KX Project Treiber für Audigy

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von johndoof, 27.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. johndoof

    johndoof Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.03
    Punkte:
    67
    67
    Hallo,

    um mit meiner Soundkarte Soundblaster Audigy 2 in Verbindung mit Cubase SX3 und Hypersonic bessere Latenzzeiten erreichen zu können (CPU: Athlon XP 3200+), wollte ich mir den hochgelobten Treiber von KX Project runterladen.

    Irgend weswegen sind jedoch die Links tot.

    Kann mir da wer helfen?

    Danke :)
     
  2. johndoof

    johndoof Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.03
    Punkte:
    67
    67
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Den KX Treiber brauchst Du aber nicht unbedingt.
    Der mitgelieferte ASIO-Treiber der Audigy ist ausreichend für Latenzen von 2ms.
     
  4. johndoof

    johndoof Themenersteller

    Registriert seit:
    29.06.03
    Punkte:
    67
    67
    2ms Latenz? Mmmh...

    Mit dem Creative ASIO sieht´s so aus:
    [​IMG]

    ... so mit dem ASIO4all:
    [​IMG]

    und so mit dem KX Project - Treiber:
    [​IMG]

    Wobei ich sagen muss, dass der Sound mit dem KX-Treiber etwas besser ist (ist mir aufgefallen an einer Hypersonic Snare) als der Sound mit dem Creative-Treiber!!

    Mit welchem Tweak bist Du auf den funktionierenden Wert von 2 gekommen?
     
  5. buntstift

    buntstift

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    11
    11
    hallo ich habe eine audigy2 und arbeite mit cubasis. habe den link von johndoof zum downloaden genommen. wie geht das jetzt weiter? wie kann ich den treiber einbinden, der installiert sich ja nicht von alleine. leider habe ich diesbezüglich wenig ahnung. kann mir jemand helfen und sagen was ich tun muss damit dieser treiber aktiviert ist? :|
     
  6. InnerNoize

    InnerNoize

    Registriert seit:
    07.09.03
    Punkte:
    2.284
    2284
    Hi,

    hier findest Du alles, was Du über die KX-Treiber wissen musst. Angefangen bei Anleitungen für die Instalation, bis hin zur Anleitung zur einrichtung der Treiber. Sogar einige Effekt Plug-ins für den KX(Audigy)-DSP

    Gruß
     
  7. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Geh ins VST-Audiobay -> "Creative ASIO" auswählen -> auf der linken Seite auf "Creative ASIO" unter "VST Audiobay" klicken -> rechts "Einstellungen" -> 2ms einstellen
     
  8. buntstift

    buntstift

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    11
    11
    Ich trau mich ja fast nicht zu fragen, aber wie komme ich bei Cubasis ins VST-Audiobay? Frage aber trotzdem. Bin ein Neuling auf diesem Gebiet..mit der Bitte um Nachsicht ;)
     
  9. buntstift

    buntstift

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    11
    11
    Du meintest die Asio-Systemsteuerung, denke ich ?
     
  10. buntstift

    buntstift

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    11
    11
    Wenn ich unter Audio-Systemeinstellungen " Asio Direct Full Duplex und Asio Multimedia " einstelle, kann ich aufnehmen. Unter SB Audigy Asio und Creatv Asio funktioniert es nicht. Wie kann denn das sein...habe doch eine Audigy 2...oh man *g*
     
  11. InnerNoize

    InnerNoize

    Registriert seit:
    07.09.03
    Punkte:
    2.284
    2284
    Aufnehmen mit der Audigy klappt leider nur unter 48.000 Khz. Das musst Du noch in Deinen Projekteinstellungen in Cubase einstellen. Danach wirst Du wahrscheinlich eine Meldung "Bla bla bla konnte nicht gesetzt werden..." erhalten, einfach ignorieren, Projekt einmal speichern, Cubase neu starten, dass sollte es gewesen sein.

    Gruß
     
  12. buntstift

    buntstift

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    11
    11
    Vielen Dank für eure Tipps, aber ich denke ich werde mir für meine Aufnahmen gleich eine geeignete Soundkarte zulegen. Habe jetzt soviel rumprobiert und doch kein befriedigendes Ergebnis. Zudem kann ich an der Karte nicht mit Midi arbeiten.
    Hat jemand eine Idee für eine nicht zu teure und doch gute Soundkarte? Ich brauche nur eine Minimalausstattung, was die Eingänge betrifft. Im Prinzip, eimal für Mic und eben Midi. Sie sollte problemlos mit Cubasis ( vielleicht kommt ja noch mal Cubase in Betracht) zusammenarbeiten.

    Gruß buntstift
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.