Information ausblenden

LFO + Delay = Spass?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von SpaceCookie, 06.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SpaceCookie

    SpaceCookie Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.12
    Punkte:
    83
    83
    Kann mir jemand sagen, wie ich mit einem LFO ein Delay ansteuern könnte?
     
    SpaceCookie, 06.09.12
    #1
  2. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.523
    10523
    Mit welchem Sequencer arbeitest du denn?

    Realisieren müsste man das wohl wie folgt:

    1.) Steuerautomation für das LFO-Modul aufnehmen (z.B. den Speedknopf automatisieren)
    2.) Midiout von der LFO entweder als Automationskurve aufzeichnen und auf die FX-Spur des Delays kopieren, dort dann nur noch die kopierte Automationskurve mit den entsprechenden Delayparametern verbinden oder direkt als Midi-livesignal in dein Delay speisen (falls möglich)
     
    genesysx, 06.09.12
    #2
  3. Ferrys

    Ferrys

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    143
    143
    Huhu,

    Vll versteh ich dich ja falsch aber was möchtest du denn eig.machen?

    Annsonsten Würde ich sagen du kannst alle Parameter in deinem Delay mit Sinus Kurven (oder andere) Automatisieren wie es dir gefällt. Evt noch filter hinter das Wet Delay und bei bedarf Automatisieren?
    Versteh nich ganz wozu den LFO. :)


    Lg ferrys
     
    Ferrys, 06.09.12
    #3
  4. SpaceCookie

    SpaceCookie Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.12
    Punkte:
    83
    83
    Hallo,erstmals, danke für die Antworten und sorry, dass ich erst jetzt zurückschreibe.

    Ein Bekannter von mir, hatte in einem Gespräch erwähnt, ich könne das Delay auch mit einem LFO ansteuern, dies sei allerdings etwas kompliziert, mehr weis ich leider auch nicht, er musste dann nach hause.

    Desswegen dachte ich, ich poste hier die Frage einmal, vielleicht wisst ihr mehr darüber, was auch inspirierend ist, nur nicht genau das, was ich mir darunter vorgestellt habe, nach kurzer Nachforschung, entdeckte ich dann diese Plugins:


    Waves Enigma.
    PSP 85, wobei wohl der Enigma in die richtige Richtung gehen würde.

    Aber vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten...?

    @genesysx

    Ich benutze Cubase 5
     
    SpaceCookie, 07.09.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.