Jemand Erfahrung mit Retro Instruments?

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von Fischkopp, 06.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fischkopp

    Fischkopp Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    7.204
    7204
    Moin,

    ein sehr geschätzter Kollege von mir hat sich überschwänglich begeistert über die Geräte von Retro Instruments geäussert. Besonders der EQ 2A3, der Vocalstrip und der 176 Kompressor haben es ihm angetan. Vom EQ meint er gar, es sei der beste EQ der ihm je untergekommen ist!
    Ich finde die Teile zuerstmal Hässlich :D
    Hat da einer von euch schon mal die Finger dran gehabt?

    http://www.retroinstruments.com/index.php
     
  2. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    leider habe ich keine konkreten erfahrungen damit,a ber viele kollegen die z.b. den eq 2a3 den 176 oder den sta-level haben, bekommen immer ganz glänzende augen, wenn sie von ihren schätzchen reden.
     
    Fischkopp bedankt sich.
  3. sonnie

    sonnie

    Registriert seit:
    20.11.11
    Punkte:
    2.950
    2950
    Sehen auch nicht gerade billig aus. Allein schon, dass da Röhren glänzen wird alle Teile wohl nicht unter 3k liegen lassen.
     
  4. sirjai

    sirjai

    Registriert seit:
    27.09.11
    Punkte:
    229
    229
    ich hab den 176 auf dem letzten savas album benutzt.
    richtig geile kiste, kein vergleich zu einem "normalen" 1176.
    ich muss zugeben ich kenne nur die reissue wirklich gut.
    das signal wird nicht zu dunkel wenn er hart arbietet, die röhre scheint alles etwas aufzuhellen.
    macht einen sehr dichten in die fresse sound. kombiniert mit etwas dbx mäßigen der beste vocalsound den ich bis jetzt hatte.
    ich kann die kiste bedingungslos empfehlen ;)
     
    Fischkopp bedankt sich.
  5. Fischkopp

    Fischkopp Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    7.204
    7204
    Joah, so ähnlich: http://digitalaudioservice.de/retro-instruments.html

    Ja eben dieses Glänzen in den Augen hatte mein Kollege auch, besonders der 2A3 hat es ihm, wie gesagt, angetan.
    Den 176 habe ich jetzt auch mal im Vergleich zu anderen Komps gehört, das Ding macht echt einen schlanken Fuss besonders auf Vocals, wie sirjai ja auch geschrieben hat!
     
  6. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    hallo jo ;-)
    du warst einer der freunde mit den erwähnten "glänzenden augen"
     
  7. sirjai

    sirjai

    Registriert seit:
    27.09.11
    Punkte:
    229
    229

    hab ich mir fast gedacht ;)
     
  8. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    5.654
    5654

    Kein Wunder, das ist ja auch eine Kopie des UREI 176, bei dem es sich um einen Vari-Mu (also Röhrenkompressor) handelt. Der 1176 ist dagegen ein FET Kompressor und was völlig anderes.
     
  9. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    schreibt er ja...
     
  10. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    5.654
    5654
    Ne, er schreibt "1176". Das sind zwei völlig verschiedene Geräte, beide von UREI, aber das war's dann auch schon.
     
  11. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    er schreibt ja eigentlich, dass er ganz was anderes ist als ein 1176 - ist ja klar, ist ja ein 176 ,-)
     
  12. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.555
    23555
    die zeitkonstanten für attack & release sind aber die gleichen wie beim 1176?
    den EQ hatte ich mal günstig von meinem lieferanten angeboten bekommen. hätte ich mir wohl doch mal anhören sollen (ich hatte aber den gyraf gerade bestellt)...
     
  13. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    bist du eigentlich happy mit dem g14?
     
  14. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.555
    23555
    ja sehr. nach wie vor ein toller EQ den ich auch nicht hergeben werde. der 2A3 wäre mir auch zu wenig flexibel gewesen. man könnte ihn allenfalls als kombination ansehen. ich möchte aber nun doch eher in die andere richtung gehen & auf den REQ 2.2 sparen.
     
  15. sirjai

    sirjai

    Registriert seit:
    27.09.11
    Punkte:
    229
    229


    Nee, die parameter sind gleich. Die zeitkonstanten sind meines wissens nach anders und vor allem langsamer...aber fragen wir doch mal livingsounds, der scheint sich ja auszukennen...

    Komischerweise lande ich aber auf vocals bei einem 1176 sowie einem 176 auf dem fast selben setting.
     
  16. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    warum hats in meinem rack rechts wohl 4he frei???
    meine 3 eq's sind allesamt super, aber ich habe nun 3 "extreme" und denke, dass ich noch was "aus der mitte raus" bräuchte...
     
  17. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    5.654
    5654

    Da ich keinen Retro 176 hab kann ich das nicht beantworten. Bei einem Vari-Mu-Kompressor sind prinzipiell aber längere Attacks problemlos möglich, enstprechende Sidechain vorausgesetzt aber auch sehr kurze. Es gibt also keinen Grund das nicht zu implimentieren. Beim 1176 fängt es bei längeren Attacks an zu zerren, deswegen ist der Regelbereich entsprechend klein.
     
  18. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    [​IMG]

    Auch haben will...[​IMG]
     
  19. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    sch**sse teuer, leider...
     
  20. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.555
    23555
    ;-)

    ja, für das geld bekommt man 2-3 sehr gute andere EQs.
    meine investitionsphase ist im groben durch...frühestens mitte oder ende des jahres vielleicht.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.