor oben auf das Kettensymbol (Hovertext Link einfügen) klicken und den Link ins Eingabefeld posten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.20
    TheTick bedankt sich.
  6. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    46.866
    46866
    Günstiges basotect gibts sonst bei einem laden, der heisst irgendwie „der schaumstoff-discount“ oder sowas.
     
    TheTick bedankt sich.
  7. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.754
    6754
    TheTick bedankt sich.
  8. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Meine Frage bezog sich auf Alternativen, weshalb ich diesen neuen Thread eröffnet hab.
     
  9. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Ich habe heute eine Nachricht vom Support von Dibapur erhalten. Sie enthielt eine Tabelle mit Messwerten.

    CBEF96CA-A041-4E6E-80BF-F2ED0741E2B5.jpeg
     
    Schlumpfpeter und clemenserwe bedanken sich.
  10. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Ich hab jetzt meinen ersten Absorber gebaut.

    Ich hab hierzu einen Rahmen aus 19mm MDF mit den Maßen 184x140x12cm konstruiert, um als Innenmaß 180x140x12 zu haben. Mit Kanthölzern habe ich den Rahmen etwas versteift und dann die Matte eingesetzt. Da sie recht wabbelig ist, verzichtete ich auf den Versuch sie im Rahmen anzukleben, was eigentlich vorher meine Idee war. Ich hab einfach Gaffatape genommen und mit Zug um den Rahmen gespannt. Danach habe ich Rollen unter dem Rahmen montiert. Die entgültige Höhe ist jetzt ca. 195cm.

    Die Matte kam übrigens mit 200x140 (man kann leider keine geringere Höhe kaufen), weshalb ich sie auf die 180cm verkleinert habe. Grund dafür war, dass ich den Absorber noch durch Türen durchschieben können wollte, um ihn im Keller lagern zu können.

    Kosten: 81€ für die Matte, 10,50€ fürs Holz, die Rollen hatte ich noch, wahrscheinlich auch so 10€.

    9730F871-2695-4FD1-AE3C-C60F4007927B.jpeg 29CD9A90-1E6A-4C4D-B940-AF6FCA2D5F55.jpeg 4481D243-6F87-4F1C-9541-F4EA874EE6E8.jpeg B8F19BEE-56E1-4630-A69E-75BA44E47CCA.jpeg 8C189705-73D2-40F0-A6FE-BE1944789D6F.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.20
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    25.576
    25576
    Macht sich da unangenehmer Geruch bemerkbar?
     
  12. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Nein, die Matte ist für meine Begriffe geruchsfrei. Auch in den Räumen, in denen sie steht, sammelt sich nichts an. Das scheint ein hochwertiger Schaumstoff zu sein.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    25.576
    25576
    Gut zu wissen! Das könnte man wahrscheinlich auch einfach, ohne den Rahmen, auf zwei Kanthölzer kleben und dann an die Wände hängen, oder? Hätte dann etwas Abstand zur Wand und wäre super leicht zu bauen.
     
  14. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Meinst du oben und unten ein Kantholz, um es damit an die Wand zu hängen? Sodass quasi die Matte konvex vor der Wand hängt? Mach mal bitte eine Skizze, ich kann es mir gerade nicht vorstellen.
     
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    25.576
    25576
  16. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    25.576
    25576
    Du siehst quasi die Latten hinter dem Absorber durch scheinen, die beiden dünnen Linien oben sind Fäden zum Nagel in der Wand, zum Aufhängen des Absorbers.


    ...ich bin aber auch ein Michel Angelo.
     
    Cycles bedankt sich.
  17. TheTick

    TheTick Themenersteller

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.539
    5539
    Verstehe. Durch die Latten hinter der Matte hält sie einen gewissen Abstand zur Wand. Ich denke, das sollte gehen. Ich kenne mich nicht so aus in Bezug auf Klebekraft einer Holzlatte an relativ weichem Schaumstoff. Evtl reicht das nicht aus.