Information ausblenden

iPad als Playback-Zuspieler

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von sixstringwarrior, 29.11.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sixstringwarrior

    sixstringwarrior Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    4.011
    4011
    Hat jemand von euch Erfahrung mit dem iPad auf der Bühne gemacht?

    Ich erwäge es einzusetzen, wenn ich folgende Punkte klären kann:

    - sichere Installation (kein wackeliger Mikroständer o.ä.)
    - Netzbetrieb
    - Konnektivität
    - geeignete App
    - Zuspielungen einfach im vorbeigehen vom Sänger auszulösen

    Könnt ihr mir eine Lösung empfehlen - ggf. mit Zusatz-Hardware, die meinen Anforderungen entspricht?
     
  2. mix4munich

    mix4munich

    Registriert seit:
    21.03.07
    Punkte:
    568
    568
    Aus eigener Erfahrung mit einem iPad2 kann ich Dir garantieren, dass Du locker einen ganzen Abend auf Akkubetrieb durchziehen kannst. Bis zu 9 Stunden gehen da.
    Halterungen (unterschiedliche für iPad und iPad2!) gibt es von K&M.
    Konnektivität? Stereo-Miniklinke auf zweimal Klinke oder XLR - falls Du über ein MultiCore gehen musst, brauchst Du zwei aktive DI-Boxen.
    App: Einfach den eingebauten Player nehmen.
    Im Vorbeigehen vom Sänger auszulösen? Naja, für Feinmotoriker kein Problem, ansonsten doch eine übersichtliche App.

    Viele Grüße
    Jo



    PS: Manchmal muss man Glück haben - gerade wurde die passende Werbung eingeblendet: http://www.k-m.de/de/search/search/bereich/produkte?q=ipad
     
  3. Audio-XP

    Audio-XP

    Registriert seit:
    15.08.06
    Punkte:
    919
    919
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.