Information ausblenden

Life isn't fair

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Lighty, 14.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lighty

    Lighty Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    72
    72
    Hey,
    danke fürs reinschauen!
    Das ist ein Songtext von mir über das Leben und wie blöd es machmal sein kann.
    Sagt mir bitte was ihr von ihm haltet oder ob ihr hin blöd findet. Es ist gerade erst der Anfang und
    ich bin auch erst neu hier... ich lass mich mal überraschen :D

    Version 1

    Verse 1

    Life is like an unknown path
    all your decisions are small steps
    Keep on moving, even if bones straining
    under the weight of faith

    Verse 2

    Life isn't fair but it's better than death
    make good so you need only one
    Never give up what you believe in
    scars are deep but it's worth to have them

    Refrain

    You will fall into the deepest dark
    but what you live for gives you the saving spark
    You will break your bones at the highest walls
    but the love to someone let you stand above it all
    Yeah, life isn't fair
    but it's better than death

    Verse 3

    Life is easy to live with closed eyes
    but to live with open better as endure it
    The flaws you have don't make you bad
    they're why you are who you are

    Refrain

    Bridge

    Life isn't easy for everyone but when you smile
    maybe it's getting lighter to go on
    Don't think about present to much
    'cause it hasn't got the power over future you've got


    Refrain (2x)

    Ich habe die Fehler berichtigt und die Bridge ein bisschen umgeschrieben.
    Ich denke jetzt ist es schon viel besser [​IMG]


    Version 2

    Verse 1

    Life is like an unknown path
    all your decisions are small steps
    Keep on moving, even if bones straining
    under the weight of faith

    Verse 2

    Life isn't fair but it's better than death
    make good so you need only one
    Never give up what you believe in
    scars are deep but it's worth to have them

    Refrain

    You will fall into the deepest dark
    but what you live for gives you the saving spark
    You will break your bones at the highest walls
    but the love to someone let you stand above it all
    Yeah, life isn't fair
    but it's better than death

    Verse 3

    Life is easy to live with closed eyes
    but to live with open better as endure it
    The flaws you have don't make you bad
    they're why you are who you are

    Refrain

    Bridge ( verändert)

    Don't think about past to much
    'cause it hasn't got the power over future you've got
    You can't move back to things undone
    learn to let them go and live your dream one by one

    Refrain (2x)
     
    Lighty, 14.12.12
    #1
    KoolKolle, Illusion und helge1973 bedanken sich.
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.902
    47902
    [​IMG]
     
    RefinedRough, 14.12.12
    #2
  3. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.902
    47902
    Das erinnert mich an etwas:

    Log, it's log, it's better than bad, it's good!


    :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    RefinedRough, 14.12.12
    #3
  4. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.385
    87385
    bäk tu topik
     
    helge1973, 14.12.12
    #4
    Saurus bedankt sich.
  5. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Zumindest gliederungstechnisch gut gelöst. Kann man flüssig runtersingen, denke ich.
     
    kenfjohnnydee, 14.12.12
    #5
  6. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.385
    87385
    Du weißt aber, dass Du hier unter Wölfen und Mucky's bist, oder?

    Na, egal.



    Das find ich sehr gut, da allegorisch und ich mag Allegorien.


    Hier finde ich die ersten 3 Zeilen eher mässig im Vergleich zum starken Anfang, vor allem "Never give up what you believe in" ist soooo Standard und Weltverbesserungsmässig und glaub-an-Deine-Träume-mäßig ... ich denke, das kannst Du besser.

    Dafür aber ist der letzte Satz sehr berührend und richtig
    "scars are deep but it's worth to have them"

    So sieht es nämlich aus. Ein schönes Stück Leben hast Du Dir da herausgenommen, Lighty.



    Die erste Zeile ist mal wieder das, was man schon kennt, aber dafür haut die 2. Zeile einen um und ist auch ein toller Einfall.
    BTW: heisst es nicht " ... gives you the saving ..."?


    Auch hier benutzt Du wieder einmal eine sehr bildhafte Sprache.
    Und bildhafte Sprachen find ich auch toll. Hat G.G. Marquez auch immer so geschrieben.
    Klasse!


    Hier finde ich die ersten beiden Zeilen klangtechnisch misslungen und es klingt zu fachlich ("but to live with open better as endure it")
    Das sollte doch bitte gefühlvoller rüberkommen, denn so ist Dein ganzer Text ja aufgebaut, voller Gefühle und Bilder.

    Für die letzten beiden Zeilen jedoch, könnte ich Dich umarmen!
    Denn die sind einfach nur ehrlich und haben auch so nen gefühlskalten Stein wie mich tief berührt :schaem:

    Sehr gut!

    Wie sagte Charlie Kaufman einmal: "Es ist sch...egal wie schlecht Dein Film ist, Hauptsache das Ende ist es nicht!"

    Das gilt mE nach auch für Songtexte und für so ziemlich alles im Leben ... nein, ich pappe jetzt nicht den weisen Alter-Mann-Smiley hier hin ...

    Bei Dir trifft das leider nicht zu und Dein Problem ist ein Luxusproblem: Den ganzen Text über hast Du starke, gefühlvolle, tiefe und bildhafte Sätze gebracht und am Schluss ... machst Du es Dir zu einfach: "Lach mal und alles wird ein bisschen besser."

    Naja....

    Auch da bin ich der Meinung, dass Du das besser kannst.
    So ein starker Anfang braucht einen noch stärkeren Schluss.

    Ansonsten ... alleine, dass Du Dir Mühe gegeben hast, uns Wölfen (und Schafen) den Text nicht einfach so hinzurotzen .. ist schon mal eine Respekttafel wert, also hier ... bitteschön ...

    :respekt:


    Und Du hast sicher auch ganz viel Talent und Gefühl und gute Ideen.
    Mach (was) mehr draus.

    Wie das Ganze dann später klingen soll, erweckt meine Neugierde. :)
     
    helge1973, 14.12.12
    #6
    Saurus bedankt sich.
  7. Lighty

    Lighty Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    72
    72
    Danke für die Antworten und für die Begrüßung [​IMG]



    Den Song kenne ich noch nicht, aber das video dazu ist lustig [​IMG]



    Naja, und ich werde mich nochmal dran setzten und den Song verbessern,

    man kann ihn ja nur zu einem besseren machen!

    Aber danke für das tolle Lob!

    Beim Singen geht der Text wirklich relativ gut[​IMG], vll mach gucke ich mal ob ich ein paar Akkorde zu dem bearbeiten Text finde.

    Lg Lighty
     
    Lighty, 15.12.12
    #7
  8. NATZ

    NATZ

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Also ingesamt find ich das schon nicht so schlecht =)

    Kann man das so sagen? Kommt mir irgendwie seltsam vor ^^

    Kann das sein, dass hier die 4te Zeile zu lang ist? Ich hab echt keine Ahnung vom Singen, aber wenn ich die Zeile in den Takt bekommen will, klappt das nicht wirklich....
    Schreibst du nur, oder singst du auch?

    Deine bildhafte Sprache gefällt mir übrigens sehr gut ;)
     
    NATZ, 16.12.12
    #8
  9. Illusion

    Illusion

    Registriert seit:
    24.04.09
    Punkte:
    1.494
    1494
    Hi Lighty!

    ...schön dass du zu uns gestoßen bist. :)


    Hier meine Kommentare zum Text.

    Leider verfüge ich auch nur über Englischkenntnisse aus meiner Schulzeit, aber ich versuche mal ein paar kleine Schönheitskorrekturen.
    (Sofern ich da Mist baue möge man mir bitte virtuell auf die Finger klopfen ;-) )

    Ein schöner Einstieg.
    Ich weiß schon jetzt wovon der Song handelt.
    Das heißt nicht dass das Thema abgegrast ist, aber der Sinn wird eingeleitet.
    Der Leser/Hörer weiß was ihn erwartet.
    Keine schwere Kost, aber angenehm und Publikusfreundlich.

    Meiner Meinung nach müsste es
    "even if bones ARE straining"
    heißen.

    Die letzte Zeile gefällt mir am besten.
    Sie macht dem Leser Hoffnung, baut auf und gibt der Aussage Charakter.
    Solche "klugen Sprüche" erheben meiner Meinung nach das Lyrische Ich auf eine Position die verhindert das ganze zu personenbezogen zu sehen. Hochgestochen mag man es auch metaphysich nennen ;-)
    Auf jeden Fall wird hier der Eindruck einer Zusprechung auf Augenhöhe vermieden, was der Kernaussage sehr zuträglich ist.

    Die zweite Zeile scheint mir ein bisschen durcheinander.
    Sofern du etwas nach dem Motto
    "Sorge dafür ein erfülltes Leben zu haben, damit du nicht nach einem Zweiten streben musst"
    aussagen möchtest, solltest du hier vielleicht nochmal schauen ob du die Stelle sprachlich korrekter (gibt's das Wort überhaupt? hmm... ;-) ) konstruieren kannst.

    Hier fehlt mir leider ein bisschen die eine, starke Aussage, die den Inhalt vom
    "gutgemeinten Ratschlag" abhebt und zur "Weisheit" werden lässt.
    Zugegebenermaßen ein hoher Anspruch. Aber in Strophe 2 hast du es ja auch geschafft ;-)
    In der jetztigen Form schiene mir das, wenn es mir gesagt würde, zwar lieb gemeint, aber es würde mir nicht weiterhelfen.
    Ich denke mir du willst Mut machen und nicht nur ein Frustbesäufnis rechtfertigen. :D
    Dazu musst du dem Empfänger aber auch etwas bieten das schlechte Gefühle nicht nur begleitet sondern dazu animiert sie zu überwinden.


    Kosmetisch fehlt mir ein "S" bei
    "letS you stand above it all".


    Hier gefällt mir die Aussage gut!
    Das sind in der Tat Argumente die weiterhelfen können.
    Gut gemacht. ;-)

    Ich würde aber noch einmal die Satzstellungen überprüfen. Das erscheint mir teilweise ein bisschen zu Denglisch ;-)

    Meine Anmerkungen wären:

    "Life is easy to live with eyes closed
    (scheint mir gedreht irgendwie sauberer)

    but to live with open better as endure it
    (hier fehlt irgendwie ein Verb...vielleicht "is better"?
    Außerdem funktioniert das Wort "as" im englischen nicht als das deutsche "als".
    Hier würde ich "better THAN endurING" vorschlagen.

    Ich mag mich täuschen, aber habe ich nicht mal im Englischunterricht gelernt dass bei Fragen oder Verneinungen immer "any" und nicht "every" herhalten muss?
    Falls das stimmt würde ich
    "...isn't easy for anyone"
    vorschlagen. Da sollte aber am besten nochmal ein Eingeborener drüberschauen ;-)

    "getting lighter" scheint mir nicht ganz glücklich gewählt. Ich denke mir dass du "light" im Sinne von "leicht" meinst. Ich glaube das funktioniert in dieser Konstellation aber nicht, da das hier eher etwas mit Licht zu tun hätte.
    Aber wie gesagt: Alles nicht wissenschaftlich fundiert was ich hier sage ;-)





    Alles in Allem ein schöner Text!
    Mir gefällt die Intention Hoffnung wecken zu wollen.
    Ich selbst kann in meinen Texten immer nur jammern und eher das Gegenteil verursachen. :D
    Also weiter so!

    Über die sprachlichen Macken (wenn es denn wirklich welche sind und ich mich hier nicht einfach in meinem Schulenglisch verzettelt habe) kann ich getrost hinwegsehen.
    Da haben andere (inklusive mir selbst) bestimmt schon größere Böcke geschossen.

    Mich freut in diesem Forum einen weiteren Schreiberling (bzw. eine Schreiberlingin :D ) zu sehen.
    Verstärkung können wir zwischen den ganzen Kabelschubsern immer gebrauchen ;-)

    Wäre schön mehr von dir zu lesen.



    beste Grüße
    Illusion
     
    Illusion, 19.12.12
    #9
  10. Lighty

    Lighty Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    72
    72
    Danke für die tollen Kommis [​IMG]

    Ich mags jetzt hier schon richtig gerne und die Fehler in meinem Sontext...

    da kann ich nur zu stimmen. Nobodys perfect und wenn man es einfach runterschreibt,

    dann schleicht sich ganz heimtükisch die Fehler rein!

    Ich guck nochmal durch und den Refrain nehme ich mir wie gesagt auch nochmal vor.

    Dafür das es fast mein erster Songtext ist, bin ich echt über die gute

    Rückmeldung überrascht!

    Mal gucken was ich in Zukunft noch so fabriziere [​IMG]



    Lg Lighty
     
    Lighty, 21.12.12
    #10
  11. YoungKing

    YoungKing

    Registriert seit:
    23.12.12
    Punkte:
    239
    239
    Ich bin echt begeistert ![​IMG]
    Wenn du da noch die passende Stimme zu hast(wovon ich ausgehe) und Klavier oder Gitarre spielst (oder jemanden findest der das kann) hätte das echt Potenzial [​IMG]!
     
    YoungKing, 23.12.12
    #11
  12. Lighty

    Lighty Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    72
    72
    Cool, danke [​IMG]

    Hehe, die passende Stimme... ich singe ziemlich gerne und meiner Dusche gefällt bisher auch ziemlich gut, aber so richtiges Feedback dazu habe ich noch nicht bekommen

    und Gitarre... Yeeesss, die zockt mir jeden Tag ein paar Stunden ab, weil sie gespielt werden will ;)

    Gitarre und Singen ist einfach etwas von meinem Alltag und auf den Song finde ich bestimmt ein paar passende Akkorde

    Thx für den Kommi [​IMG]
     
    Lighty, 30.12.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.