Information ausblenden

Keine Ahnung, welche Musikrichtung das ist...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von euphoric-feel, 18.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.911
    3911
    Weißt du es? Es ist eine Mischung aus housigen, trancigen elementen und chill-out elementen.

    http://soundcloud.com/euphoric_feel/euphoric-feel-summer-promenade

    Im Break ist ein Regen-Sample, ich hoffe, man kann das erkennen .Daher auch der Titel 'Rainy Day'. Für diesen Track habe ich endlich mal wieder den virus verwendet. hat spaß gemacht. und es ist ein gutes gefühl, wenn das equipment nicht bloß rumsteht und staub ansetzt.

    viel spaß beim hören. feedback ist gerne gesehen. :)
     
    euphoric-feel, 18.02.13
    #1
    raul-b bedankt sich.
  2. Florian_W

    Florian_W

    Registriert seit:
    02.07.10
    Punkte:
    4.669
    4669
    ganz cool soweit, die kick macht aber einiges platt... Und welches Genre das ist? Klingt für mich eher housig... Es ist doch eh immer alles ganz stark miteinander vermischt .. und am Ende ist Musik eben Musik.
     
    Florian_W, 18.02.13
    #2
  3. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Das klingt nach anreihen verschiedener Töne und Klänge :D

    Klingt etwas nach Tech-House oder Chili-House.


    Am Drum-Beat könnte man noch was feilen finde ich, den Drumfill bei 3:40 Min, finde ich nicht gelungen, der Übergang ist mir zu plump, macht so nix her find ich, das fliesst nicht.

    Kommt aber schon nicht schlecht.
     
    Marc1610, 18.02.13
    #3
  4. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.911
    3911
    dann setz ich mich da nochmal dran.
     
    euphoric-feel, 18.02.13
    #4
  5. euphoric-feel

    euphoric-feel Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.911
    3911
    Habs etwas überarbeitet und den titel geändert. ich finde, zu sommerlicher stimmung passt es besser. jetzt ist nur das regen sample irgendwie fehl am platz. egal.
     
    euphoric-feel, 18.02.13
    #5
  6. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    nee. lass das Regensample drin, das unterstützt die Atmo und Padsounds, es stört nicht es wirkt unterstützend find ich.

    Der Übergang wirkt für mich noch nicht rund, auch der Anschliessende Part, wirkt zu plattgebügelt, das wirkt eher ausbremsend als steigernd, weil der Sound da nicht offen klingt.

    Die Stelle würde ich noch nacharbeiten, das der Sound schön aufgeht und den Song noch mal antreibt, der kleine Break, wirkt obwohl er nicht gross mit Instrumenten und Drum gefüllt ist, gleich auf.
    Der Drumfill will mir da nicht gefallen.
    Aber lass es andere auch mal hören.

    Sonst finde ich es hörenswert.
     
    Marc1610, 18.02.13
    #6
    euphoric-feel bedankt sich.
  7. simon87

    simon87

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    52
    52
    Hallo.

    Die Atmo deutet auf Ambient hin, die Rhythmuselemente würde ich im House-Bereich ansiedeln.
    Allgemein guter Mix- löst bei mir Poolfeeling aus, Cocktail, Sommer...

    Weiter so!
     
    simon87, 20.02.13
    #7
  8. Databeatz

    Databeatz

    Registriert seit:
    16.07.12
    Punkte:
    530
    530
    Also die Synthie-Sounds finde ich ziemlich cool. Auch die Stimmung die sie rüber bringen. Die Drums hingegen gefallen mir wie bei vielen deiner Tracks nicht so gut. Irgendwie fügen sich die beiden Sound-Elemente Drums & Synthies nicht so harmonisch ineinander. Grade die Kick hört sich so an als würde sie alles in Grund und Boden stampfen. Schade, denn abgesehen von den Drums ist der Track sehr gut gelungen.
     
    Databeatz, 22.02.13
    #8
  9. TinDD

    TinDD

    Registriert seit:
    24.12.12
    Punkte:
    7.286
    7286
    Erinnert mich stark an William Orbit. Also Ambient/Elektro/House-Mischung ist das.

    Sind das deine ersten selbst eingespielten Gitarrenklänge? Klingt ein bisschen Pling-Plang mäßig finde ich. Das hohe d wirkt ein ganz bissl verstimmt. Ausserdem erwarte ich da eigentlich auch ne Auflösung nach cis oder e zum nächsten Takt hin.

    Den Solosynth im Part ab 3:04 finde ich etwas unmotiviert und gesichtslos (manchmal auch als "Gedödel" bezeichnet).

    Ansonsten sehr geile gechillte Nummer! Drums gefallen mir sehr gut, würde das so lassen, gerade die Mischung aus pfundigen Drums mit gechillten Synths finde ich super.

    Das Regensample könntest du ja gegen ein Sommerbrise/Vogelgezwitscher austauschen, wenns Richtung Sommer gehen soll?
     
    TinDD, 22.02.13
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.