Information ausblenden

Mastering Kompressor bis 1200€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Ritsuka, 30.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ritsuka

    Ritsuka Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    465
    465
    Hallo, gibt es einen Summenkompressor bis 1200€ der Empfehlenswert wäre im Mastering?
     
    Ritsuka, 30.12.12
    #1
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.427
    88427
    Hardware? -> Nein!
     
    Lacunaflow, 30.12.12
    #2
  3. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    eher nein, selbst gebraucht eher schwierig.

    neu gibts da nur den xpressor, div ssl clones und drawmer 1968.

    die richtig interessanten kisten fangen ab 2000 an.
     
    DaVogi, 30.12.12
    #3
  4. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.754
    1754
    SirTruesound, 30.12.12
    #4
  5. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.754
    1754
    SirTruesound, 30.12.12
    #5
  6. Ritsuka

    Ritsuka Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    465
    465
    Was wäre denn so ab 1,5 - 2K möglich?
     
    Ritsuka, 30.12.12
    #6
  7. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    1.313
    1313
    Ich nutze ein matched Pair Golden Age Comp-54 mit Carnhill-Tranformer. Klingt sehr vintage. Ein Drawmer 1968 ist auch in der Kette. Der klingt besser als jedes Plug-In, was ich kenne. Ich mache da regelmässig Vergleiche. Den sollte man für 800 € bekommen.
     
    bartman4ever, 30.12.12
    #7
  8. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Gebrauchte Geräte müssen oft nochmal repariert werden oder zumindestens kalibriert...
     
    m4d3raIn, 30.12.12
    #8
  9. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    foote p3s/me, hcl varis (beides knapp über 2k€)
     
    karumba, 30.12.12
    #9
  10. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    Tja, Masteringprozessoren die sich lohnen bzw. klanglich eine wenig besser sind als heutige Software, bekommst du in dieser Preisklasse mit Sicherheit nicht. Das ist ungefähr so, als würdest du einen Ferrari für 20-30k € suchen. Das macht hinten und vorne keinen Sinn, klanglich schon mal garnicht. Ich würde eher auf Top-Softwaremasteringkompressoren setzen. Sonoris Mastering Compressor, SSL X-Comp, Flux-Solera. Da hättest du mehrere Top-Prozessoren zu Auswahl, damit bist du besser aufgestellt als jemand der nur einen 5k+ Kompressor hat. Meine Meinung.
     
    DocNo, 30.12.12
    #10
  11. Produktiv

    Produktiv

    Registriert seit:
    20.12.12
    Punkte:
    97
    97
    @DocNo
    Bezüglich besser als Software. Ich würde behaupten, Geht doch! ;)

    UAD!

    Ich finde was geileres gibt's nicht! Passt ins Budget, Plugins werden durch die UAD Karte gespiesen, also praktisch keine CPU Verluste, klingen im 1:1 Vergleich praktisch identisch und du kannst dir die Effekte (alles nur Profigeräte) suchen die du möchtest.
     
    Produktiv, 30.12.12
    #11
  12. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    das sehe ich aehnlich. hw macht sinn, aber eigentlich nur wenn sie sw ergaenzt bzw etwas leisten kann, was sw nicht kann. egal ob, vintagestyle oder modern. bei mir ist es weniger entwederoder als sowohlalsauch.
    mir gehts da weniger um nuancierte unterschiede als um verschiedene featuresets.
    das heisst zu testen, vergleiche anzustellen und sich dann seine werkzeuge auszusuchen.
    was vermisst du den bei deiner software, was dir hw liefern soll? ausgehend von diser ueberlegung grenzt sich die suche vlt schon mal stark ein. im billigbereich wirst du aber dann wohl eher weniger fuendig. eine gute simulation eines tollen vari mu comps hab ich als sw bspw noch nicht gehoert, als hw ist sowas aber auch eher teuer...
    guck dir vlt auch mal die tfpro geraete an. adt bietet mit seinen tm system auch viel furs geld.
    es kommt vor allem erstmal darauf an was du ueberhaupt suchst, weniger auf hw ansich.
     
    Akai31, 30.12.12
    #12
    ralvieh77 bedankt sich.
  13. Soubi

    Soubi

    Registriert seit:
    22.09.10
    Punkte:
    458
    458
    Mich wundert es das hier noch nicht der Tegeler Audio Manufaktur VTC genannt wurde.. dieser ist für die Summe auch sehr gut einsetzbar und auch noch relativ im Rahmen..

    Ansonsten wirklich ab 2000€ aufwärts.. wie z.b. der schon genannte hcl varis den ich auch nur empfehlen kann habe Ihn selber schonmal zwischen den finger gehabt ist ein Klasse Gerät.
     
    Soubi, 04.01.13
    #13
  14. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Hast du den?
    Wie wärs mal mit ein paar Soundfiles, so zur groben einschätzung. Es gibt im HiEnd-Bereich einen Thread mit Files für genau solche Zwecke.
     
    Akai31, 04.01.13
    #14
  15. actionjaxon

    actionjaxon

    Registriert seit:
    12.09.10
    Punkte:
    295
    295
    actionjaxon, 04.01.13
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.