Information ausblenden

m-audio nova frage.

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Rephlex, 19.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Rephlex

    Rephlex Themenersteller

    Registriert seit:
    24.04.05
    Punkte:
    270
    270
    hiho

    ich hoff ich bin hier mit meinem thread richtig.

    hab mir schon vor ein paar monaten das [p=369]m-audio nova[/p] gekauft. ein, zweimal in verwendung gehabt. bin auf folgendes gestossen.

    die kapsel, bzw. die im mikrofon die membran, scheint lose zu sein.

    wenn man das mikro in der hand hat, und es bewegt spürt man das es hin und her klappt. es scheint aber ob es mittels gummi oder ähnlichem gedämpft wird.

    ich hoffe ihr versteht was ich meine ...

    ist das so gewollt? hat jmd. das nova ev. zur hand?

    soll das vor trittschall vorbeugen oder is mein mic defekt?
     
    Rephlex, 19.03.06
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich kenn die aufhängung vom nova nicht, die kapsel beim c12 (legendäres mikro von akg) ist aber auch nicht starr aufgehängt.

    lg
    flox
     
    floxe, 19.03.06
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.