Information ausblenden

marshall jcm2000 dsl100 vst-plugin

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von mmeyours, 19.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mmeyours

    mmeyours Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    196
    196
    überschrift sagt ja schon alles. weiß jemand wo ich ein vst-plugin finde, dass den jcm2000 simuliert? hab nur den jcm800 und 900 gefunden
     
    mmeyours, 19.10.08
    #1
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.257
    24257
    MountainKing, 19.10.08
    #2
  3. Vandring

    Vandring

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    736
    736
    warum willst du nen jcm 2000er simulieren wenn du nen 800er haben kannst?


    Mfg Vandring
     
    Vandring, 20.10.08
    #3
  4. Jollo

    Jollo

    Registriert seit:
    28.03.04
    Punkte:
    385
    385
    hallo,

    gibt es ein freeware plugin mit jcm 800 emulation?

    ich kenne nur den jcm 900 aus der G-suite (oder so ähnlich).
    der klingt finde ich sehr gut. Seit ich den habe spiele ich zuhause nicht mehr uber meinen Verstärker.



    eine jcm 2000 emulation kenne ich auch nicht.

    lg

    jj
     
    Jollo, 20.10.08
    #4
  5. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Die Frage ist immer ob man den Sound eigentlich will. Ich wollte auch immer nen knallharten Rectisound haben, habe mich aber aufgrund des Preises für Revaler HP entschieden und es ist hammergeil ! Ich wusste gar nicht, dass Peavey so vielseitige AMps mit denen man sowohl harte Metalbretter, als auch crunchige und cleane Sachen super mit abbilden kann. Auch wenn PEavey bei vielen nen schlechten Ruf hat, bin ich vollstens zufrieden der 6505+ ist mein derzeitiger Favorit, aber nicht nur als Plug, in "echt" gefällt er mir auch sehr gut :-D
     
    Asmodeus, 21.10.08
    #5
  6. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Wo hast Du denn die 800er Simulation gefunden ? Die 900er von Simulanalog.org kennst Du ja anscheinend schon. Würde mich interessieren was das für eine 800er Simulation ist. Eine 2000er Simulation kenne ich nicht. Ist meiner Meinung nach auch kein Amp mit wirklich eigenständigem charaktervollem Sound, sondern einer mit mehr Kanälen und Knöpfchen die viele Gitarristen dazu verleiten, extrem viele Bässe und Höhen reinzudrehen und sich dann zu wundern, dass das Ding im Bandkontext nicht rockt (obwohl er das gut kann 1), und ansonsten altbewährter Technik.
     
    zehnvorsechs, 21.10.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.