Information ausblenden

Keyboard Workstation für den schmalen Geldbeutel?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von RalphBonowski, 15.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RalphBonowski

    RalphBonowski Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.08
    Punkte:
    198
    198
    Hallo Community,

    Ich wollte Euch mal fragen, ob es eine Keyboard Workstation für den schmalen Geldbeutel gibt (~500€)?

    Triton und Motif ist mir zu teuer, bzw. bin ich nicht so professionell das es sich lohnen würde.

    Bitte keine DAW/ PC-Debatte, ob es sinnvoller ist den PC oder Hardware zu nehmen.

    Vielen Dank,
    Ralph
     
  2. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    ralph, wenn du mehr erfahren willst, als das, was in jedem musik-dealer-katalog steht, dann müsstest du mal hier 2/3 sachen reinschreiben, die dir dabei wirklich wichtig sind -und was nicht.

    ich wüsste was ich täte, aber da wäre ein gebrauchter laptop involviert. also sag ichs nicht.

    lG f
     
  3. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Also im bereich von 500 euro kann ich nur die yamaha mm6 empfehlen(550 euro)
    Aber für den preisbereich kannste nicht sonderlich viel erwarten,deshalb würde ich digital bleiben
    Eine richtig gute workstation ( http://www.thomann.de/de/yamaha_motif_xs_8.htm ) lohnt sich halt wie gesagt erst wenn du richtig viel kohle mit deiner musik machst
    Aber das ist halt das traum gerät jedes musikers die xs8 workstation!!
    SABBBBBERRR.....
     
  4. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    absolutely not. es ist ok, aber ich würde nicht tauschen.

    @ralph

    www.thomann.de/de/roland_junod_limited_edition.htm

    www.thomann.de/de/korg_microx.htm

    etc.
    sind das instrumente ? naja...
    vielleicht findest du ja was gebrauchtes (älteren kleinen triton le oä)
     
  5. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    immer dieselben Bekehrungsversuche desselben Users ...
     
  6. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    in dem preissegment ist man sehr gut beraten sich mal bei ebay umzuschauen. für 500 euro gehen da haufenweise immer wigge triton le weg. ansnsten sogar mal ein yamaha motif für 500-600 euro. augen auf bei ebay!!! die älteren workstations bieten für den gebrauchtpreis meist mehr als neue modelle im unterem preisbereich!
     
  7. RalphBonowski

    RalphBonowski Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.08
    Punkte:
    198
    198
    Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!

    Ja stimmt, ich sollte mich deutlicher ausdrücken:

    Also wichtig ist mir, dass diverse Sounds in dem Keyboard sind (Piano, Organ, Strings, Synthie-Sounds, usw.) und dann halt ein Sequenzer.

    Das wäre mir das wichtigste :)

    Super, dann werde ich bei Ihh-Bay mal die AUgen aufhalten. Das wäre ja echt klasse, wenn man da was findet!
     
  8. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    das stimmt. Es gibt viele Leute, die ihre Workstations regelmäßig gegen neuere Modelle austauschen. Obwohl ich von Ebay immer weniger halte. Motif ES 6. Aber der wird vermutlich immer noch teurer sein als 500 Euro.

    HP
     
  9. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    also von gebrauchten workstations halt ich gar nichts...
    Wer weiß ob da überhaupt noch der anschlag funzt etc... und wie verunstaltet die teile sind
     
  10. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    nicht der ES, der Motif classic. und der ist auch super. also für 500 euro kann man bei ebay schon was sehr gutes bekommen. eine triton le ist einfach nur ein traum, vor allem für den preis. da knn man bedenkenlos zuschlagen, wenn man eine workstation sucht!
     
  11. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    das ist wie mit gebrauchten autos, ein restrisiko hat man natürlich immer. aber dafür gibts ja produktbeschreibung und fotos für die Ersteller haftet. wenn die Tasten alle am arsch sind, dann muss er das auch angeben ;-)
     
  12. RalphBonowski

    RalphBonowski Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.08
    Punkte:
    198
    198
    Ich verstehe Mheadshots bedenken, ich habe auch mal sehr schlechte Erfahrungen mit Ihh-Bay gemacht, aber das soll nicht hier das Thema sein. :)
     
  13. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    wenn dir piano, orgel und string-teppiche wichtig sind, würde ich gebrauchte roland fantom im auge behalten.

    lG f
     
  14. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    der Motif Classic rack hatte ernste Timing Probleme, wie auch der S90 (im Multimode, den ich nie benutzt habe). Das würde wahrscheinlich auch auf die Motif Keyboardversion zutreffen.
     
  15. RalphBonowski

    RalphBonowski Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.08
    Punkte:
    198
    198
    und natürlich um eine sequenzer damit ich auch ein stücke aufnehmen kann :)
     
  16. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.379
    12379
    ich würd mich ebenfalls innerhalb der Preisklasse für die erste Motif-Serie entscheiden. Die sind sehr robust verbaut. Im Zweifel kannst du ja explizite Fragen zum Ebay.Angebot stellen und sollte das Teil dennoch grotte sein, kannste dem das Teil wieder an den Kopf werfen. Nachdem was man so über die Rechtmässigkeit von Privat-Auktionen liest, sind selbst Sätze wie: keine Garantie, Gewähr, Rücknahme etc. selbst vcn schlechten Anwälten anfechtbar
     
  17. RalphBonowski

    RalphBonowski Themenersteller

    Registriert seit:
    25.04.08
    Punkte:
    198
    198
    ehrlich? das wußte ich nicht, ich dachte bei ebay kann man absolut GAR NICHTS machen bei schlechter ware, außer den ebayer schlecht bewerten!??
     
  18. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    MM6 Wäre was nen abgespeckter motif
     
  19. siggi

    siggi

    Registriert seit:
    24.07.03
    Punkte:
    862
    862
    ebay ist son Thema.. ich hab mal ne Zeitlang mit ebay-geräten gehandelt, das Schlimmste war bisher ein Korg i5S (damals ne chice kleine Workstation) wo keine einzige Taste mehr funktionierte. Völlig verdreckt, was auf den Fotos nicht zu erkennen war. Der Verkäufer glänzte mit 100% positiven Bewertungen, alles schien seriös. Hab sie letztlich reparieren können und nach einer Komplettzerlegung/Reinigung/Montage (ihr ahnt gar nicht, wieviele SChrauben in so ner Workstation drin sind..) ging das Gerät auch wieder wie neu und brachte den erwünschten Profit.
     
  20. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Wie wär's mit einer Alesis Fusion?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.