Information ausblenden

KUSH BLYSS: Master Channel EQ

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von wintah, 23.07.21.

  1. wintah

    wintah Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    27.10.19
    Punkte:
    462
    462
    O-Ton Kush :
    Painstakingly crafted Saturation, Mastering-Quality EQ, and a Finishing Compressor smooth enough to call itself Kush — all in one powerful plugin.
    https://thehouseofkush.com/products/blyss
    oder


    Wie von Kush gewöhnt ein diffiziles Werkzeug mit dem man Feituning im Mix betreiben kann.
    Kosten atm 99$ was in etwa 85,00€ entspricht.
     
    wintah, 23.07.21
    #1
    rkdk, Glutamatjunkie und muffy bedanken sich.
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    67.859
    67859
    Habe die Demo - klingt sehr gut, v.a. Höhen. Low End je nach Stil ggf. etwas weich. Für Greg's Sound aber perfekt.
     
    muffy, 23.07.21
    #2
  3. wintah

    wintah Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    27.10.19
    Punkte:
    462
    462
    CPU Last ist schon heftig von dem Teil,ca. +20% bei mir
     
    wintah, 23.07.21
    #3
  4. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    8.541
    8541
    Und für was wolltest Du die anderen 80% nutzen ? Kush hat sehr gute Plugins geliefert bisher, der Hammer EQ ist toll, aber ich hab schon zuviel.
     
    Laber Rhabarber, 23.07.21
    #4
    rkdk und Glutamatjunkie bedanken sich.
  5. wintah

    wintah Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    27.10.19
    Punkte:
    462
    462
    Für weitere Kush Produkte :D
     
    wintah, 23.07.21
    #5
    rkdk, SilentWarrior und Laber Rhabarber bedanken sich.
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.312
    38312
    Lass die ganzen Instrumente und Audiosignale einfach weg und mach statt dessen ein Projekt mit vier bis fünf leeren Spuren. Hauptsache, sie klingen super.
     
    sts, 23.07.21
    #6
    Schlumpfpeter, rkdk und gyn bedanken sich.
  7. wintah

    wintah Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    27.10.19
    Punkte:
    462
    462
    Schlecht geschlafen heute ?
     
    wintah, 23.07.21
    #7
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.312
    38312
    Aber nein. Mein Beitrag sollte ein Witz sein. Falls Du Dich davon angegriffen fühlst, vergiss ihn einfach, so war er keineswegs gemeint.
     
    sts, 23.07.21
    #8
  9. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    3.266
    3266
    Bringt der Blyss irgendwas einzigartig Neues? Irgendwas, was die 3 Mrd anderen PlugIns nicht können?
     
    TedStriker, 24.07.21
    #9
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    67.859
    67859
    Natürlich nicht.
     
    muffy, 24.07.21
    #10
    TedStriker bedankt sich.
  11. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.364
    21364
    ... wird vermutlich doch der vsm-4 hier.
    Der 3er hat schon byte-ausfall vor lauter saturieren.

    .... und ich entstaube den Masterdesk nochmals :rolleyes:
     
    Manoloco, 24.07.21
    #11
  12. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    67.859
    67859
    Gehört zwar eher in den VSM-4 Fred, aber da du es ansprichst - der VSM-3 hat bei mir ein beachtliches Revival hingelegt, bzw. hat seinen Platz als Stammspieler im Template erfolgreich gegen den 4er und andere Kisten verteidigt. Er macht diesen Job (Preset: M/S Master und das etwas tweaken) einfach am besten und unauffälligsten. Den 4er fand ich teilweise sehr phasy und kleisternd.
     
    muffy, 24.07.21
    #12
    Kassette, adl und Manoloco bedanken sich.
  13. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.364
    21364
    Das würde meinen Geldbeutel aber freuen :D
     
    Manoloco, 24.07.21
    #13
  14. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    15.586
    15586
    Auch mein All Time Fav. Ohne Nachdenken - so mag ich das am liebsten :)
    Anfangs hab ich das HiFi Preset genommen, macht mir aber zu viel Gedöns im Bass.
    Bei dem machen mich die 4 Comp-Optionen kirre. Ich find mich jedesmal durchklicken und Fragezeichen, was das soll.
     
    Kassette, 25.07.21
    #14
  15. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    3.266
    3266
    Dann freue ich mich, dass ich 100€ gespart habe :)
     
    TedStriker, 25.07.21
    #15
  16. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.364
    21364
    Das ist bei Blyss einiges besser gelöst, in der Tat ... willste, willste nicht, lahm und zackig. Aus. :D

    ABER hatte ihn in einer aktuellen Summe mit dem Masterdesk antreten lassen. Scheisse, ich mag den Kush-Sound einfach.
     
    Manoloco, 25.07.21
    #16
  17. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    15.586
    15586
    Gut, dass ich mir irgendwann das Abo gegönnt habe ;)
     
    Kassette, 25.07.21
    #17
    altessockenfach und Manoloco bedanken sich.
  18. b_riesel

    b_riesel

    Registriert seit:
    27.05.13
    Punkte:
    534
    534
    Nachdem ich großer Fan des Novatron und der Röhrensimulation Omega bin, hab ich mir die Demoversion des Blyss gleich mal runtergeladen und mit diversen Drum, Akustikgitarren und Summenspuren getestet.
    Im ersten Moment fand ich auch klasse, wie schnell man das Material besser macht.

    In einem zweiten Schritt hab ich dann versucht, die Ergebnisse mit PlugIns die ich bereits besitze nachzubilden.
    Und da blieb dann am Ende nur noch die Sättigungsstufe für mich besonders.
    Den EQ konnte ich problemlos mit einem SSL Channel-Plug in nachbilden. Im Promo-Vidoe wurden bei 3k 9dB hinzugefügt. Daß klang mit meinem Material weder mit Blyss, noch mit dem SSL Chanel gut ;-)

    Der Kompressor klingt auch sehr nach dem SSL Buss Compressor. Da habe ich jedenfalls auch identisch klingende Ergebnisse herstellen können.

    Wo ich den Blyss dann aber doch besonders fand war die Sättigungsstufe. Wie schön fett und rund die Bässe der Signale verblieben sind fand ich wirklich gut. Ich hatte zum Vergleich nur die Logic Onboard PlugIns und den Freeware G-Sat. Damit konnte ich das Ergebnis des Blyss nicht reproduzieren. Bei Gelegenheit werd ich das nochmal mit ein paar anderen PlugIns versuchen.
     
    b_riesel, 26.07.21
    #18
  19. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.624
    21624
    Ich auch. Ist schon ein sehr guter Deal, gerade weil die Kush Plugins nicht so verschleudert werden, wie zb Plugin Alliance.
     
    altessockenfach, 26.07.21
    #19
    Kassette bedankt sich.