Information ausblenden

Ist das Audiointerface für Live okay?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von SirGreco, 15.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SirGreco

    SirGreco Themenersteller

    Registriert seit:
    27.03.07
    Punkte:
    883
    883
    hey ihr lieben,

    da wir live unseren Laptop benutzen wollen um Streicher, Chöre, Subbässe etc abzuspielen brauche ich ein Audiointerface mit 2 Ausgängen..bzw, es reicht wenn ich mit Sonar einstellen kann, dass z.b. das Metronom nur auf meinen Kopfhörer kommt und die restlichen Spuren von Sequenzer zur PA...
    ich hoffe ihr versteht was ich meine...


    das hier habe ich mir ausgesucht, da 100 € die PReisgrenze sind, es soll nicht für Recording etc. genutzt werden..nur fürs abspielen....


    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Lexicon-Alpha-USB-Audio-Interface/art-PCM0005473-000
     
  2. SirGreco

    SirGreco Themenersteller

    Registriert seit:
    27.03.07
    Punkte:
    883
    883
  3. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Also ich denke, 2 unabhängige Ausgänge werden wohl kaum reichen. Deine Software- Instrumente sind ja wahrscheinlich Stereo, also 2 Spuren. Und wenn Du einen Click (Mono) separat monitoren willst, dann brauchst Du ja schon einmal 3 unabhänige Ausgänge, oder am besten, das Gerät hat einen unabhänigen Mixer integriert, in dem Du Dir einmal einen Kopfhörer- Mix anfertigen kannst, und davon unabhängig die Instrumente "nach draußen" schicken kannst. In dieser Preisklasse funktioniert der Kopfhörer- Ausgang eigentlich grundsätzlich als Monitor für die beiden analogen Hauptausgänge und der läßt sich dann eben nicht mit einem Sequencer separat ansteuern.

    Mit 100 € Preisgrenze wirst Du wahrscheinlich nicht weit kommen. Schau Dir auch mal die Anschlüsse an, die das Terratec bietet. Ich habe auf Anhieb keinen Hinweis darauf gefunden, dass man die 5+1 Anschlüsse separat ansteuern kann. Und wenn, dann brauchst Du ggf. noch DI- Boxen und Adapter dazu, denn da sind anscheinend nur Cinch- Anschlüsse dran und die kosten auch Geld. Das erste Gerät ist wahrscheinlich schon wieder zu klein, da komplett 2- kanalig.
     
  4. SirGreco

    SirGreco Themenersteller

    Registriert seit:
    27.03.07
    Punkte:
    883
    883
    ich dachte auch an 2 Stereo Ausgänge..man verzeihe mir die falsche Wortwahl;)

    bzw. ein Stereo Ausgang und einer fürs monitoring...damit ich nur denKlick hab;)

    Ansonsten empfehlungen`?
     
  5. SirGreco

    SirGreco Themenersteller

    Registriert seit:
    27.03.07
    Punkte:
    883
    883
    nobody?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.