iTunes zickt mit Steinberg UR22

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von oliveramberg, 21.09.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. oliveramberg

    oliveramberg Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    1.757
    1757
    Hallo
    Seit einer Woche (ich fürchte nach einem Update von iTunes) habe ich immer wieder kurze Aussetzer und Stotterer bei der Musikwiedergabe via iTunes (ist eh eine Decksoftware...aber hat sich eingenistet...). Habe das erst auf ein Driver/ASIO-Problem zurückgeführt. Neueste ASIO-Treiber wurden installiert. Hat aber leider nix gebracht. Nun habe ich mal einfach über den Windows Media Player Musik gehört und siehe da... alles läuft wie geschmiert. Auch wenn ich mit Reaper arbeite, kein Problem. Muss also an iTunes liegen. Bevor ich mir nun die Mühe mache eine neue Mediathek zu erstellen (Ich habe Amazon und iTunes in zwei Verzeichnissen), wollte ich nachfragen, ob sonst noch wer das Problem hat und ev. sogar eine Lösung?
     
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    21.562
    21562
    Hast Du das Problem immer, d.h. nach einem frischen Start und direkt iTunes an oder kommt das erst, z.B. nachdem du ne DAW anhast / anhattest? Ich frage, weil ich, wenn PT läuft oder gelaufen ist (UA Apollo Twin) kein YT sehen oder Spotify hören kann.
     
    oliveramberg bedankt sich.
  3. oliveramberg

    oliveramberg Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    1.757
    1757
    Nein, wenn ich die Kiste aufstarte und dann Musikhöre fängts irgendwann an. Das kann nach 2 Minuten sein, oder auch nach 2 Stunden. Es gibt kein Muster.
     
    muffy bedankt sich.
  4. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    24.715
    24715
    Was für ein Windows hast Du denn, Oliver?
    Ich hatte mal unter Windows 10 ein paar Kuriositäten mit Bonjour.
    Der Dienst kam über den Quicktime Installer von Apple.
    Da ich den QT nur für Cubase brauche, habe ich Bonjour testweise deaktiviert, was sich bei mir positiv ausgewirkt hat.
    Cubase braucht diesen Dienst wohl nicht zwingend. Bei iTunes bin ich mir da aber nicht so sicher.
    http://praxistipps.chip.de/was-ist-bonjour-und-wie-wird-man-den-service-wieder-los_2809
     
  5. oliveramberg

    oliveramberg Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    1.757
    1757
    Ich habe Windows 7 64Bit. Bonjour habe ich deinstalliert (hat immer Ärger gemacht). Moment werden nur iCloudServices und iTunesHelper aktiv ausgeführt. upload_2017-9-21_13-10-45.png
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.