Information ausblenden

Keine Anschlüße mehr

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von GIANT, 28.11.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425
    Hallo..

    habe hier einen Korg Radias + MPC 1000 + M-audio fas track pro und ein samson c-control

    Korg Radias ist mit 2 klinken an den 2 instrumenten eingängen des fastracks verbunden.. habe leider kein steckplatz für das mpc... ich habe mir y klinke adapter geholt doch leider wurde dadurch der sound verfälscht.. ich überleg mir ein y-kabel zu holen (also ohne adapter) doch habe ich angst dass es sich genau wie mit den adaptern anhört..

    bitte um hilfe
     
  2. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Berechtigt.
    Wer hat Dir den Blödsinn mit den Y-Kabeln aufgeschwatzt?

    Kauf ein grösseres Interface oder klemm nen Mischer vor Dein aktuelles. Falls es Dir nur ums lästige Umstecken geht, kann auch ne Patchbay helfen - da musst Du dann nur an der umstöpseln, aber nicht am Interface.
     
  3. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425
    hmm.. ich soll mir ein gerät holen und daran umstöpseln anstatt an meinem interface? ich seh da kein sinn... wieso muss ich bei ner patchbay umstöpseln wenn da doch schon so viele anschlüsse sind?
     
  4. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425
    also die qualität wäre definitiv schlecht wenn ich beide geräte (mpc + radias) mit diesen kabel: http://www.thomann.de/de/pro_snake_tpy_2009_jpp.htm jeweils mit den einzelnen eingängen vom fast track verbinde?

    oh man :(


    welchen mischer würdest du mir empfehlen?
     
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.564
    35564
    Das hat nix mit Qualität zu tun - das geht einfach nicht. Falsches Kabel.

    Dein Kabelbeispiele würde die FasttrackPro "veräppeln" und ihr vorgaukeln die zwei unterschiedlichen Signale (von MPC und Radias) wäre Positive und Negative Phase eines symmetrischen Signals.

    Dass das K**** klingen muss, ist klar.

    Clemens
     
  6. Biber

    Biber

    Registriert seit:
    07.12.08
    Punkte:
    59
    59
    Du hast übrigends kein Fast Track, sondern ein Fast Track Pro.
    In deinem Benutzerhandbuch steht, dass die zwei Klinke/XLR-Kombibuchsen entweder für symmetrische XLR-Stecker oder für UNsymmetrische (Mono) Klinkenkabel ausgelegt sind.

    Folglich kannst du dein Kabel vergessen.

    Mach einfach das, was Tubeless gesagt hat.

    Edit: Mist...zu spät :D
     
  7. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425
    nicht unterschiedlich... jedes gerät wird extra mit so einem kabel (2x kabel) angeschloßen und nicht in den gleichen eingang vom fast tarck gesteckt sondern jedes in sein eigenes...
     
  8. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425

    okay danke... welchen günstigen mischer könnt ihr mir empfehlen?
     
  9. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.877
    10877
    An deiner Stelle würde ich mir erstmal Sticker besorgen für deine Tasten !
    Ansonsten wünsche ich gute Besserung.
    Behringer...das könnte was für dich sein. Aber nich soviele Kanäle....kostet alles Sticker !

    Viele Grüße
    Stereolli
     
    GIANT bedankt sich.
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.564
    35564
    Soundcraft, Mackie, Yamaha.

    Darunter würde ich's - bei Recording-Ambitionen - nicht machen.

    @Biber: Ist das Fakt, dass die FastTrackPro nur unsymmetrische LineIns kann? Hätte ich nicht gedacht.

    Clemens
     
  11. Biber

    Biber

    Registriert seit:
    07.12.08
    Punkte:
    59
    59
    Ja mist...ich hab mich tatsächlich verlesen ... :( Hatte nach dem XLR sofort das unsymmetrisch gelesen ^^

    Auszug aus dem Datenblatt vom Fast Track Pro Seite 6 / 17:

    Mic/Instrumenten-Eingänge – Diese Neutrik-Hybrid-Anschlu?sse sind fu?r Mikrofon-Signale niedriger Impedanz (symmetrischer 3-Pin-Standardstecker: XLR oder Stereoklinke) oder fu?r Instrumenten-Signale hoher Impedanz (unsymmetrische 6,3mm-Monoklinke) ausgelegt.
     
  12. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425
  13. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.564
    35564
    Da wirst Du wohl mal zählen müssen.

    Und nicht vergessen, die Eingänge vom FTP fallen dann weg, weil da hängt ja das Mischpult dran.

    Das ist noch keine höhere Mathematik - das schaffst Du! :D

    Clemens
     
  14. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425
    also das größere
     
  15. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.564
    35564
    Zwei Tipps:

    - Bei einer Investition von knapp 200€ würde ich überlegen, eventuell das FTP zu verkaufen und ein größeres Interfaces anzuschaffen.

    - wenn Du Aufnahmen machst, bei denen es um optimalen Klang geht, solltest Du das Mischpult aus der Signalkette nehmen - es wird sich sicher "irgendwie bemerkbar" machen, auch wenn es nicht viel ist. (Aber eventuell gefällt Dir der Einfluss des Mischpults sogar?)

    Clemens
     
  16. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Schliesse mich Clemens an... das Fasttrack Pro verkaufen, ggf. reicht als nächster Step das Ultra mit 6 Ein-/Ausgängen, die dann auch alle symmetrisch sind und für den Fall, daß du doch auch mal ein Mikrofon dranhängst sind die Mikrofonpreamps auch ein Stück besser...
     
  17. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    @Giant

    Da muss ich dann nochmal nachhaken.
    wenn ich das richtig interpretiere, willst Du die beiden Stereo-Kanäle der Geräte zu jeweils einem Mono-Kanal zusammenfassen und die dann in das Interface packen?
    Falls ja: Haben die Geräte keine Mono-Ausgänge oder kann man da von den Eingängen nicht einen auf Mono schalten bzw,. dem alle Signale des Gerätes verpassen?

    Jedenfalls ist das Alles doch recht undeutlich beschrieben, was Du da basteln willst. Und es würde mich nicht wundern, wenn da noch phantastischere Deutungen der GIANT´schen Studioumgebung aufkommen würden...... :D
     
  18. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425


    na toll habs mir schon bestellt.. wieder soundverfälschung .... naja

    also kann ich es gleich unaufgepackt wieder zurücksenden oder?
     
  19. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Korrekt...
     
  20. GIANT

    GIANT Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    425
    425
    tja es rauscht... da ist nix zu machen oder?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.