Information ausblenden

Manny Marroquin Reverb: Abgeschnittene Hallfahnen?

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Maestro77, 09.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Maestro77

    Maestro77 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.15
    Punkte:
    27
    27
    hey,

    grundsätzlich bin ich schwer begeistert vom manny marroquin reverb.

    nur warum werden hier die hallfahnen nach ca. 5 sekunden ausgefadet bzw. wie kann ich dieses problem lösen?

    wenn ich einen sehr großen hall einstelle (space, large), der mindestens 10 sekunden zum vollständigen abklingen brauchen würde, dann wird der hall einfach nach 5 sek. völlig abrupt ausgefadet.
    und das hört sich nun wirklich bescheuert an wenn man eine passage hat - zb. am ende vom song - wo der hall wirklich mal vollständig und hörbar ausklingen soll.

    meine fragen:

    1) ist es normal, dass er abgeschnitten wird? (ich nehme mal an ja... oder kann man da irgendwo was einstellen, was ich komplett übersehe?)

    2) wie würdet ihr das problem lösen, wenn man den hall mal vollständig und hörbar ausklingen lassen will?
    meine einzige idee wäre jetzt ihn zu rendern und mit fade-in/fade-out künstlich zu verlängern.
    aber das ist ja nun wirklich nicht optimal....

    vielen dank für eure hilfe & ideen! ;)
     
    Maestro77, 09.03.19
    #1
  2. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.491
    29491
    Der Manny Reverb klingt richtig gut.Top!
    Aber, er ersetzt keinen "normalen" Algo-Verb mit extrem langen Fahnen wie 2C-Audios Aether o.ä.

    zu 1:
    Yepp, schneidet bei mir auch ab.

    zu 2:
    Für lange Fahnen anderen Reverb s.o. nehmen
     
    whitealbum, 09.03.19
    #2
  3. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Spiel mal mit der Dämpfung / Damping und mit Diffusion und Dichte.
    Wenn es dann immer noch bei 5 sec abfällt ist das kein 10 sec Hall, die Angaben wären dann einfach falsch.
     
    Gel Mitglieder 86341, 09.03.19
    #3
  4. Maestro77

    Maestro77 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.15
    Punkte:
    27
    27
    ist echt schade, dass der wirklich sehr schöne reverb einfach abschneidet...

    für eine ausklingende hallfahne plötzlich einen anderen reverb zu nehmen kommt aber im endeffekt nicht wirklich in frage, weil das ja völlig unnatürlich klingen würde wenn auf einmal der reverb wechselt.

    @NCIS: solche einstellungen gibt es beim marroquin reverb gar nicht. er ist ziemlich aufs wesentliche reduziert.

    jetzt meine abschlussfrage:

    Wie kann ich die vorhandene - aber leider am ende frühzeitig ausfadende - Hallfahne irgendwie zu einem vollständigen Ausklingen bringen?

    Irgendeinen Trick muss es doch geben?

    (vielleicht irgendwas in richtung editing, mehrere hall-ebenen oder sowas?)
     
    Maestro77, 09.03.19
    #4
  5. andy_g

    andy_g

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    10.367
    10367
    Pingpong Delay hinter den Hall setzen.
     
    andy_g, 09.03.19
    #5
  6. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.005
    9005
    Sollte man das nicht mal bei Waves als bug reporten?

    edit:
    Ah ist ein Convolution reverb...
     
    suboptional, 09.03.19
    #6
  7. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Da scheint ein Kompressor / Gate / Expander ? mit drin, wie ist es denn wenn du den ausschaltest bzw öffnest das der gar nicht erst an der Hüllkurve kratzt ?

    Eine wirkliche Lösung habe ich da aber auch nicht, einen 10 sec Hall habe ich noch nie genutzt das ist echt heftig :D

    Arbeitet das Hall-Plug-in mit IRs ?

    Ich sag einfach mal das dieses Plug-in einfach nicht dafür nutzbar ist.
     
    Gel Mitglieder 86341, 09.03.19
    #7
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.491
    29491
    yes it is, that simple
     
    whitealbum, 09.03.19
    #8
  9. Maestro77

    Maestro77 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.15
    Punkte:
    27
    27
    danke leute!

    @andy_g : es mit einem delay zu machen werd ich probieren das könnte gut klappen!

    ansonsten hab ich selber noch 2 recht ordentliche methoden gefunden mit denen ich zufrieden bin:

    1) wenn ich den reverb doppelt drauf mach - zuerst mit time 100% und danach mit time 200% klingt das ganze doch recht natürlich aus.
    dem normalen hörer wird das gar nicht weiter auffallen.

    2) an der entsprechenden stelle zusätzlich zum marroquin delay noch den line6 searchlights reverb mit einbringen.
    für eine übertrieben lange hallfahne is die variante sogar noch besser.

    problem gelöst :)
     
    Maestro77, 10.03.19
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.