Information ausblenden

Knackser auf Aufnahme, Hardware bei weitem nicht überlastet

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Sharp69, 11.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sharp69

    Sharp69 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.07
    Punkte:
    864
    864
    Hallo zusammen,

    ich weiß, "Knackserthemen" gibt's hier wie Sand am Meer, aber ich bin bissle ratlos gerade.
    Ich nehme mit einem iMac (Reihe Mitte 2011) mit Quardcore und 16GB Ram auf. Soundkarte ist EMU 0404USB und dann Cubase 6.5.
    Es läuft Addictive Drums, und 3 Audiospuren.
    AD ist eingefroren und die Audiospuren sind ohne jegliche Plugins oder EQs.
    Trotzdem kommt es bei der Aufnahme zu Knacksern.
    Den Buffer habe ich auf 512 Samples erhöhen müssen bis es endlich aufgehört hat.

    Das kann doch eigentlich bei dieser Hardware gar nicht sein, dass es bei so wenig Spuren trotzdem schon zu Aussetzern kommt, oder?

    Mich würde jetzt interessieren:
    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Gibt es Dienste o.ä. welche man beim Mac vor dem Aufnehmen ausschalten sollte, damit es im Hintergrund nicht unnötig Prozessorleistung frisst?

    Vielen Dank schon einmal!
     
    Sharp69, 11.06.12
    #1
  2. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Hast Du es auch mal in die andere Richtung probiert?
    Wie sieht es da aus ?
     
    SynthRock, 11.06.12
    #2
  3. Sharp69

    Sharp69 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.07
    Punkte:
    864
    864
    Dann nehmen die Aussetzer leicht zu. Aber nicht extrem, sondern nur etwas mehr.
    Ab 512 ist schlagartig Ruhe.
     
    Sharp69, 11.06.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.