Information ausblenden

Juli@ Cinch?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Machiavelli, 18.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    hey

    hab mir die esi juli@ gekauft, un hab ne frage dazu....

    also bei der juli@ is doch eo ein kabel dabei, des kabel wo die 2 midi stecker und die 2 cinch (is das richtig?) stecker dran sind. wollte nun meine hifi endstufe damit verbinen, und hab hier ein mono cinch kabel rumliegen. Geht das so??

    also ich steck die 2 cinch kabel in die stecker rein, un die andern 2 gehen zum in in meiner endstufe...

    Thx
     
  2. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.803
    16803
    2x chinch out an deine endstufe. wenn du keine midigeräte hast brauchst du auch keine midikabel anschliessen.
     
  3. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    ähmm, kennst du des kabel wo bei der juli@ dabei ist??

    da sind 2 midi dran, un 2 cinch!!
     
  4. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.803
    16803
    ich hab selbst die juli@ ! auf der rückseite sind 4 chinchbuchsen. 2x line in 2x line out.
    oder du drehst sie um, dann hast du klinkenkabel.
     
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    EDIT:
    Der User fragte nach dem Breakoutkabel mit den Midi - und Digitalanschlüssen und nach nichts anderem.





    Diese Chinch-Anschlüsse sind keine normalen analogen Audioanschlüsse.
    Das sind die Digitalen SPDIF-Anschlüsse.
    Da kannst Du keine Stereoanlage anschliessen.
     
  6. dUk

    dUk

    Registriert seit:
    31.12.07
    Punkte:
    302
    302
    Es ist möglich, den analogen I/O-Teil der Karte wahlweise auf unsymmetrische Cinch-Anschlüsse (-10dBV) oder auf symmetrische Klinkenanschlüsse (+4dBu) zu konfigurieren.
    Dazu wird die I/O-Platine bei Bedarf einfach umgedreht.



    wie fmo schon beschrieben hat, sind die chinch anschlüsse des breakout kabels digitaler natur.

    aaalso... karte raus - i/o platine umdrehen (auf chinch buchsen) und dort dann anschliessen - fertig..!
     
  7. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    [size=medium]Hier kannst Du keine Stereoanlage anschliessen.[/size]

    [​IMG]
     
  8. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.803
    16803
    genau so ist es!
     
  9. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    kann mir einer von euch das vllt bisschen erklären :D
    das das digitale cinch kabel sind hab ich jez auch verstanden, die brauch ich dann wohl eher nicht....

    emm mein axiom 61 kann ich aber schon an des midi kabel machen?
    und is das n midi in un midi out oder wie?
     
  10. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.803
    16803
    am besten schliesst du das axiom an den usb port deines rechners an. geht aber auch über das midikabel.
     
  11. dUk

    dUk

    Registriert seit:
    31.12.07
    Punkte:
    302
    302
    ich werf einfach mal das stichwort - bedienungsanleitung - in die runde... :jump:
     
  12. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    das is schön und gut, aber da wird man auch oft mit fachchinesisch konfrontiert
     
  13. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Hat Deine Anlage nicht evtl. einen Digital-Eingang? Da ginge es. Ansonsten drehst Du das Anschlussfeld einfach um auf die Cinch-Anschlüsse.
     
  14. Oli73

    Oli73

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.009
    1009
    ich vermute er hat garkeine Bedienungsanleitung und es ist eine GECRACKTE Karte omg

    /discuss


    :p
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.