Klingen 8-Spur Multitracker schlechter als 4-spurige


N
NULL
Guest
Klingen 8-Spur Multitracker (Normalkassette) eigentlich schlechter als 4-spurige? Ich meine, weil die Spuren auf der Kasstte ja nochmal verdoppelt werden und die Bandbreite pro Spur ja sehr dünn wird.

Eigentlich arbeitete ich nämlich sehr gerne mit meinem Tascam 464, den Sound fand ich echt super, nur reichten 4 Spuren nicht mehr aus.
Und jetzt wollte ich mir gerne 8-Spur Multitracker kaufen, da man die ja gerade auch sehr günstig bekommt...

[ Geändert von FatMike am 12.08.2002 16:56 ]
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi,

das tascam 8-spur midi studio (468????) klingt schlechter. aber die kanaltrennung der einzelnen spuren ist nicht optimal. d.h. du wirst übersprechungen zwischen spur 1-2/2-3/3-4... deutlich hören.
8-spur aufnahmen klingen erst mit tonbändern vernünftig, da das bandmaterial dicker und breiter ist. zusätzlich kann ein tonband schneller laufen, das verbessert die klangqualität. also besser ne fostex r8 antesten wenn´s um analogaufnahmen geht. besser ist noch ne tascam tsr 8 !!!

mfg
karsten
homerecording.de
soundsamples.de
 
N
NULL
Guest
Moin,
einer TSR-8 würde ich immer eine TASCAM 38 vorziehen! Ansonsten ist die R8 von Fostex eine wirklich gute Wahl! Ich habe vor mehr als zehn Jahren auch mit der Maschine gearbeitet und wirklich hochanständige Aufnahmen damit produziert.
Erst gestern habe ich mir noch eine gebrauchte Maschine gekauft um meine alten Bänder zu remixen…
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
35
Aufrufe
2K
mikroguenni
M
mruebsam
Antworten
2
Aufrufe
472
loudnes-opfer
L
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
7K
synthpark
synthpark
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
ollo123
O
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben