Information ausblenden

Kennt jemand die Firma "Azden"

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von sonnie, 13.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sonnie

    sonnie Themenersteller

    Registriert seit:
    20.11.11
    Punkte:
    2.958
    2958
    Hallo,

    kann mir jemand etwas über die Funkstrecken und Shotgun-Mikros dieser Firma berichten?
    Ich werde bald damit arbeiten (müssen) und weiß nicht genau, worauf ich mich da einlasse.

    Wäre froh über jede Hilfe.
     
  2. sonnie

    sonnie Themenersteller

    Registriert seit:
    20.11.11
    Punkte:
    2.958
    2958
    Garniemand?
     
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.379
    51379
    Frag' mal bei homerecording-forum.de.

    Der User Wolfgang macht beruflich viel mit Funkstrecken...
     
  4. sonnie

    sonnie Themenersteller

    Registriert seit:
    20.11.11
    Punkte:
    2.958
    2958
    War das hier nicht mal das homerecording forum?
    Aber danke für den Tipp :)
     
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.379
    51379
    Das hier war homerecording.de
     
  6. sonnie

    sonnie Themenersteller

    Registriert seit:
    20.11.11
    Punkte:
    2.958
    2958
    Okay,
    ich hatte mittlerweile selbst die Möglichkeit mal reinzuhören.
    Entweder es lag an den 8€ Lav-Mics, oder der komischen Verarbeitung der Funkstrecken...zumindest ist das Zusammenspiel fürchterlich...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.