Information ausblenden

Latenz mancher Plugins

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von deeheyzn, 05.12.20.

  1. deeheyzn

    deeheyzn Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    05.12.20
    Punkte:
    2
    Hallo Leute,

    wenn ich bei FL in einem Mixer Insert verschiedene Effekte nutze, steht bei einigen Plugins keine Angabe, bei anderen wiederum wird beispielsweise angegeben "34,83ms latency". Da nun mehrere Plugins eine Latenz mit sich bringen, habe ich manchmal sogar das Problem, dass die Vocalspur merkbar offbeat ist (wahrscheinlich insgesamt "zuviel" Latenz). Kann ich das irgendwie umgehen ohne diese Plugins (mit Latenz) nicht nicht mehr zu benutzen?

    Vielen Dank bereits im Voraus! :)
     
    deeheyzn, 05.12.20
    #1
  2. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.897
    9897
    Also ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass FL die Latenz nicht vernünftig ausgleicht. Unterschiedliche plugins haben unterschiedliche Latenz. Ein EQ hat zum Beispiel eine niedrigere Latenz als ein Compressor mit einer "look ahead" Funktion. Jedes Plugin sollte seine Latenz der DAW melden sodass die Spuren ihre Latenz ausgleichen können. Dabei werden in der Regel die Spuren mit geringer Latenz verzögert angespielt, damit wieder alle Spuren synchron sind.
     
    BaraMGB, 05.12.20
    #2