Information ausblenden

Lieblingsatemzug (Bitte um Tipps für den Feinschliff)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von hermestc, 12.04.21.

  1. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Der Song ist ca 7 Jahre nach der ersten Idee fast fertig. Ja, ich bin einer von der schnellen Sort. ;)
    Habt Ihr Feedback für mich? Was stört? Was kann man besser machen?
    Danke Euch!

    Hab die Geige mal in einen wärmeren Raum gestellt. Sidestick-Einsatz wurde reduziert. Schlagzeug und vor allem Snare etwas größer gemacht. Insgesamt etwas runder gemacht. Was denkt Ihr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.21
    hermestc, 12.04.21
    #1
    MidiEditor bedankt sich.
  2. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    543
    543
    Gut Ding braucht Weile. :)

    Mir gefällt dein Track und auch das Emotionen transportiert werden. Die Stimme fügt sich wunderbar ein.
    Saxophon finde ich klasse! Feinschliff besteht ja meistens nur aus subjektiven Empfinden.
    Jemand hört es so, der andere so... schwierig!
    Was ich persönlich verändern würde:
    - die Solo Violine könnte mehr Artikulationen vertragen, um realistischer zu klingen
    - Raumanteil der Violine empfinde ich als unpassend / kann man den runterregeln?
    - die Melodieführung der Violine am Anfang ist mir zu simpel, da könnte man mehr draus machen
    - Schlagzeugsound ist ja auch Geschmackssache, klingt für meine Öhrchen altbacken - was verwendest du?
    - relativ viel Sidestick Einsatz, welcher teilweise auf mich unpassend wirkt (z.B. bei 1:14min kurzer Einsatz der Snare, dann Sidestick bis 1:50min) / würde die Snare spielen, aber nicht voll, sondern nur mit leichten Anschlag, dafür Sidestick nur sporadisch einsetzen

    Wie immer: alles subjektiv, alles Geschmackssache! Dein Song gefällt mir. :)
     
    MidiEditor, 13.04.21
    #2
    hermestc bedankt sich.
  3. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Danke Dir, @MidiEditor. Tolle Vorschläge und auch wenn das oft eine Frage des Geschmacks ist, gibt das neue Perspektiven!
    Das stimmt! Das werde ich auf jeden Fall machen.
    Da höre ich mal genauer hin.
    Ja, bin ja auch altbacken ;) Superior Drummer 3
    Ja, das ist auch nachvollziehbar. Gehe ich nochmal ran....

    Vielen Dank für Deine Hilfe!
    BTW Das Saxophon habe ich eingesummt und die Google AI hat daraus ein Saxophon gemacht! Wahnsinn, oder?
     
    hermestc, 13.04.21
    #3
    MidiEditor bedankt sich.
  4. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    543
    543
    Superior Drummer 3 ist doch Hammer! Also altbacken ist was anderes... trotzdem werde ich mit dem Sound nicht warm. Wie geschrieben, Geschmackssache! :)

    Als ich das mit dem Saxophon gelesen habe, dachte ich so... :eek: o_O:confused::)
    Wie geil ist das denn?? Wie geht das? Bin echt fasziniert!
     
    MidiEditor, 13.04.21
    #4
    Bassy und hermestc bedanken sich.
  5. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Hier kann man mit der AI rumspielen: https://sites.research.google/tonetransfer

    Habe eingesummt, Ergebnis melodynt, dann AI gefüttert...

    Was klingt denn "altbacken" an meinem Sound? Kannst Du das beschreiben?
     
    hermestc, 13.04.21
    #5
    MidiEditor bedankt sich.
  6. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    543
    543
    Mit altbacken meine ich, dass sich der Schlagzeugsound für meine Ohren pappig anhört, also ohne Glanz, kein Volumen, irgendwie klein. Es kommt auch darauf an, wohin du mit dem Song/Sound möchtest. Ob in Richtung kleinen Raum, oder eher in Richtung Bombast, wo ich den Song sehe.
    Schwierig in Worte zu fassen. Vielleicht sind da auch zu viele unterschiedliche Räume am Werk, also Violine, Saxophon, Drums, Gesang. hm...
    Ich kann nur sagen, was ich als musikinteressierter Laie höre. Ein Profi sieht das wahrscheinlich völlig anders, deswegen würde ich es super finden, wenn sich auch noch andere Musiker beteiligen würden. :)
     
    MidiEditor, 13.04.21
    #6
    hermestc bedankt sich.
  7. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    543
    543
    danke für den Link :) man kann ja von google halten was man will, aber innovativ sind die schon. :)
     
    MidiEditor, 13.04.21
    #7
    hermestc bedankt sich.
  8. Chribu

    Chribu

    Registriert seit:
    08.07.20
    Punkte:
    742
    742
    Das Stück an sich ist schön, aber - o je - das Intro so trocken, das kratzt sogar im Hals (oder ist es Covid, das sich da ankündigt ... hüstel, hust). Ich habe mich mal spontan drangesetzt und ein ans Original angelehnte Intro nach meinem Geschmack erstellt. Da ist natürlich noch nichts gemixt oder gemastert, und das ganze soll auch nur ein ganz unverbindlicher Vorschlag sein:





    Die Violine alleine ist jedenfalls definitiv zu trocken :pint:
     

    Anhänge:

    Chribu, 13.04.21
    #8
    MidiEditor und hermestc bedanken sich.
  9. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Danke Dir, @Chribu! Das mit dem Trocken habe ich verstanden, ich bin eher von der trockenen Sorte. Ein bisschen mehr versuche ich mal. Deinen Vorschlag finde ich viel zu wet und ist auch ein anderer Song, aber wenn ich das als Demo nehme, verstehe ich, was Du mir sagen willst :)
     
    hermestc, 13.04.21
    #9
    MidiEditor und Chribu bedanken sich.
  10. Chribu

    Chribu

    Registriert seit:
    08.07.20
    Punkte:
    742
    742
    Na klar ist das nur eine Demo, oder von mir aus ein Remix (vom Intro) ;), wenn Du so willst. Aber mich spricht das trockene Intro halt so ganz und gar nicht an. Alternativ zur Violine käme vielleicht auch ein Cello in Frage, das wird in Popsongs und im HipHop auch recht häufig benutzt. Aber es ist natürlich Dein Song, und so soll es auch sein. :right:
     
    Chribu, 13.04.21
    #10
    hermestc bedankt sich.
  11. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Ne, cool! Danke für Dein Feedback. Ich lass mir das nochmal durch den Kopf gehen und spiel mal rum. Bin halt "alte" Schule bzw. geprägt im letzten Jahrtausend ;)
     
    hermestc, 13.04.21
    #11
    Chribu bedankt sich.
  12. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Hab die Geige mal in einen wärmeren Raum gestellt. Sidestick-Einsatz wurde reduziert. Schlagzeug und vor allem Snare etwas größer gemacht. Hat dem Song geholfen, finde ich, Danke, @MidiEditor!
    Insgesamt etwas runder gemacht. Was denkt Ihr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.21
    hermestc, 20.04.21
    #12
    MidiEditor bedankt sich.
  13. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    543
    543
    Gefällt mir nun richtig gut. Toller Song!
    Einzig beim Intro habe ich noch das Gefühl, dass da kleine Änderungen vorgenommen werden könnten.
    Cello, Viola... kannst du ja mal ausprobieren. Klavier fehlt in dem Beispiel noch... ;-)
     
    MidiEditor, 21.04.21
    #13
    hermestc bedankt sich.
  14. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Cool! Danke Dir, @MidiEditor. Tolle Inspiration, werde ich ausprobieren.
     
    hermestc, 24.04.21
    #14
  15. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.445
    4445
    Habe mal das Intro ähnlich Deinem gestaltet. Sound ist noch zu nasal und nicht echt genug, aber von der Idee finde ich es schon sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.21
    hermestc, 26.04.21
    #15
    MidiEditor bedankt sich.
  16. Bassy

    Bassy

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    1.789
    1789
    Der Song gefällt mir. Auch der Sound kann sich schon hören lassen, es wird eine schöne Stimmung erzeugt.

    Oberhammer, das mit Google AI. Dnke für den Tip!!!
     
    Bassy, 26.04.21
    #16
    hermestc bedankt sich.