Information ausblenden

Izotope RX9 Pre-Release Sale

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von boogie2266, 07.10.21.

  1. boogie2266

    boogie2266 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.458
    2458
    Es gibt ja aktuell einen Sale für RX8 von Izotope, bei dem man dann die RX9 Variante später umsonst bekommt.

    https://www.gearnews.com/izotope-rx-9-is-coming-buy-rx-8-until-october-12-and-get-a-free-upgrade/

    Weiss irgend jemand was über die neuen Features, speziell ARA Support?
    Für mich wäre es halt dann interessant, wenn ich es als Audio-Editor in Cubase integrieren könnte. Aus diesem Grund war mein bisheriger Plan eher, Spectralayers im Sale zu kaufen, aber vielleicht wird RX ja mit der neuen Variante auch interessant?
     
    boogie2266, 07.10.21
    #1
  2. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    7.578
    7578
    Isotope hat noch fast garnichts rausgerückt zu den Features bis auf:
    Ambience synthetisierung soll verbessert werden.
    Apple M1 Kompatibilität und eine Verbesserung des RX Connect Workflows für Cubase und Nuendo sind nicht Teil des Updates und sind derzeit als Updates für RX8 und RX9 geplant. Klingt für mich nicht wirklich nach ARA Implementierung
     
    rocking.xmas.man, 07.10.21
    #2
    djstean, kerninger und boogie2266 bedanken sich.
  3. boogie2266

    boogie2266 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.458
    2458
    Das hört sich noch nicht einladend an...danke für die Info.
     
    boogie2266, 07.10.21
    #3
  4. danam

    danam

    Registriert seit:
    18.04.15
    Punkte:
    948
    948
    Kein ARA wäre echt ein NoGo. Insbesondere für S1-User, da funktioniert ja noch nicht mal RX Connect.
     
    danam, 08.10.21
    #4
  5. kerninger

    kerninger Flötenspieler

    Registriert seit:
    16.09.20
    Punkte:
    2.325
    2325
    kerninger, 13.10.21
    #5
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  6. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    7.578
    7578
    Wenn die neuen Modi in dialogue isolate und ambience match nicht eine völlig andere klasse darstellen als in rx7 Advanced ist das zumindest für mich nicht wirklich interessant im Moment
     
    rocking.xmas.man, 13.10.21
    #6
  7. boogie2266

    boogie2266 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.458
    2458
    Was ich nicht ganz verstanden habe, funktioniert die direkte Nutzung über ARA nur in Logic?
     
    boogie2266, 13.10.21
    #7
  8. kerninger

    kerninger Flötenspieler

    Registriert seit:
    16.09.20
    Punkte:
    2.325
    2325
    So lese ich das auch, allerdings verstehe ich nicht warum.
     
    kerninger, 13.10.21
    #8
  9. VogelT

    VogelT

    Registriert seit:
    25.11.15
    Punkte:
    934
    934
    Das hier könnte für zukünftige Upgrade-Sales interessant sein: Ich habe zufällig während der Upgrade-Phase die Music Production Suite 4 (mit RX8 Standard) von jemandem gekauft - alles ganz legal von seinem Account auf meinen Account bei iZotope übertragen (mit freundlicher Hilfe des Support-Chats).

    Und heute bekomme ich überraschenderweise von iZotope 'ne Mail, dass ich auf RX9 upgraden kann: upload_2021-10-14_19-39-51.png

    Habe es grade installiert - alles da! Scheint also egal zu sein, ob man neu kauft oder "gebraucht" - solange man die Vorgängerversion in der Upgrade-Phase in den Account bekommt, kann man upgraden. Keine Ahnung, ob das auch in Zukunft für ähnliche Deals gilt, aber man kann's ja mal im Hinterkopf behalten :)

    Ich hab' da jetzt auch nicht soooo 'n schlechtes Gewissen, weil ich schon wirklich jede Menge Plugs von denen habe, aber schee is scho!
     
  10. boogie2266

    boogie2266 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.458
    2458
    Wenn du eine andere ARA-fähige DAW als Logic nutzt, wäre es nett, wenn du mal testen könntest, RX9 in der DAW zu öffnen, also den sectral Editor.
     
  11. VogelT

    VogelT

    Registriert seit:
    25.11.15
    Punkte:
    934
    934
    Ich habe bis jetzt nur mit den Modulen gearbeitet (um Störgeräusche von Vocals zu entfernen); das "Spectral De-noise" sieht in Cubase so aus: upload_2021-10-14_20-53-53.png

    Das was Du vermutlich meinst, bekomme ich nur als Standalone. Als ARA-Erweiterung wird es mir nicht angezeigt.

    upload_2021-10-14_20-55-39.png
     
    boogie2266 bedankt sich.
  12. boogie2266

    boogie2266 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.458
    2458
    Wenn das nicht nachgereicht wird, gibts keinen Kauf!:(
     
  13. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.933
    48933
    Ist ja ein richtig nichtiges Update.
     
    RefinedRough, 14.10.21 um 21:32 Uhr
    #13
  14. VogelT

    VogelT

    Registriert seit:
    25.11.15
    Punkte:
    934
    934
    Vielleicht habe ich auch was falsch gemacht? Oder Cubase braucht mal wieder ein bißchen - ich kann mich erinnern, dass die ARA-Anbindung für Melodyne in Cubase auch gedauert hat.
     
  15. VogelT

    VogelT

    Registriert seit:
    25.11.15
    Punkte:
    934
    934
  16. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.309
    3309
    Ich arbeite ja gerne mit Logic und kann bestätigen das RX9 advanced mit ARA (eben unter Logic) funktioniert. Das ist schon ein Schritt nach vorne…
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.21 um 23:54 Uhr
  17. kerninger

    kerninger Flötenspieler

    Registriert seit:
    16.09.20
    Punkte:
    2.325
    2325
    Für meine Zwecke reicht die Standard Version aus, allerdings gibt es da von RX8 auf RX9 wohl wirklich kaum was spürbar Neues. Bei jrr kann man von 8 Standard auf 9 Standard für 49$ upgraden. Die einzige Überlegung für mich wäre, das Upgrade zu machen, um dann in 1 bis 2 Jahren - wenn dann man mal in RX10 oder 11 neue Features kommen - den Upgradepreis zu drücken, da der Versionsprung nicht so hoch wäre.
    Aber ehrlich gesagt habe ich keine Lust für das Upgrade auf RX9 Geld auszugeben. Der RX Connect Bug in Cubase wurde wohl auch behoben mit RX8.5 (https://support.izotope.com/hc/en-us/articles/4408658471315-RX-8-5-Release-Notes), dann spar ich mir die Kohle für Black Friday.
     
  18. boogie2266

    boogie2266 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    2.458
    2458
    Kannst du mir RX Connect mal erklären?
    Heisst das, dass ich aus Cubase heraus Audiofiles in RX zur Bearbeitung nutzen kann, die danach wieder mit Änderung zurückgespielt werden? Wenn ja, wäre das ja quasi eine ARA-Light Version, von dem, was ich möchte!?
     
  19. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    7.578
    7578
    jo RX Connect ist ein Plugin für die offline Bearbeitung einzelner Clips (offensichtlich für Pro Tools gedacht - da gibt es die sog. AudioSuite Plugins).
    Man öffnet das Plugin, schickt den Clip rüber zur Standalone-Version von RX, kann darin bearbeiten und schickt den bearbeiteten Clip anschließend wieder zurück, drückt im Plugin auf rendern und schwupps - der Clip auf der Playlist ist ausgetauscht.
    Das hin- und herschicken ist dabei natürlich schneller als echtzeit

    Um auch aus dem Standalone RX heraus etwas hören zu können (mit Pro Tools HDX Karten geht das anders nicht) gibt es außerdem das echtzeit Plugin "RX Monitor" - das macht nichts anderes als den Ausgang der Standalone App abzufangen und in die Spur zu geben.
     
    rocking.xmas.man, 19.10.21 um 19:38 Uhr
    #19
    boogie2266 bedankt sich.
  20. kerninger

    kerninger Flötenspieler

    Registriert seit:
    16.09.20
    Punkte:
    2.325
    2325
    Für Cubase gibt es noch ein paar Besonderheiten zu beachten. Die sind Schritt für Schritt hier ganz gut beschrieben: https://support.izotope.com/hc/en-u...-use-RX-Connect-in-Steinberg-Cubase-or-Nuendo

    Kurzfassung: RX Connect über "Direkte Offline-Bearbeitung" öffnen -> Übernehmen -> In RX Anpassungen vornehmen -> In RX rendern -> "Send Back" drücken -> "Übernehmen" -> Und ganz wichtig: "Direkte offline Bearbeitung permanent machen", ansonsten gehen die Änderungen verloren.

    Klingt recht umständlich. Ist es im Grunde auch, aber man gewöhnt sich an alles.
     
    boogie2266 bedankt sich.