Information ausblenden

Jünger Level Magic

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von sirjai, 18.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sirjai

    sirjai Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.11
    Punkte:
    229
    229
    hi,

    kennt jemand eine alternative zu den jünger prozessoren.
    ich brauche was mit auto gain und limiting.
    die jünger kisten kenne ich sehr gut...
    mein freund betreibt eine bar/restaurant und hat den hang zum audiophilen tech nerd ;)
    irgendwie kann ich mich mit dem gedanken nicht anfreunden über 5000€ euro für das levelling von 2 zonen auszugeben.

    gibt es etwas das klanglich mit dem level magic algorithmus mithalten kann und nicht ganz so teuer ist?

    danke!
    jo
     
    sirjai, 18.01.13
    #1
  2. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Audia, Nexia, Soundweb, ... ?
    Die würden mir so aus dem vergangenen Berufsleben einfallen. Aber k.A. ob die inzwischen "kleine" Lösungen haben.

    Was genau willste denn machen?
    Eine Quelle anschließen, auf zwei Zonen aufteilen und die dann dann getrennt regeln?
    Bedienung über Hardware oder Software?
     
    chokehold, 18.01.13
    #2
  3. sirjai

    sirjai Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.11
    Punkte:
    229
    229
    ich brauche 2x2 channels levelling für bar bzw restaurant beschallung.
    einen summenprozessor.
    optimod, jünger d2...sowas...
     
    sirjai, 18.01.13
    #3
  4. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    meinen compellor wolltest du dafür ja nicht geschenkt ;-)
     
    teebaum, 19.01.13
    #4
  5. sirjai

    sirjai Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.11
    Punkte:
    229
    229
    danke trotzdem :)
     
    sirjai, 21.01.13
    #5
  6. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    nen audioplayer mit replay-gain oder itunes soundcheck?
     
    DaVogi, 21.01.13
    #6
  7. sirjai

    sirjai Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.11
    Punkte:
    229
    229
    itunes soundcheck hab ich noch nie probiert.
    wäre aber sehr überrascht wenn das die lösung sein sollte ;)
     
    sirjai, 21.01.13
    #7
  8. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    gute idee. winamp hat afaik replay gain eingebaut.
     
    karumba, 21.01.13
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.