Information ausblenden

iZotope Iris 2 für 9.99

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von oliveramberg, 29.07.21.

  1. oliveramberg

    oliveramberg Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    4.764
    4764
    oliveramberg, 29.07.21
    #1
    Hitman bedankt sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    37.599
    37599
    Für richtig schön saftige und analogige Bässe ist das Ding geil.
     
    Schlumpfpeter, 29.07.21
    #2
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    18.958
    18958
    10,- Euro = 10 GB! :D
     
    Glutamatjunkie, 29.07.21
    #3
  4. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.368
    13368
    Teuer ! Wucher !
    :D

    Letztew oder vorletztes Jahr gab es den beim PB für 8,€ und par Zerquetschte.
    Kann aber irgendwie nichts mit dem Teil anfangen.
    Sounds, Bedienung und GUI sagen mir irgendwie absolut nicht zu.
     
    stereolli, 29.07.21
    #4
    rkdk und ModulationMatrix bedanken sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    18.958
    18958
    10 GB auf der Platte für Pornos frei. :D
     
    Glutamatjunkie, 29.07.21
    #5
  6. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    55.435
    55435
    Tuts nicht! Einmal installiert, nie mehr benutzt.
     
    synthpark, 29.07.21
    #6
    rkdk, Rec0rder, SilentWarrior und eine weitere Person bedanken sich.
  7. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.619
    29619
    Eine Leiche. Wird da überhaupt noch was gemacht?
     
    SilentWarrior, 30.07.21
    #7
    rkdk und Rec0rder bedanken sich.
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    30.915
    30915
    Anscheinend leider nicht. Das Teil hätte mMn richtig Potential gehabt, Spectral Editing um die geladenen Samples zu verwursten - das ist irgendwie schon schick und genau in der Art und Weise auch zumindest selten. Aber einige Dinge liegen einfach nicht so gut in der Hand (hab tatsächlich mal ein bisschen damit rumgeschraubt), da wäre viel Luft nach oben.

    Hinweis: Das Teil ist verhältnismäßig deutlich leistungshungriger, wenn das UI geöffnet ist, Echtzeitspektralkram haut wohl doch rein.
     
    Sascha Franck, 30.07.21
    #8
    SilentWarrior bedankt sich.
  9. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.458
    18458
    Angeguckt, keine Ahnung was das macht, aber wohl nix für den Rock'n'Roller.

    Iris 2 features:
    Paint new sounds on a spectrogram
    Four independent sample Voices
    Five LFOs
    Five Envelopes
    Full library of sounds and presets

    :schulterzuck:
     
    Graham, 30.07.21
    #9
    RK79 bedankt sich.
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    30.915
    30915
    Ist doch alles absoluter Standard. Nur "Paint new sounds on a spectrogram" fällt raus, das Rummalen selber ist einer meiner Kritikpunkte, weil man, trotz allerhand lustiger Auswahlwerkzeuge, eigentlich nie weiß, was genau passiert, wenn man wo rumschmiert.
     
    Sascha Franck, 30.07.21
    #10
    Graham bedankt sich.
  11. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.458
    18458
    Wenn man weiss, was die Maschine eigentlich macht.

    Ich vermute ein Synth?

    Bei Amps steht doch auch Amp dabei..
     
    Graham, 30.07.21
    #11
    RK79 bedankt sich.
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Bin ich als Hardcore Synthschrauber also doch nicht alleine mit meiner Meinung:

    Hier auch. Kannst vergessen.

    Nein. Wird verramscht. Kommt nix mehr.
     
    rkdk, 30.07.21
    #12
    ModulationMatrix und synthpark bedanken sich.
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    30.915
    30915
    Naja, da steht schon auch:
    "Get surgical with the combined power of a sampler, the flexibility of a modular synth"

    Wie dem auch sei, wenn man sich das Teil holt, sollte man sich auch die zusätzlichen Samples/Presets runterladen. Einige demonstrieren schon, was das Teil können könnte, wenn die Bedienung etwas netter ausfallen würde.

    So schlimm isses übrigens nicht mit dem Rumbasteln, wenn man ein wenig weiß, wie die meisten Synths funktionieren, dann geht das schon, aber das Herzstück, namentlich der Spektralteil, ist irgendwie so 'ne "hit and miss" Geschichte, gezielte Eingriffe (eigentlich ja eine der zentralen Ideen von Spectral Editing) fallen zumindest mir irgendwie schwer. Vielleicht bin ich auch zu doof dafür, aber Iris 2 hat es ja auch ansonsten nicht in die Top 10 irgendwelcher Synthschrauber geschafft.
     
    Sascha Franck, 30.07.21
    #13
    Graham bedankt sich.
  14. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    33.405
    33405
    Mit Updates haben es iZotope ja generell nicht so.
    Irgendwann kommt dann Iris 3.
     
    Realist, 30.07.21
    #14
    ModulationMatrix und Sascha Franck bedanken sich.
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    37.599
    37599
    Ich finde das Ding hat viele geile set and forget House Bass Sounds. Nichts komplexes oder groß upfront, aber dafür richtig schön deep und dreckig. Für mehr setze ich den auch nicht ein. Ist mir auch generell eher zu fummelig für großes getweake. Wobei, Reese Bässe kann man damit hervorragend zeichnen, noch ne sanfte Zerre hinter und der dnb Freak freakt!
     
    Schlumpfpeter, 30.07.21
    #15
    ModulationMatrix bedankt sich.
  16. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    4.221
    4221
    Iris 2 taucht tatsächlich in Intervies durchaus als bester Synth auf, ich weiß gar nicht mehr wer das war, wo davon so geschwärmt wurde.

    Als ich den damals für 21€ gekauft hatte, dachte ich der Preis wäre unschlagbar, irgendwann gab es den dann sogar zu jedem Kauf in der PB umsonst dazu.

    Und dafür habe ich den dann doch zu wenig genutzt, auch wenn der eigentlich cool ist, irgendwie klingt das ganze dann doch zu unspektakulär, dafür dass der eigentlich was besonderes kann.
     
    ollo123, 30.07.21
    #16
    rkdk bedankt sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Ach so, für House Bässe ist der Iris 2 geeignet.
    Gut, ich mache derzeit keine House Musik, Schwamm drüber. :tears-of-joy:
     
    rkdk, 30.07.21
    #17
  18. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    33.405
    33405
    Iris wurde damals im Bereich Sounddesign/Filmmusik gepusht. Da gab es einige Interviews von Komponisten, wenn ich mich recht entsinne.
     
    Realist, 30.07.21
    #18
    oliveramberg bedankt sich.
  19. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    4.221
    4221
    Ja, das auch, ich weiß noch, dass das ein Mitglied von einer Elektroband schrieb, dass der andere vom Duo(?) alles mit Iris 2 macht. Naja, egal, eigentlich kann die Kiste halt was, aber irgendwie nutze ich sie doch nicht.
     
    ollo123, 30.07.21
    #19
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Jetzt mal Tacheles.
    Ehrlich... das Teil ist es IMHO nicht wert.
    Klar, kann paar gute Sounds, keine Frage!
    Aber die Fummeligkeit in Verbindung mit den Ergebnissen... das ist es kaum wert. Da gibt es VSTis wo man viel mehr Spass mit hat, wo man viel schneller zu guten Ergebnissen kommt, und das noch mit weniger CPU Verbrauch. Muss halt auch gesagt werden dürfen an dieser Stelle. Billig-Billig und 9 Euro hin oder her. Halt Stop, den Iris gab es woanders sogar immer wieder mal kostenlos mit dazu. So kam ich einst zu diesem Teil.
     
    rkdk, 30.07.21
    #20