Information ausblenden

Kopfhörer (Klinke) an Cinch-Ausgänger der Audio-Karte anschließen: Was kommt dazwischen?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Lucky, 29.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.201
    2201
    Hin und wieder möchte ich mit meinem Rechner in einem Raum schneiden und ein bisschen Mischen, wo ich fernab von meiner üblichen Abhöre bin. Das soll dann mit minimalen Setup - also eigentlich nur Rechner plus Kopfhörer - geschehen. Dabei stehe ich allerdings vor dem Problem, dass meine Terratec EWX 24/96 nur Cinch-Ausgänge hat und mein Kopfhörer (wehlweise große oder kleine) Klinke.

    Meine erste Idee war, mir ein entsprechenden Y-Kabel - 2xCinch auf Female-Klinke - zu suchen, aber da befürchte ich Pegelprobleme, denen man zwar durch Runterregeln des Faders im Terratec-Mixers begegnen könnte, was mir aber einfach zu grob und vor allem zu unsicher ist, falls durch irgendeinen Zwischenfall plötzlich ein vollaufgedrehtes Preset oder sonst ein Signal bei vollem Pegel aus der Soundkarte kommt, wonach ich meine teuren Kopfhörer und die noch etwas teureren Ohren in die Tonne kloppen könnte.

    Wahrscheinlich läuft es nun wohl darauf hinaus, dass ich ein Gerät zwischen Karte und Kopfhörer klemmen muss. Meine olle Hifi-Anlage käme mir da in den Sinn, aber vielleicht gibt es da ja noch was Geeigneteres, Handlicheres?

    (Selbst basteln bzw. löten kommt für mich übrigens nicht unbedingt in Frage.)
     
    Lucky, 29.03.06
    #1
  2. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    Du kannst einen kopfhörer nicht an irgend einen ausgang anschliessen, da ist das signal einfach zu schwach. Was du brauchst ist eintweder einen kopfhörerverstärker dazwischen oder ein kleines mischpult das sowas integriert hat.
     
    jambus, 29.03.06
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.