Information ausblenden

Kein Input vom Mikro

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Ohad, 08.10.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ohad

    Ohad Themenersteller Kapellmeister

    Registriert seit:
    08.10.19
    Punkte:
    3
    Hallo zusammen,

    ich bin Anfänger an der Arbeit mit Recording-Equipment und versuche mit meinem iPad aufzunehmen. Ich habe ein dynamisches Mikro (AKG D5), zwei Kondensatoren (Røde N5), ein Audio-Interface (Focusrite Scarlett 2i2). Laut allen Tutorials, die ich gesehen und gelesen habe, soll der Focusrite mit meinem iPad-Pro einwandfrei kommunizieren (selbstverständlich mit dem entsprechenden Lightning/USB-Adapter, Stromversorgung usw.), aber leider bekommt mein iPad kein Input von den Mikros, weder vom AKG noch von den Røde. Mit dem Kopfhörer an dem Focusrite angeschlossen, kann ich feststellen, dass der Interface normales Input vom Mikro bekommt, aber das iPad erkennt es nicht. Ich habe es sowohl mit Garageband als aus mit AUM versucht, und in beiden Fällen kein Sound vom Apparat. Liegt es irgendwo an den Einstellungen? Ich bin ratlos! Vielen Dank im Voraus!
     
    Ohad, 08.10.19
    #1
  2. Ohad

    Ohad Themenersteller Kapellmeister

    Registriert seit:
    08.10.19
    Punkte:
    3
    Ahhhh, es hat sich letztendlich irgendwie geklärt, aber jetzt wenn ich die Aufnahme abspiele, höre ich sie nur im rechten Ohr! Help me...
     
    Ohad, 09.10.19
    #2
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.090
    36090
    Das bedeutet, dass einen Mono-Aufnahme (mit nur einem Mikrofon gemacht) auf einer Stereo-Spur liegt.
    Du musst also in der entsprechenden App Mono-Spuren erzeugen.

    Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen, wie das in der jeweiligen App funktioniert.
     
    clemenserwe, 09.10.19
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.