Information ausblenden

Lautstärkeautomatisierung in Cubase

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Bender24, 15.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Bender24

    Bender24 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.04
    Punkte:
    367
    367
    Hi @ all,

    folgendes Problem: Für die Vertonung einer Dia-Show habe ich zwei Spuren, eine mit der Backgroundmusik und eine mit den Schnipseln der Sprecherstimme. Wie kann ich automatisch den Backgroundmusik-Pegel (am besten um einen festen Wert) absenken, wenn ein Schnipsel mit der Sprecherstimme kommt? Das ganze soll zu allem Überfluß auch noch in Cubase SE 1.07 funktionieren.

    Danke für alle Tips

    Gruß Micha
     
  2. Electric-Ric

    Electric-Ric

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    1.340
    1340
    Wenn du deine Lautstärkekurven nicht per Hand aufzeichnen und bearbeiten willst, solltest du dich mit dem Begriff "Sidechaining" beschäftigen. Das wäre genau der Effekt, den du brauchst (ein Signal wird leiser wenn ein Anderes dazukommt).

    Leider ist Sidechaining in Cubase ziemlich fricklig, aber zumindest für SX gibts hier ne Anleitung:

    Sidechaining in Cubase

    Ich weiss aber erlich gesagt nicht, ob das so auch in SE 1 funktioniert.


    mfg Electric-Ric
     
  3. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Hi!

    Du willst dass es das automatisch macht?

    Na, dann nutz halt die Automation :)

    Gruß, Randy
     
  4. Bender24

    Bender24 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.04
    Punkte:
    367
    367
    @ E-Ric: dafür wäre ein entsprechendes VST nicht schlecht, hab sowas aber nicht gefunden. Überhaupt gibt es sehr wenige bis garkeine VST mit Sidechain for free...

    @ Randy: Danke für den heißen Tip. Meinst Du die Hand-Automation? Das ist doch die, bei der man automatisch alles von Hand macht... :D

    Gruß Micha
     
  5. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
  6. Bender24

    Bender24 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.04
    Punkte:
    367
    367
    Hi Industrial,
    danke für die Tips. Habe die Sachen von digitalfishphones selber schon länger in Gebrauch. Ist mir die sidechain-Funktion irgendwie entgangen? Welches meinst Du genau?

    Dort gibt's auch noch so'n Teil for free:
    http://www.ismusic.ne.jp/slim_slow_slider/vst/index.html


    Gruß Micha
     
  7. Bender24

    Bender24 Themenersteller

    Registriert seit:
    03.10.04
    Punkte:
    367
    367
    Ich habe das jetzt folgendermaßen gelöst:
    Den fertigen Backgroundtrack als Stereo-Split exportiert und gleich wieder in zwei Mono-Spuren importiert. Zwei Gruppen angelegt, nach extrem links bzw. rechts gepant und die importierten Mono-Spuren per Send-Effect darauf geroutet. In diese beiden dann jeweils das SlimSlowSlider-Vst als Ducker eingefügt. Der Sidechain-Eingang von beiden Vst erhält die Mono-Sprecherspur sozusagen als Trigger.
    Komisch, kaum macht man's richtig, schon gehts. :p

    Ich würde ja gerne den Stereo-Split einsparen und gleich die Stereoversion des Vst verwenden. Aber obwohl es richtig im Vst-Ordner installiert und auch mit einem Häkchen aktiviert ist, wird es unter Cubase SE nicht zur Auswahl angeboten. Kann das daran liegen, daß das Vst mehr als 2 Eingänge hat? (Meine Soundkarte hat nur 2 Eingänge, aber das könnte dem Vst ja egal sein). Mit anderen Vst, die mehr als 2 Ein-Ausgänge haben, tritt das gleiche Problem auf. Was könnte die Ursache sein?

    Gruß Micha
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.