Information ausblenden

Juno 106 mit Yamaha 01X Verkabeln

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von catkater, 30.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. catkater

    catkater Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    2.079
    2079
    hallo leute,

    bei mir tritt ein merkwürdiges problem auf.
    ich habe ein yamaha 01X digitalpult und
    die Line Eingänge sind Balanced (also Stereo Klinke).
    Nun habe ich an das Pult mein Roland Juno 106 (2 Unbalanced/Mono Ausgänge) via Y Kabel (2xMono Klinke zu 1xStereo Klinke) angeschlossen.

    Jetzt ist aber das Problem das nur noch Sound ertönt wenn der Chorus eingeschaltet ist. Stell ich ihn auf off kommt garnix mehr.
    Zieh ich allerdings eines von den zwei Klinkenstecker im Roland raus geht es wieder.

    Weiß einer wieso das so ist?, oder hat jemand ne Lösung?

    lg
    catkater
     
  2. catkater

    catkater Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    2.079
    2079
  3. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    Das ist aber nur ein Mono-Eingang...

    Symmetrische Signalführung braucht 2 Adern, das heißt aber nicht, dass man da ein Stereo-Signal übertragen kann...

    Nimm zwei Mono-Klinkenkabel und dann ist es gut. Das mit dem Y-Kabel ist Quatsch. :)
     
  4. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    xD

    Wenn der Chorus aus ist, dann ist das was aus dem Linken und dem Rechten Kanal vom Juno-106 kommt genau gleich. Wennde die nun an nen symm. Eingang anschließt, das eine auf + das andere auf - wird das vom Preamp natürlich gegeneinander ausgelöscht. Wenn der Chorus an ist unterscheiden sich die Signale, dann passiert das nicht oder kaum. Wenn du schon mono nimmst dann nimm den Mono-Ausgang des Juno und verbinde den mit nem einfachen Patchkabel mit dem Monoeingang. Ansonsten brauchst halt 2 Patchkabel und 2 Monoeingänge wennde die Ausgänge des Juno in stereo nutzen willst..
     
  5. catkater

    catkater Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    2.079
    2079
    Was wäre wenn ich den Phono Ausgang vom Juno 106 nehmen würde?
    Der müsste doch eigentlich Stereo sein!
     
  6. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    du meinst den "Phones"-Ausgang? Ja das sollte auch gehen...

    Ist dir deine komische Verkabelung mit dem Y-Kabel lieber als 2 Klinkenkabel zu verwenden??
     
  7. catkater

    catkater Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    2.079
    2079
  8. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    um Gottes Willen ein Kanal.. das wird er überleben. Für nen Synth plant man einen Stereokanal oder 2 Monokanäle ein. So ists halt. :)
     
  9. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    nicht unbedingt.

    Das alles hört sich so an, als ob der Synth nur mono kann und nur einen Stereo-Chorus hat. D.h. du könntest den Synth mono aufnehmen und einen Chorus im nachhinein 'draufpacken.
     
  10. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    Ja könnte man auch tun. Aber Chorus vom Juno-106 ist was besonderes. Ohne den Sound dieses Chorus ist es kein Juno-106 mehr. Allerdings rauscht das Biest sowas von widerlich wenn der Chorus an ist... also wenn catkater nen guten Chorus hat, den er dahinter hängen kann der sich aber ähnlich oder genauso anhört, egal ob software oder hardware, dann sollte er das tun.

    Ich machs nie. Spiele meinen Juno-106 live - da wär das sonst nervig.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.