Information ausblenden

Kompressor für Drum Machine

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von babmusician, 15.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. babmusician

    babmusician Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.12
    Punkte:
    397
    397
    ich suche einen (2ch) kompressor für meinen akai mpc 2000xl.
    mehr für fat hiphop/triphop beats und Dance Music produktion.

    welchen kompressor schlägt ihr vor?


    distressor
    drawmer 1698
    ssl g
    smart c2
    foote control p3s
    ...

    drawmer 1968 ist relative günstig! hat jemand erfahrung damit?
     
    babmusician, 15.06.12
    #1
  2. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    drawmer 1968 ist angenehm auf der summe, macht schön glue, ist aber nicht besonders transparent und nicht unbedingt gut verarbeitet. für den drumbuss kann er passen, kann auch etwas weich sein dafür.

    distressor oder fatso ist sicher eine option (disstressor ist mono, für stereo brauchst du 2 geräte!)
    ssl & smart machen eher klein und knackig - kann gut sein, kann nerven, geschmaksache.
    gibt viele günstige clones:

    http://www.prime-analog.com/PRIME-4000E-Solid-State-Mixbus-Compressor
    http://www.igsaudio.pl/index.php?option=com_content&task=view&id=15

    foote ist sehr cool, aber eher auf der summe, auf dem drumbuss ist er mir fast zu smooth.

    dbx 160sl finde ich auf dem drumbuss etwas vom geilsten, snappy, aber nicht klein
     
    teebaum, 15.06.12
    #2
  3. babmusician

    babmusician Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.12
    Punkte:
    397
    397
    Danke Dir Dan ! :)

    160sl wäre dann meine option.
     
    babmusician, 16.06.12
    #3
  4. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    anhören wäre wohl zuerst mal angesagt ;-)
     
    teebaum, 16.06.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.