Information ausblenden

KRK V6 mit KRK S8 Woofer, Sound dumpf

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Zoul, 25.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Zoul

    Zoul Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    14
    14
    Hi!

    Ich betreibe zur Zeit die V6 von KRK mit einem Woofer S8, ebenfalls KRK. Meiner Meinung nach klingen die V6 sehr dumpf, habe verglichen mit ganz normalen Yamaha HS80 und dann noch mal (für den Endverbrauchervergleich) mit JBL Control 1. Jeweils sind in den KRK V6 wesentlich weniger Höhen zu hören, richtig DUMPF! Klar, ich kann Höhen reinschrauben, aber ich glaube, das ist nicht die Lösung.

    Hat jemand Erfahrung mit den V6? Sind die bei Euch auch sehr dumpf? Wenn man´s weiß, kann man ja dementsprechend mixen...

    Würdet Ihr den Basswoofer separat fahren oder mit den Satelitten raus an die V6? Vielleicht ist´s ne Einstellungssache...

    LG und Danke!
    Sascha
     
    Zoul, 25.12.12
    #1
  2. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Kontrolliere mit Headphones gegen die du auswendig kennst. Wenns da irgendwie zu mumpfig klingt is meist was im argen. Ebenso wenn der Bass ned korrekt rüber kommt. Mit etwas Erfahrung kannst du das heraus hören, fast wie wenn ein Rotstift in deinem Mix bestimmte Fehler aufdeckt. Wenn diese weg sind hat dein mix meist eine "bessere" Gewichtung. Und es wird über deine KRKs dann auch gescheiter klingen.

    Die KRKs V6 haben nicht den Ruf das sie eine ausreichend gute Basswiedergabe haben, und werden als Low Budget vertickt. Ich würde wenn dann die v8 nehmen und selbst sie lösen da unten rum ned sooo super auf. An den Mitten und Höhen kann man bei KRK aber ehrlich nur schwer meckern. Wer das Kleingeld hat sollte die KRK VXT 8 nehmen - die Taugen was. Oder sich für Genelec entscheiden. Allerdings zeichnen andere Boxen Detailreicher. Trotzdem - Krk is hier echt keine schlechte Wahl. Nur eben die 6" Böxle haben schlicht für mache Musikrichtung neg genug Leistung für den bass und das hört man dann auch. Hab hier rp5 - als Mid und hoch töner super.. aber für Bassbeurteilung grauenhaft.

    Darum - headphones. Die erleichtern das Leben. Und dann klappts au mit dem Nachbar :D
     
    Gel Mitglieder 58746, 26.12.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.