Information ausblenden

Logix Pro X auf Mac Book Pro von 2011

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von Merplexmusic, 13.01.20.

?

Logic pro X auf altem Mac OS ?

  1. Funktioniert

    3 Stimme(n)
    75,0%
  2. Funktioniert nicht

    1 Stimme(n)
    25,0%
  1. Merplexmusic

    Merplexmusic Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    13.01.20
    Punkte:
    6
    6
    Hallo, ich bin Ganz neu hier.
    Momentan überlege ich mir welches gebrauchtes Apple Produkt ich mir zulege um Logic nutzen zu können. Ich denke momentan an ein 2011er Modell.
    Nun steht aber auf der Apple Seite, dass man mindestens macOS 10.13.6 oder neuer brauch, welches laut meinen Recherchen nicht möglich ist. Ein neues Apple Gerät kommt für mich nicht in Frage, da ich als Schüler einfach nicht genug Geld bzw. Budget habe. Als alternative käme für mich ein Mac Mini in Frage, wo ich dann aber in der Mobilität Abstriche machen müsste.Ich würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen entsprechend Funktionalität und Leistung posten könntet.

    Vielen Dank im Voraus
    Leon
     
  2. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.889
    3889
    Ich kann dir nicht sagen ob das läuft, habe aber ein 2011er MBP in Vollausstattung und und sau gutem Zustand hier rumliegen. Falls du es haben willst, PM an mich. Gibt natürlich Forenpreis.
     
  3. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.001
    3001
    Lade dir Mactracker
    Dort kannst du sehen, welches MacOs auf welchen Rechner laufen kann.
    Ein aktuelles MacOs läuft, soviel ich weiß, erst ab einem MacBook Pro 2012.
    Aber du könntest auch eine ältere LogicProX Version betreiben.
    Machen viele- ich auch!
    Gebrauchtpreise im Internet.
    Ein 2012 er MacBookPro ca. 600.-€
     
  4. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.889
    3889
    Max OS auf 2011er ist High Sierra.
     
  5. Merplexmusic

    Merplexmusic Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    13.01.20
    Punkte:
    6
    6
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe eben etwas weiter recherchiert und habe oft Kritik gegenüber dem 2011er gehört. Denke mitlerweile eher an ein 2012er.
    Zum Beispiel dieses hier : https://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/32185/
    Würde dann noch eine Externe Festplatte benutzen, weil 240 GB ist schmal.
    Denkt ihr ,dass das Angebot zu günstig oder unseriös ist ?
     
  6. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.889
    3889
    Der Preis ist absolut real. Ich denke die 600 von Hannes sind etwas sehr hoch angesetzt.
    Kannst du mir kurz die Kritik am 2011er schreiben die du gelesen hast? Gerne per PM.
     
  7. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.001
    3001
    Preis ist ja mittlerweile wirklich günstig. Diesen habe ich auch. Der letzte NonRetina. Aber auch der letzte, an dem du einfach rumbasteln kannst: SSD selber schnell tauschen (baue dir eine 1GB ein), RAM und auch! Akku selber tauschen! Hänge eine externen Monitor (gebraucht) dran!
     
  8. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.001
    3001
    Kritik am 2011er hätte ich (hat meine Frau): z.b. Nur älteres OS möglich. Nur bluetooth2.1
    2012er: Schnelleres USB und wird noch offiziell supportet.
     
  9. Merplexmusic

    Merplexmusic Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    13.01.20
    Punkte:
    6
    6
    Reicht denn überhaupt der 2-Kern Prozessor für ein ordentliches Projekt aus ? Denn die ganz Zeit im CPU Overload zu hängen und nicht richtig Produzieren zu können würde mich nerven. Habe momentan einen alten Acer Aspire, bei dem das der Fall ist.
     
  10. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    233
    233
    Ich hab grade ein mid 2012 fit gemacht. Catalina läuft wie am Schnürchen. Kannst statt dem cd-Laufwerk ne zweite Festplatte einbauen (wenn man ein wenig Geschick mitbringt). Kann ich empfehlen.
     
  11. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.001
    3001
    Keine Ahnung, habe das 2012er nicht wirklich dafür hergenommen. Nur für Audioaufnahmen.
    Ansonsten eine gebrauchten iMac mit 4 Kernen.
     
  12. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    233
    233
    Was verstehst du denn unter einem ordentlichen Projekt?
     
  13. Merplexmusic

    Merplexmusic Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    13.01.20
    Punkte:
    6
    6
    Vielen Dank für die zahlreiche und schnelle Hilfe.

    Bin positiv von diesem Forum überrascht.
     
  14. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.889
    3889
    Das sind Punkte, stimmt.
    Dem TE ging es aber um die Grafikprobleme bei den 2011ern, die aber nur die 15 Zoll+ Geräte betrifft. Die 13 Zöller haben keine dezidierte Grafikkarte.

    Mich hatte es nur gewundert, weil die 13 Zöller eigentlich nie Probleme gemacht haben.
    Wir konnten es aber per PM klären. :)
     
    HannesMac bedankt sich.
  15. Merplexmusic

    Merplexmusic Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    13.01.20
    Punkte:
    6
    6
    Habe bis jetzt nur in der Testversion von FL Studio gearbeitet. Ich denke einfach einige VST PLugins (Nexus,Serum,Omnisphere), ne Menge an drums und vocals und halt alles an Effekten für eine ganze Produktion oben drauf. Falls man mal 1 oder 2 VST-Instrumente im Projekt exportieren und als Wave einfügen müsste wäre es absolut kein Problem.
     
  16. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    233
    233
    Logic kann ja freezen. Da musst du nix exportieren. Ich VERMUTE, dass ein mid 2012 so wie es über verlinkt ist reichen sollte.
     
  17. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    9.703
    9703
    2 x 2,3 ghz. Ob das Spaß macht ? Zwar Win, aber hatte mit 2x 3Ghz keinen Spaß.
     
  18. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.001
    3001
    upload_2020-1-13_23-41-28.jpeg
     
    stereolli und Wird schon bedanken sich.
  19. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    9.156
    9156
    Das geht glaub ich nur, wenn Du diese Version dezidiert vom Server schon mal geladen hast, ansonsten hat man im MAS nur Zugriff auf die aktuelle Version. Man könnte aber probieren, ob ein/e Kollege/In aus dem Forum noch eine ältere Version zur Verfügung stellt, sollte eigentlich laufen.
     
  20. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.120
    3120
    Ein 2011er läuft doch noch mit High Sierra, also 10.13.6 ist dann doch kein Problem!